Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsam, umfangreich und ausführlich!
Der Dumont Reiseführer von Wolfgang Därr hat uns gut gefallen, unterhaltsam, umfangreich und ausführlich auf unsere Reise vorbereitet und durch die Insel geleitet. (Bemerkt sei, wir zählen uns nicht zu Backpackern oder Individualreisenden und schätzen Ortskundige, die uns zeigen, was wir gerne sehen wollen.)

Der Reiseführer startet...
Vor 3 Monaten von Esther veröffentlicht

versus
23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Oberflächlich und fehlerhaft
Der erste Dumont-Reiseführer, der unsere Erwartungen nicht erfüllt hat.
Wir waren mit dem frisch erschienenen Werk zwei Wochen auf Mauritius unterwegs und können nur den allgemeinen Teil zu Geschichte, Hintergründen und anderem Wissenswerten loben. Der eigentliche Abschnitt für den an Sehenswürdigkeiten und spezifischen Orten...
Veröffentlicht am 9. Oktober 2010 von Ulri


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Oberflächlich und fehlerhaft, 9. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Mauritius (Taschenbuch)
Der erste Dumont-Reiseführer, der unsere Erwartungen nicht erfüllt hat.
Wir waren mit dem frisch erschienenen Werk zwei Wochen auf Mauritius unterwegs und können nur den allgemeinen Teil zu Geschichte, Hintergründen und anderem Wissenswerten loben. Der eigentliche Abschnitt für den an Sehenswürdigkeiten und spezifischen Orten interessierten Reisenden weist einige erhebliche Mängel auf und hat so auch zu einigen Enttäuschungen geführt. Mehrere Informationen waren schlichtweg falsch (z.B. war der Benzinpreis nicht die Hälfte des deutschen Preises, sondern lag bei ca. 1,10 €/l; zwei beschriebene Parks haben sich als ein einziger zusammenhängender herausgestellt, die Hauptattraktionen waren nicht genannt, usw.) oder fehlten ganz (wir haben keine Angaben zum Thema Trinkgeld gefunden).
Über das bisher Bemängelte kann man hinwegsehen, nicht aber über die Tatsache, daß der Eigenschaft eines Reiseführers hinsichtlich seines wichtigsten Aspektes, dem Führen zu interessanten Orten und eine ausführliche Beschreibung derselben, kaum Rechnung getragen wurde. Es ist uns leider mehrfach passiert, daß wir die im Reiseführer als Sehenswürdigkeit angegebenen und auch auf der zugehörigen Karte verzeichneten "Attraktionen" auch nach längerer Suche nicht gefunden haben. Uns ist auch bewusst, dass man es auf Mauritius mit Beschilderungen und Strassennamen nicht so genau nimmt. Genau dies auszugleichen hätte aber der Reiseführer zumindest ansatzweise versuchen müssen. Dies ist aber nicht der Fall, Formulierungen wie: "... ist leider schwer zu finden, also lassen Sie sich mit dem Taxi hinfahren" oder "... fragen Sie an der lokalen Polizeidienststelle nach dem Weg" oder "informieren Sie sich vor Ort bei...", kommen häufiger vor. Zum Beispiel ist die Thien-Than-Pagode am Ortsrand von Port Louis als Foto abgebildet, aber ansonsten ist keinerlei zusätzliche Information, außer daß sie am Fuße des nicht ganz so kleinen Signal Hill liegt, angegeben. Stundenlange Suche nach solchen Orten führen beim urlaubenden Mietwagenfahrer zu viel Frust und der Frage, warum man sich den Führer überhaupt gekauft hat. Die zugehörige Karte erlaubte es auch leider nicht, die Befahrbarkeit so mancher Straße richtig einzuschätzen, manchmal entsprach eine orangefarben eingezeichnete Straße einer typischen deutschen Landstraße, manchmal aber auch einer Schotterpiste, die unerwarteterweise an einem Tor endete.
Die Schwerpunkte der Informationen zu den einzelnen Orten war für unseren Geschmack auch nicht ausgewogen. Die tatsächliche Beschreibung des Ortes trat meist gegenüber den Angaben zu Unterkünften, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten in den Hintergrund. Wer wie wohl die Mehrzahl der Besucher ein Hotel mit Halbpension gebucht hat, interessiert sich in aller nicht so sehr für alternative Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten - zumindest nicht in dem Maße, wie es der Gewichtung im Reiseführer entspräche. In dieser Hinsicht konnte man den Eindruck gewinnen, dass hier die für solche Informationsauswahl bekannten Werke aus der Reihe "Lonely Planet" als Vorbild gedient haben.
Alles in allem haben wir deutlich mehr erwartet, gerade weil wir bisher mit den Dumont-Reiseführern sehr gute Erfahrungen gemacht haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsam, umfangreich und ausführlich!, 30. Dezember 2014
Von 
Esther (Graz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Mauritius (Taschenbuch)
Der Dumont Reiseführer von Wolfgang Därr hat uns gut gefallen, unterhaltsam, umfangreich und ausführlich auf unsere Reise vorbereitet und durch die Insel geleitet. (Bemerkt sei, wir zählen uns nicht zu Backpackern oder Individualreisenden und schätzen Ortskundige, die uns zeigen, was wir gerne sehen wollen.)

Der Reiseführer startet mit "Wissenswertes über Mauritius", beschreibt darin Natur und Umwelt inklusiver Tier- und Pflanzenwelt, die Wirtschaft, Geschichte und Politik, Bevölkerung und Religionen, Essen und Trinken und vieles mehr. "Wissenswertes über die Reise" bereitet uns unter anderem mit Informationsquellen, den besten Standorten, An- und Abreise, Sport und Aktivitäten und natürlich dem Wetter bestens auf die Reise vor. Mit extra Reisekarte zum Herausnehmen bietet sich eine selbständige Erkundung an, wobei ein "Tagestaxi" vor Ort gleich viel kostet, wie ein Mietwagen ohne Sprit und ausreichende Versicherung (auch darauf weist der Dumont bereits hin.)

Dumont unterteilt Mauritius nach den vier Himmelsrichtungen und beschreibt den Norden der Insel, Port Louis und seine Umgebung, die Westküsten und das südwestliche Hinterland, den ereignisreichen Süden und den Osten der Insel. Alle Kapitel lassen sich unter "Unterwegs auf Mauritius" zusammenfassen und beschreiben nicht nur die einzelnen Sehenswürdigkeiten, sondern schlagen auch interessante Tagestouren vor. Das letzte Kapitel widmet sich der Insel Rodrigues im Nordosten von Mauritius.

Schöne Farbbilder und kurze, abgeschlossene Hintergrundgeschichten "Thema" zur Insel wie etwa der ausgestorbenen Dronte, den unberechenbaren Zyklonen, Devisenbringer Zucker, einer hinduistischen Hochzeit, das Missverständnis von der „roten“ und „blauen Mauritius“ oder auch der Villa Eureka und woher diese ihren Namen hat lockern auf. Auch in farbigen Kästchen hervorgehoben sind "Tipps" und "aktiv unterwegs", das zu Wanderungen, Tauch- oder Schnorchel Ausflügen informiert.

Sein Geld wert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schönes Buch, 21. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Mauritius (Taschenbuch)
Der Autor schreibt zu Beginn über wissenswerte Grundinformationen rund um die Insel Mauritius. Bevor es aber dann zu ausführlich wird, steigt er um und erzählt über die Regionen, was man wo für wieviel Geld unternehmen kann. Kleine und große Landkarten, zahlreiche Bilder zu den Orten und ein kleiner Sprachwortschatz der häufig gebrauchten Wörter fehlen hier selbstverständlich auch nicht. Sehr gelungenes Reisebuch, ich bin voll auf zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gut für gutbetuchte Pauschaltouristen, Schlecht für unternehmenslustige Individualreisende, 14. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Mauritius (Taschenbuch)
Der Reiseführer enthält Anfangs sehr viele Interessante Informationen zu Land, Leute und Geschichte. Leider umfasst dieser Teil fast die Hälfte des ganzen Buches, so dass für die restlichen Informationen (Unterkünfte, Aktivitäten und Restaurants) kaum Platz übrig bleibt.
Zudem erkennt man beim Lesen sehr schnell, dass die Zielgruppe eindeutig im oberen Preissegment angesiedelt ist. So werden preiswerte Unterkünfte erst gar nicht betrachtet. Zudem verwendet der Autor fast ausschließlich Superlative. So scheint es, dass es in Mauritius nur die tollsten, sagenhaftesten und atemberaubendsten Dinge zu sehen sind. Beispiel: Der Botanische Garten wird als absolutes Muss empfohlen, erinnert aber mehr an eine schlecht gepflegte Hotelanlage. Oder: Der Strand in Belle Mare ist angeblich der schönste in Mauritius ' dazu gehört aber leider etwas mehr als nur ein bisschen feiner Sand. Wir sind mit dem Auto 850km auf der Insel gefahren und mussten diese Erfahrungen immer wieder machen, dass zwar alles ok aber eben nicht super ist. Wenigstens was Sehenswertes und Strände angeht. Ausnahme davon sind aber die Menschen und die sehr interessante Landschaft, die man tlw. mehr in Südfrankreich oder Afrika vermuten würde, aber nicht im Indischen Ozean. Fazit der Reise: Die Insel bezieht Ihren Charme aus den Einwohner, die wirklich unglaublich nett sind sowie die abwechslungsreiche Landschaft. Strände sind dagegen eher mittelmäßig und keinesfalls z.B. mit den Seychellen zu vergleichen. Fazit des Reiseführers: Für Pauschaltouristen, die auch mal einen Ausflug unternehmen wollten sicherlich nicht verkehrt. Stellt sich nur die Frage, was diese mit fast 140 Seiten allgemein Infos anfangen sollen. Für Reisende, die gerne auf eigene Faust unterwegs sind dagegen nicht zu empfehlen. Da hat uns der Merian Live! Fast bessere Dienste geleistet. Daher nur 2 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gute Kombination mit zwei Führern zu reisen, 4. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Mauritius (Taschenbuch)
Merina und Du Monat - Reiseführer haben sich gut ergänzt. Das würde ich jederzeit wieder so machen. Das Geld war gut investiert und brachten einen Mehrwert für die Reise.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen kein besonders guter Führer, 29. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Mauritius (Taschenbuch)
Der Reiseführer war kein Highlight.

Er war fehlerhaft und die Empfehlungen waren nicht gut. Ich fand den Führer auch veraltet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Mauritius
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Mauritius von Wolfgang Därr (Taschenbuch - 26. Oktober 2012)
EUR 22,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen