Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. November 2011
Kurz gesagt: mit diesem Reiseführer ist man bestens gerüstet, ein faszinierendes Land wie Neuseeland zu erkunden. Er bietet alles, was man braucht -- und mehr. Dazu kommt noch die lockere und sehr humorige Art des Autors, die authentisch wirkt und einen beim Lesen schmunzeln lässt (besonders, wenn man das beschriebene nachher noch selbst erlebt).

Alle wichtigen Punkte waren enthalten. Besonders positiv fiel die beigelegte Reisekarte (sehr hilfreich: Fahrtzeiten zwischen den wichtigsten Orten) auf. Auch die farbigen Detailkarten für die größeren Städte waren ungemein hilfreich. Die Zusammenstellung von Unterkünften und Sehenswürdigkeiten ist perfekt. Die Tipps rund um die Reise haben uns auch vor den einen oder anderen Überraschungen bewahrt. Die Gliederung erlaubt es (im Gegensatz zu anderen Reiseführern wie dem Lonely Planet, den ich nicht empfehle), sehr leicht zunächst einen Überblick über die Zielregion zu bekommen und sich dann genauer zu überlegen, was man unternehmen möchte. Besonders schön sind dabei die zahlreichen Farbfotos, die es einem schwer machen, sich zwischen den vielen möglichen Zielen zu entscheiden.

Sehr hilfreich war die Aktualität des Reiseführers auch im Falle von Christchurch, das touristisch nach dem Erdbeben noch ein schwieriges Pflaster darstellt.

Der Reiseführer wurde während unserer Zeit in Neuseeland intensiv genutzt und kann uneingeschränkt weiterempfohlen werden. Meiner Ansicht nach ist es der beste Reiseführer, den es derzeit für dieses Land in deutscher Sprache gibt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 100 REZENSENTam 14. Dezember 2012
Format: TaschenbuchVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Wir (meine Frau und ich) haben für 2013 eine Neuseelandreise geplant. Dazu haben wir uns viele Reiseführer gekauft und ausgeliehen. Aus unseren vergangenen Reisen (USA und Europa) haben wir die Erfahrung gemacht, dass es immer mehrere Reiseführer bedarf, wenn man wirklich über alle Bereiche eines Landes (Natur, Tierwelt, Städte, Veranstaltungen, Grundwissen, Tipps und Tricks, Gastronomie, Karten, Preise, Reiserouten, Shoppen…) bescheid wissen möchte. Bisher haben wir hier im DuMont die meisten Informationen bekommen. Zusätzlich haben wir noch das GEO Spezial und Stefan Loose Reiseführer Neuseeland hinzugezogen. Aber wirklich die besten Infos bekamen wir im DuMont. Witzig geschrieben und man merkt einfach, dass der Autor dort lebt.

Ob alles so stimmt, können wir leider erst nach unserer Reise bestätigen. Werden das dann hier noch updaten. ;-)
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Januar 2012
Format: TaschenbuchVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ein kompaktes Taschenbuch mit hinten eingeklebter Landkarte, auf der sich auch Entfernungstabellen befinden.
Der Reiseführer ist, wie von DUMONT gewohnt, übersichtlich gegliedert, mit Stadtplänen, kleinen Gebietskarten und herrlichen Fotos, die Fernweh erzeugen. Er ist sowohl für den Rucksacktouristen als auch für Wohnmobil- und Autoreisende bestens geeignet.

Inhalt:
Wissenswertes über die Geschichte, Kultur, Kulinarisches
Infos zu Anreise, Infoquellen, Reise- und Routenplanung
Übernachtungsmöglichkeiten auf Campingplätzen, Hotels, Appartements, auch mit Tipps, wo die Einheimischen übernachten
Essen und Trinken: Nicht alltägliche Restaurants, Pubs, einheimische Lokale, Kultkneipen
Bahn- und Busverkehr
Tipps für besondere sportliche Aktivitäten, Tierbeobachtung, Touren auf dem Wasser, Sightseeing per Flugzeug
Termine von Festen und anderen Events
Beschreibungen von Tageswanderungen bis zu mehrwöchigen Touren
Einkaufstipps

Dieses Buch ist schon zur Planung der Reise optimal, da man sich in Ruhe einen Überblick verschaffen kann, um im Internet dann gezielt weitere Angaben zum geplanten Ziel vorab zu recherchieren.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Format: TaschenbuchVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Vor ein paar Wochen habe ich im Fernsehen einen Bericht über Neuseeland gesehen und war von der Schönheit und Vielseitigkeit des Landes fasziniert und auch überrascht. Ich habe dabei spontan den Wunsch verspürt, dieses Land in absehbarer Zeit auch einmal zu besuchen.

Das Reise-Handbuch von Hans Klüche hat diesen Wunsch noch deutlich verstärkt!

Das Buch hat handliche Maße, einen glattem, flexiblem Umschlag und wiegt mit seinen über 500 Seiten ca. 760 Gramm.

Neben der auf der hinteren Umschlagseite mit wieder verwendbaren Klebe-Pads befestigten zweiseitigen (Nord- und Südinsel im Maßstab 1: 1.500.000) Neuseeland-Karte, mit Entfernungstabellen und Fahrzeiten, alphabetischem Ortsregister sowie Legende der Hinweissymbole finden sich auch im Inneren des Buches noch viele Karten und Ortspläne zur Orientierung im Zusammenhang mit den jeweils beschriebenen Reiserouten und Gegenden.

Die Papierqualität ist auch gut und robust, die Gliederung des Buches sinnvoll und immer ausführlich informierend über alles, was Besucher - je nach Interessen und Vorlieben - in der jeweiligen Gegend erfreuen und anregen könnte, so dass man sich beim Lesen schnell orientieren kann. Für spezielle Tipps ist der Text jeweils farblich (beige) unterlegt.

Aufgelockert und illustriert ist der Text zusätzlich mit vielen schönen und informativen Farbfotos.

Der Inhalt begeistert mit offensichtlich fundiertem Wissen aus eigenen Erfahrungen des Autors in Neuseeland, plus vielen gesammelten Infos zu so ziemlich jedem Thema, was im Zusammenhang mit diesem Land und der jeweiligen Gegend von Interesse sein könnte.

Das Reise-Handbuch Neuseeland ist von Hans Klüche mit Sorgfalt, ja Liebe geschrieben und gestaltet, damit der Neuseelandbesucher sich in dem Land wirklich zurechtfindet und die ausgesuchten Ziel gut erreicht, egal ob mit eigenem Fahrzeug oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln, weiß was er dort für Unterkünfte ' und zu welchem Preis ' erwarten kann, erhält Restaurant- Tipps, Kulinarisches, Anregungen für Aktivitäten, jede Menge Insider-Tipps für individuell unterschiedliche Bedürfnisse, damit die Reise optimal gelingt und geplant werden kann, ganz nach eigenem Geschmack und Vorlieben.

Ich habe in dem Buch etliche Tage gelesen, und war immer wieder aufs Neue fasziniert von der Informationsfülle für jede nur irgend denkbare Tour, die man in dem Land machen kann.

Wenn man ein paar Wochen in Neuseeland Urlaub macht, braucht kaum noch eine andere Lektüre mitzunehmen, weil es in dem Buch so viel zu erfahren gibt.

Es ist offensichtlich von einem Neuseelandkenner geschrieben, der Interessierte begleitend mit Insider-Tipps reichlich versorgt und noch dazu von 2011 und damit noch sehr aktuell, was den Bereich der sich ändernden Gegebenheiten betrifft.

Kaum vorstellbar, wie man ein Reisehandbuch für Neuseeland noch besser gestalten könnte, auch für Interessierte, die sich länger oder wiederholt dort aufhalten möchten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Oktober 2013
Der DuMont hebt einzelne/besondere Ziele hervor und bietet so eine Struktur für die Reiseroute an, quasi von Highlight zu Highlight. Für Reisen die weniger als acht Wochen dauern, kann das sehr nützlich sein. Mir war dieses Buch eine sehr große Hilfe.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Dezember 2012
Wir (ein junges Paar) reisen für zwei Wochen nach Neuseeland und haben uns diesen Reiseführer gekauft. Wir sind damit sehr zufrieden. Eigentlich mögen wir zwar keine so umfangreichen Reiseführer, aber dieser hier ist eine Ausnahme. Der Reiseführer teilt Neuseeland in 5 Gebiete (2 Nordinsel, 3 Südinsel). Für jedes dieser 5 Gebiete gibt es eine Übersichtsseite, welche die TOP 3-5 Sehenswürdigkeiten sowie TOP Erlebnisse, etc zusammenfasst. Ausgehend von dieser Seite kann man dann näheres darüber lesen. Für einen ausführlichen Aufenthalt ist der Reiseführer aber erst recht zu empfehlen, da er wirklich sehr sehr viele Informationen enthält und eine nicht enden wollende Anzahl an Tips, etc.

Also von meiner Seite aus sehr zu empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Format: TaschenbuchVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Seit ich vor einigen Jahrzehnten meinen ersten Reisemobilurlaub in Nordamerika verbracht habe, sammle ich Reiseführer wie andere Leute Weine aus bevorzugten Gegenden. In Sachen Kanada/Alaska schlägt mein Bücherschrank mittlerweile jeden Buchladen. Ich war aber auch schon in Skandinavien und Britannien unterwegs und besitze für diese Länder entsprechende Führer, Karten und Bildbände. Dabei habe ich immer wieder feststellen müssen, dass es gute und schlechte Führer gibt aber keine Perfekten.
Neuseeland gehört z.Z. zu den Weltgegenden, die mich am meisten faszinieren und daher habe ich schon einmal einen Traumreise mithilfe des vorliegenden Reise-Handbuches begonnen. Auch eine weite Reise beginnt mit kleinen Schritten.
Doch konkret zum Handbuch, preislich liegt es im Durchschnitt und hat für die Fülle der Informationen, einschließlich der Übersichtkarte ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.
Hilft er bei den Reisevorbereitung - definitiv ja. Haben mir bisher bei anderen Ländern die Informationen insbesondere die beiliegenden Karten ausgereicht - nein

Allerdings ist der Band eher für die konkrete, bald anstehende Reise geeignet und nicht so sehr für die in der Zukunft liegende Vorbereitung, mein Fernweh würde mehr und vielfältigeres Bildmaterial vorziehen
Bei meinen bisherigen Fernreisen hatte ich normalerweise jeweils 2-3 verschiedene Reiseführer mit unterschiedlichen Schwerpunkten im Gepäck und erst vor Ort hat sich herausgestellt, welcher für die konkreten Rundreisen am hilfreichsten war. Natürlich ist eine Karte im Maßstab 1:1.500.000 besser als keine Karte, aber eigentlich nur für einen ersten Überblick und die Grobplanung zu gebrauchen. Vor Ort will ich Karten im Maßstab 1:200.000, ich möchte vorher erkennen wo der Campingplatz, Rastplatz oder Zwischenstopp für die Tagesetappe liegt.
Das klingt jetzt als wolle ich auf hohem Niveau meckern - mitnichten, auf den 500 Seiten wird auf nahezu jeden Informationswunsch eingegangen, z.B. lässt der Einführungsteil über Geschichte, Bevölkerung und Geografie kaum Wünsche offen, ohne den Leser zu erschlagen. Soweit ich es im Abgleich mit anderen Informationsquellen überprüfen konnte, sind die Beiträge aktuell und authentisch.

Vor kurzem habe ich einige Romane mit Aus/Einwanderthematik über Neuseeland gelesen um ein Gefühl für Land und Leute zu entwickeln, leider musste ich feststellen, dass die derzeitigen Romane von Sarah Lark und Laura Walden etc. sich zwar intensiv mit Familienproblematiken befassen, Neuseeland aber eigentlich nur eine blasse Kulisse bleibt - es ist lustig, dass auf S. 57 des Führers ausgerechnet auf diese Autoren verwiesen wird. Der Beste war noch der über 100 Jahre alte Reiseroman von Ferdinand Emmerich "Neuseeland". Für dieses erhoffte Neuseelandfeeling ist der vorliegende Reiseführer deutlich besser aufgestellt.
Auf viele andere Inhalte und Besonderheiten dieses Reise-Handbuches wurde schon von meinen Mitrezensenten ausführlich eingegangen, sodass ich hier zum Schluss komme.
Fazit.
Aktualität: gut
Balance zwischen Bild und Textbeiträgen: leicht textlastig.
Humor: angemessen
Äußerlichkeiten: saubere Verarbeitung
Schreibstil: gefällt
Aufbau: gute Gliederung, auch als Nachschlagewerk geeignet.
Reicht er als einzige Informationsquelle: naja

Ergebnis: Gefällt mir, d.h. 4+ Sterne
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Februar 2013
Wir hatten diesen Reiseführer parallel zum Loose auf unserer dreimonatigen Neuseelandreise dabei. Leider, zumindest für eine solch lange Reise, war der Dumont an sehr vielen Stellen viel zu knapp gehalten. Außerdem waren die Tipps zu Unterkünften oft nur im höhren Preisniveau. Zugute muss man ihm halten, dass er in den Punkten, zu denen er Auskunft gibt, sehr aktuell ist, das Layout ist auch ansprechend. Trotzdem, wir fanden den Loose Welten genauer und informativer.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Oktober 2012
Der Reiseführer ist inhaltlich wirklich sehr empfehlenswert, mit allen Tipps und Tricks für die Reise. Doch leider ist das Buch schlecht gebunden und daher wir des einen Urlaub wohl kaum überleben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Juni 2013
Wir sind 9 Wochen mit einem Womo und 2 kleinen Kinder gereist und fanden den Reiseführer sehr gut.Wir hatten ihn mit dem Womoreiseführer ergänzt und waren bestens informiert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Neuseeland: mit Extra-Reisekarte
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Neuseeland: mit Extra-Reisekarte von Hans Klüche (Taschenbuch - 13. Januar 2015)
EUR 24,99

MARCO POLO Reiseführer Neuseeland
MARCO POLO Reiseführer Neuseeland von Stefan Huy (Taschenbuch - 8. Oktober 2014)
EUR 11,99

Lonely Planet Reiseführer Neuseeland
Lonely Planet Reiseführer Neuseeland von Josephine Quintero (Taschenbuch - 2. Januar 2015)
EUR 26,99