Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen12
4,5 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Mai 2012
.....fand ich den DuMont Reiseführer von 2011. Da hat der werte Vor-Rezensent das Wort Reise-"Führer" wohl etwas zu wörtlich verstanden. Die Stadtrundgänge sind Vorschläge, denen niemand sklavisch folgen muss, und die Zeit ist ein Faktor, aber auch Wetter, Kondition, Interesse....
Ich bin vor Ort sehr gut klar gekommen und hatte auch die geforderten kleinen Stadtteilpläne. Diese sind in der 2011er Ausgabe drin, haben jedoch in der 2009er Ausgabe gefehlt. DuMont hat also hier dazu gelernt und auch sonst etliche Verbesserungen in der neuen Ausgabe angebracht.
Die Buspläne und -nummern wechseln, die besorgt man sich ohnehin vor Ort, und der Weg vom Flugplatz in die Stadt ist z.B. sehr gut beschrieben. Bei Unsicherheiten kann man die sehr freundlichen und hilfsbereiten Bus- und Tramfahrer/innen fragen, dann steigt man nicht eine Station zu früh aus.
Der DuMont Führer Riga ist kompakt (wer hat schon Zeit und Lust, bis in die Feinheiten von Stadt und Land einzutauchen), praktisch und nach meiner 5-tägigen Erfahrung in Riga korrekt und vollkommen ausreichend. Da ist kein Verriss nötig. Vier Sterne, fast schon 5.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 21. August 2015
doch eine kleine Lettin möchte gern zu Hause sein - bzw. im Land ihrer Ahnen, denn ich selbst lebe seit Jahr und Tag in Deutschland. Doch mindestens einmal im Jahr zieht es mich nach Riga, wobei ich mich meist eines aktuellen deutschsprachigen Stadtführers bediene, denn vieles ändert sich schnell. Als Fast-Einheimische kenne ich mich aber in den grundlegenden Begebenheiten aus und stelle von daher gewisse Erwartungen an einen Riga-Führer.

Vorweg erstmal: man merkt, dass der Autor Jochen Könnecke über mehr als oberflächliche Kenntnisse zu Riga bzw. Lettland verfügt, wenngleich ich von einem Stadtschreiber Rigas (das war der Autor 2014) ein kleines bisschen mehr erwartet hätte. Er kennt sich aus in Trends und Entwicklungen, weiß, was ansteht, und so empfand ich es als ausgesprochen begrüßenswert, dass er die Angaben zur Gegenwart sehr aktuell gehalten hat.

Ansonsten ist es so, dass er sehr viel weiß, sehr viel sagt, aber einiges leider nicht bis in die letzten Einzelheiten recherchiert hat, weswegen die sehr interessanten Ausführungen ab und an - nicht sehr oft, aber immer mal wieder - zwar in die richtige Richtung gehen, aber nicht ganz rund sind, bspw., was die Mittsommerfeierlichkeiten zu J''i, dem größten lettischen Fest am 23. Juni angeht, wo zwar angegeben wird, dass ein spezieller (Kümmel)Käse zubereitet wird, nicht jedoch, dass es auch kiloweise Speckpiroggen - DIE lettische Nationalspeise, die insgesamt in diesem Buch sehr stiefmütterlich, nämlich gar nicht, behandelt wird, zu geben hat und dass spezielle Lieder gesungen werden, deren Refrain l'go, l'go lautet (bedeutet nichts, gehört aber zu J''i, wie der charakteristische Jodler in die Alpen) - wer sich zu dieser Zeit in Riga oder woanders aufhält, wird dem Ausdruck sicher begegnen und sich wundern, was das wohl heißen mag.

Dies ist nur ein Beispiel für solche Lücken - diese betreffen auch die Darstellung der neueren Geschichte, also der des 20. Jahrhunderts, wo ein paar Sätze mehr zur Abrundung sicher nicht geschadet hätten. So trugen bspw. neben den Deportationen nach Sibirien auch Auswanderung bzw. Flucht zahlreicher Letten ins westliche Exil zur starken Dezimierung der einheimischen Bevölkerung bei und prägen bis heute den Charakter des lettischen Volkes.

Doch insgesamt wird hier sehr gezielt und ausgesprochen aktuell auf die Gegebenheiten in der lettischen Hauptstadt eingegangen. Die Informationen zu Lokalen, Sehenswürdigkeiten und Hotels sind durchaus aktuell gehalten.

Sehr vermisst habe ich einen ausführlichen Plan des öffentlichen Nahverkehrs, in dem die einzelnen Haltestellen vermerkt sind sowie eine etwas detaillierte Karte für J'rmala, in dem die Namen der größten Straßen verzeichnet sind.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2013
Genau die richtige Größe. Ausreichend konkrete Informationen, Beschreibungen und Empfehlungen.

Absolut praxistauglich. Der Reiseführer hat sich wirklich bewährt und ist mithin uneingeschränkt empfehlenswert.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
Dieser Stadtführer ist handlich, praktisch, überschaubar gestaltet und durch den integrierten Stadtplan geeignet für die Reise. DuMont ist einfach gut!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2013
Guter, hilfreicher Reiseführer inkl. Karte. Übersichtlich, strukturiert und einfach zu lesen. Mir hat der Reiseführer und die Stadt gefallen ...
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2016
Der Stadtplan führt einen zu den meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ein paar interessante Dinge fehlen jedoch, wie das Flugzeugmuseum am Flughafen oder der Fernsehturm (oder ich habe es übersehen).
Am meisten haben wir einen ausführlichen Plan der Bus- und Straßenbahnlininen vermisst.
Insgesamt sind wir jedoch damit zufrieden gewesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2013
Alles was der Städtereisende braucht! Hat uns sehr gut geholfen! Kann es nur empfehlen!
Der Faltplan ist auch super gut!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 30. März 2016
Ein Städteführer nach Dumont's Schema F. Es werden 15 markante Orte innerhalb einer Stadt beschrieben, woran sich ein Kapitel mit unwichtigeren Sehenswürdigkeiten sowie möglichen Ausflugszielen in der weiteren Umgebung anschließen, ebenso Hotel- und Restauranttips und ein Sprachführer.
Mit dieser Vorgabe sollte so umgegangen werden, dass ein "unwichtiges" Gebäude zusammen mit dem "wichtigen" beschrieben wird, neben dem es liegt, und nicht ins letzte Kapitel verbannt wird. Die Einteilung der insgesamt sehenswerten Altstadt von Riga in Zonen, um diesem Schema zu entsprechen, wirkt künstlich.
Die empfohlenen Orte erwiesen sich als tatsächlich interessant, im Falle der Neustadt und Kipsalas allerdings nur mit einigen Abstrichen. Im Gegensatz dazu wurden einige touristische Brennpunkte (Schwedentor) nur in den Anhang verbannt.
Nützlich ist auch die beiliegende Karte, auf der auch alle Straßenbahnlinien eingezeichnet sind; warum fehlen die Trolleybuslinien?
Zum Teil wurde die Aktualisierung etwas oberflächlich durchgeführt: manche Preisangaben sind noch in LVL, im Lokal des alten "Kilimandscharo" gibt es inzwischen das "Forest Restorans". Die Einschätzung, dass es nur Luxushotels und billige Absteigen gibt, stimmt m.E. nicht mehr.
Die zum Weltkulturerbe erklärte enorme Zahl von Holzhäusern in miserablem Zustand stellt ein Problem dar, da sie verstreut liegt: welche soll man da dem Besucher empfehlen? Der Autor entscheidet sich für die Seitenstraßen der Melnsila iela, mich haben auch einige Ecken der Neustadt und der Moskauer Vorstadt beeindruckt.
Trotz aller Nörgelei am Detail war mir dieser Reiseführer ein nützlicher Leitfaden!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2014
Passt alles super. Kein Problem. Weiter so. Bin sehr sehr zufrieden. Werde wieder kaufen. Werde auch weiter empfehlen. Liebe Grüße
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2014
Gut, informativ und praktische Größe. Dazu alles was man für einen Städtetrip nach Riga benötigt... Zu empfehlen sind die Jugendstilhäuser!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden