weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen19
3,9 von 5 Sternen
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. August 2015
Dieser Reiseführer von Gerhard Heck ist aus verschiedenen Gründen ein denkbar schlechter Reiseführer.

1. Die große Faltkarte ist veraltet und somit untauglich. Die Schnellstraße von Playa Del Carmen zur Autobahn nach Chichen Itza fehlt. Dabei war die fast fertig, als das Buch erschien. Sie bringt eine erhebliche Zeiteinsparung.
2. Die angegebenen Eintrittspreise sind falsch. Mal zu niedrig (Chichen), mal zu hoch (Tulum).
3. Es fehlen kurze Erläuterungen der archäologischen Stätten. Stattdessen geschwätzige Ausführungen z. B. zur Pyramide von Coba, wie anstrengend der Aufstieg sei. Das über eine Textseite lang. Ätzend!
4. Die 5. Avenida in Tulum wird als "Wohnstube" der Tulumer bezeichnet. Heck war da wohl zuletzt vor 30 Jahren. Eine üblere Ansammlung von Luxusläden, Restaurants und Kitschläden habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Flanierende einheimische Familien? Keine gesichtet.
5. Die Restaurant- und Geschäftetipps wirken willkürlich. Besser wäre es, den Lesern zu empfehlen, vor dem Betreten eines Restaurants zu klären, ob die Preise Endpreise sind. Sind sie nämlich nicht immer.
6. Was die Bademöglichkeit in Alt-Tulum (Maya) angeht, weckt Heck falsche Erwartungen. Nach der Besichtigung der Anlage kann "sich jeder Besucher ... am schönsten Sandstrand Yucatans erholen". Diese Aussage ist falsch. Der zur Anlage gehörende Strand ist kurz und schmal. Im Wasser sind Felsen. Nur wenige Besucher (nicht jeder!) haben Platz.
7. Eine der Hauptattraktionen Yucatans sind die Cenotes. Der Begriff taucht nur einmal im Register auf (Cenote Xkeken). Ist ein schlechter Witz.

Herr Heck, mal wieder nach Yucatan fahren. Oder die Kenntnisse mittels Tripadvisor auffrischen. In der vorliegenden Form ist das Buch eine Unverschämtheit. Auch gegenüber Dumont, deren Reiseführer ich sonst schätze.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2015
Ehrlich gesagt ist das der schlechteste, d.h. am wenigsten hilfreiche Reiseführer, den ich mir je gekauft hatte, da selbst die beigefügte Karte, die der Hauptgrund für meine Kaufentscheidung war, untauglich, sprich überholt ist! Wichtige Verkehrsverbindungen und große neue Straßen sind überhaupt nicht drauf, von 2014 aktualisierter Neuauflage kann also keine Rede sein!!! Das gleiche gilt übrigens auch für Preise und Öffnungszeiten sowie die für meine Begriffe völlig nutzlose, da willkürliche Restaurant-, Hotel- und Clubauswahl, die leider den größten Teil dieses angeblichen "Führers" ausmacht! Besonderheiten der mexikanischen Halbinsel, auch hinsichtlich Küche, Landschaft, Kultur und sonstige Angebote werden teils gar nicht erwähnt, ständig auftauchende Begriffe (cenote, grutas, scabje u.a.) nicht erklärt. Aber das allergrößte Manko besteht darin, dass keinerlei interessante bzw wissenswerte Hintergrundinformationen enthalten sind zu Geschichte und Kultur des Landes, stattdessen immer wieder unnötiges und redundantes Geschwafel über irgendwelche subjektiven Eindrücke bei Unternehmungen, die der Autor vielleicht vor Urzeiten selbst mal gemacht hat (etwa wie geschwitzt und erledigt, aber "stolz" man ist, wenn man die große Pyramide in Cobá heraufgekraxelt ist...).
Hab mich echt geärgert über diesen Fehlkauf!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2013
Ist mein erster Dumont-Reiseführer, sonst eher Marco Polo oder andere, bin
bisher sehr zufrieden.
Bin noch nicht durch damit aber vom ersten Überblick/Eindruck erscheint mir die
Informationsmischung gut gelungen zu sein.
Wichtige/Nützliche Information, interessante Info in Sachen Ausflüge/Sightseeing,
geschichtliche Info und ein paar schöne Fotos.
Es sind die wichtigsten Notfalladr. enthalten, ein kleiner aber feiner Sprachführer,
mal ehrlich, wenn man die Sprache nicht kann, dann reichen die nötigsten Höflichkeitsfloskeln wie Danke/Bitte, Guten Tag usw und für den Notfall ein paar
wichtige Sätze, ist hier genau der Fall.
Mit Marco Polo war ich in letzter Zeit nicht mehr so zufrieden, spricht für meinen
Eindruck eher ganz anderes Klientel an - bei diesem Dumont finde ich eher was ich möchte.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2013
Nach einwöchiger Rundreise und zweiwöchigem weiteren Aufenthalt auf Yukatan Sicherlich eine kleine Hilfe, aber mehr nicht. Also nur bedingt empfehlenswert, aber was gibt es sonst für das Geld.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2015
Nach einer Woche in Yucatan muss ich feststellen, dass der Führer für mich wenig hilfreich ist. Wichtige Ortsangaben fehlen, Tips zu welcher Jahres- und Uhrzeit ein Besuch besonders empfehlenswert ist, fehlen, soweit es meine Reiseziele betraf. Die Preisangaben sind in einigen Fällen vollkommen überholt. Um ein Beispiel zu nennen: Angeblich kostet der Besuch des Crococun Zoos 50 Pesetas, umgerechnet zwischen 3 und 4 US$. Tatsächlich kostet der Eintritt 30 US$ für Erwachsene. Ich hatte mich für Dumont entschieden, weil die Ausgabe angeblich 2014 überarbeitet wurde. Ich gebe eine zweiten Stern, weil die beigefügte Karte hilfreich ist.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2014
sehr guter Reiseführer mit gutem Kartenmaterial, um auch mit dem Auto gut zurecht zu kommen. Interessante Tips und Beschreibungen. Würde ich mir auch für andere Ziele kaufen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
Für unsere Rundreise war die Landkarte sehr hilfreich und der Reiseführer ausreichend.
Yucatan ist für Touristen gut ausgebaut. Kann diesen Reiseführer empfehlen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2015
Ich habe den Reiseführer gekauft für die kommende Reise, weil er einer der aktuellsten ist. Ich kann also noch nicht sagen ob er "vor Ort" etwas taugt, kenne aber viele andere (ausführlichere) Reiseführer für div. Länder, mit denen dieser hier aufgrund der knapp gehaltenen Informationen sicher nicht mithalten kann und für Individualreisende wird er nicht ausreichen. Aber er verschafft einen guten Überblick, ist ganz nett geschrieben und macht mit schönen Fotos Vorfreude auf den Urlaub. Ist m. M. nach ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Da wir ein "rundum-sorglos-Paket" mir organisierter Rundreise und Hotel gebucht haben, würde das zur Not wohl auch reichen. Für mehr Information werde ich mir aber noch einen weiteren ausführlicheren Mexiko-Reiseführer besorgen und das Internet bemühen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2014
Alternative zu Marco Polo, mehr auf Natur ausgerichtet, als Übersicht gut, für eine 2 wöchige individuelle Autotour in Yucatan zu allgemein, eher etwas mehr Geld für Reiseführer investieren
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2013
Kann man bedenkenlos kaufen, DuMont-Reiseführer sind immer gut, schön ist auch die Karte. Preis und Leistung ist in Ordnung!
Artikel ist ok!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden