weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Spirituosen Blog HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen3
3,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:19,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 14. November 2013
Im 30. Asterix-Album stand 1996 nach “Obelix GmbH & CO. KG“ erneut die wohl beliebteste Figur der Serie im Mittelpunkt. Diesmal erfahren wir, dass es für den dicken Gallier tatsächlich nicht gut ist, wenn er Zaubertrank zu sich nimmt. Obelix trinkt einen ganzen Kessel davon leer und ist plötzlich völlig versteinert. Die Heilungsversuche von Miraculix führen schließlich dazu, dass Obelix zwar wieder belebt wird, doch leider ist er plötzlich ein kleiner Junge.

“Obelix auf Kreuzfahrt“ erzählt aber auch noch von dem griechischen Sklaven Spartakis der einen Aufstand entfesselte und gemeinsam mit weiteren Sklaven die Prachtgaleere von Cäsar stiehlt. Mit der Figur des Spartakis stellt Albert Uderzo in seinem sechsten Soloalbum einmal mehr seine Meisterschaft als Karikaturist unter Beweis. Nachdem er zuvor in “Die Odyssee“ bereits den Weltstar Sean Connery als “Nullnullsix“ auftreten ließ, ist diesmal Kirk Douglas dran, der 1960 unter der Regie von Stanley Kubrick als Sklavenführer Spartacus überzeugte. Der Einsatz dieser Figur passt auch zeitlich einigermaßen, denn der Spartacus-Aufstand fand um 70 v. Chr. statt und somit nur 20 Jahre vor den Abenteuern der Gallier.

Gar nicht so recht passen will jedoch, der abschließende Besuch unserer Helden in einem von Kindern bevölkerten Atlantis. Wenn diese auch noch auf geflügelten Kühen durch die Lüfte fliegen, dann hat Uderzo die Grenze zum Disney-Kitsch überschritten und sich einmal mehr als nur mäßig begabter Texter geoutet. Die “Ultimative Edition“ präsentiert auch “Obelix auf Kreuzfahrt“ in einer sorgfältigen Neubearbeitung, die Uderzos Zeichenkunst dank der neuen Kolorierung und des Großformats besser zur Geltung bringen. Es wird aber auch deutlich, dass der Meisterzeichner zwar über einen sehr flotten Strich verfügt aber längst nicht mehr so detailfreudig wie früher arbeitet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2015
Wieder einmal,wie schon so oft,wird eine Serie aufgelegt und niemand weiss,ob sie jemals zu Ende geführt wird.Danke Ehapa!Diese konfuse Verlagspolitik bin ich nicht mehr bereit zu unterstützen.Würde mich als großen Asterixfan bezeichnen und wäre bereit alle Bände zu kaufen.Besitze schon alle Softcoveralben sowie alle Werksausgaben von Asterix.Als diese neue sogenannte ultimative Edition neu herauskam,habe ich erstmal abgewartet,und keine einzige gekauft.Ehapa hat mich oft genug entäuscht.Eventuell haben einige genauso gedacht.Und vielleicht ist deshalb hierzulande die abgesetzte Auflage nicht so hoch,und so wird diese Serie vorerst nicht oder nie fortgeführt.Natürlich ist meine Kritik kontraproduktiv,weil sie unter Umständen weitere potenzielle Käufer(Besteller) abschreckt.Auch ist mir bewusst,dies stellt keine Rezension zu diesem Produkt dar,trotzdem finde ich,bei einer Ware muß auch das Gesamtpaket stimmen,dies ist hier nicht gegeben.So konnte ich auch wenigstens mal meinen Unmut äußern. Nachtrag:Wir befinden uns im Jahre 2015 n.Chr.Gibt es jetzt alle Bände? Nein! Eine von unbelehrbaren Mitarbeitern geführte Verlagsabteilung leistet unbeirrt Widerstand.Und das Leben ist nicht leicht für alle Asterixfans.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2009
Für den Fan dieser Art Literatur eine gute Wahl. Unsere 9-jährige Enkeltochter ist stark von einer Legasthenie betroffen. Sie übt fleißig, möchte aber nach ihren Übungseinheiten gern einen bebilderten Text zur Hand nehmen. Für sie ist die Beschäftigung mit diesem Comic eine freudvolle Erholung, die sie selbständig aufnimmt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden