wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madeinitaly Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:22,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. September 2013
Die aktuelle Ausgabe von „Die besten Geschichten von“ widmet sich dem Italienischen Künstler Romano Scarpa. Bei Scarpa handelt es sich um einen der besten Disney-Zeichner. Sein Strich ist unverkennbar. Seine Zeichnungen wirken stets sehr detailreich, aber nie überladen. Die frühen Geschichten aus den 50/60er Jahren sind dabei herausragend (Beispiel: „Der Kolumbusfalter“ aus dem ersten LTB, oder aus dem LTB 8: "Der Fliegende Schotte"). Dieses liegt vor allem an Scarpas dynamischen Zeichenstil, der sehr nahe am Trickfilm liegt. Von diesem Meister lese ich sogar Maus-Geschichten und das, obwohl ich kein großer Fan von Micky & Co bin.

Scarpa hat neben erstklassigen Storys auch einige sehr bekannte Figuren erfunden. Unter anderem entstammen seinen Ideen Gitta Gans, Kater Karlos Freundin Trudi und Atömchen.

Schon in der Hall of Fame Reihe gab es völlig zu Recht zwei Bände vom Italiener. In diesem Buch gibt es zwei Erstveröffentlichungen („Der vierte Vetter“ und „Der rätselhafte Severin“). Auf 192 Seiten gibt es, neben der üblichen Biografie und einem großen Interview, 6 Geschichten:

Micky Maus - "Der rätselhafte Severin" Kapitel 1 (27Seiten)

Micky Maus - "Der rätselhafte Severin" Kapitel 2 (26 Seiten)

Dagobert Duck - "Der letzte Gulugulu" (35 Seiten)

Dummy Duck - "Der vierte Vetter" (23 Seiten)

Dagobert Duck - "Die Äpfel der Hesperiden" (35 Seiten)

Micky Maus -"Schwer erziehbar"(12 Seiten)

Dagobert Duck - "Das Geheimnis des Gehrocks" (16 Seiten)
0Kommentar10 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2013
Ich weiß, dass vor allem die Barks-Anhänger den italienischen Zeichnern argwöhnisch gegenüber stehen, aber ich habe seit meiner Kindheit Romano Scarpa (ohne dass ich damals wusste, wer er überhaupt war, ich hatte nur immer den Zeichenstil erkannt) geliebt und bewundert. Als Liebhaber der Duckfamilie genoss ich auch immer seine Micky-Geschichten. In diesem Band sind beide "Familien" vertreten, wie immer wunderbar liebevoll und viel Dynamik gezeichnet. Ich hoffe, dass es von Romano Scarpa noch mehr Bände geben wird.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2014
Jetzt einige Jahre nach dem die meisten Hall of Fame nicht mehr abgedruckt werden kommt doch noch mal eine ähnliche Reihe heraus was mich sehr gefreut hat da ich die Reihe sehr gern mochte.Die Ausstattung von dem Buch könnte noch etwas besser sein.Es sind eine Biografie und ein Interview enthalten.Bei den Hall of Fame waren noch ein paar Infos mehr enthalten oder Fotos der Hefte in den die Geschichten vor kamen und manchmal auch Bilder der Geschichten.Das Cover ist glänzend mit matten Figuren.Das Hall of Fame Cover hat mir etwas besser Gefallen.Die Geschichten sind gut ausgewählt,zwei davon sind Deutsche Erstveröffentlichungen.Es sind 4 Dagobert und Donald Geschichten enthalten und zwei Micky Geschichten.Insgesamt ist es eine gute Fortsetzung der Hall of Fame könnte noch etwas besser sein aber gut.

Zu empfehlen!
11 Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden