Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reise in die Entschleunigung, 15. Dezember 2013
Von 
Jouvancourt (Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 50 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Oman-Island: Mit dem Motorrad aus 1001 Nacht zur Mitternachtssonne (Gebundene Ausgabe)
*
Das Buch fängt schon mit einem Trauma an, dass sich durch mehrere Kapitel hindurchzieht: Erik Peters wurde von seinem Vorgesetzten vor die Wahl gestellt, entweder mehr zu arbeiten oder zu reisen! Peters kündigte auf der Stelle und, zusammen mit seinem Freund Carsten, kauften sie sich zwei alte Motorräder und begannen ihre Reise. Das Wüstenemirat Oman war ihr Ziel, gleichzeitig lockte sie aber auch eine Reisebeschreibung von Island, die sie in einem alten, verstaubten Buch gefunden hatten! Also erst mal aus dem europäischen Spätwinter raus in die Wüste und dann zur Abfrischung in den hohen Norden, das war die Devise dieser 3 monatigen Reise.

Die Umfahrung des nördlichen Mittelmeeres - Italien, Albanien, Griechenland, Türkei - war im Mitte April wesentlich kälter als sie es sich vorgestellt hatten, von den Menschen in der Türkei waren sie begeistert, von der kurdischen Bevölkerung, die sie mit Steinwürfen empfangen hatte, weniger, dafür war für sie der Iran ein absolutes Highlight. Freundliche Menschen, billiges Benzin, dann ging es schon weiter nach Dubai, von wo sie nur noch schnell wieder wegwollten. Marode Gebäude, pervertiertes Leben, enorme Hitze! Zurück ging es über eine traumhafte, südliche Schwarzmeerküste, Bulgarien, Rumänien, Ukraine, Finnland, Schweden, Dänemark, Faröer Inseln und Island. Die Faröer Inseln seinen die schönsten Inseln der Welt und die 3 Wochen auf Island waren für all die Abenteuer, die sie erlebt hatten, viel zu kurz gewesen.

Erik Peters ist ein begnadeter Erzähler. Das Motorrad ist für ihn ein günstiges Fortbewegungsmittel, ansonsten hätte er die selbe Reise auch mit dem Fahrrad oder dem Auto machen können, denn die Technik ist ihm nie wichtig gewesen. Sein Augenmerk liegt auf das "Aufnehmen" der Landschaften und der Porträtierung von Menschen, die er unterwegs trifft. Man reist richtig mit ihm mit, sieht die Landschaften und Menschen durch seine Augen. Seine Erzählungen sind unterhaltsam, man lernt viel über Länder und Sehenswürdigkeiten und man bewundert seine kühle Beobachtungsgabe.

Peters produziert Literatur und gleichzeitig macht er Lust darauf, diese Reise so oder so ähnlich nachzufahren! Das Hardcover Buch hat einen sehr schönen Einband, einen abenteuerlichen Schutzumschlag und 43 (für mich zu wenige) Farbfotos im Innenteil Im Anhang gibt er wertvolle Reisetipps und Ausrüstungstipps für die Maschine.

Fazit:

Der Autor führt die Entschleunigung vor und zeigt, wie schön ein asketisches, von allem Materiellen losgelöstes Leben sein kann. Das Buch hätte statt den 230 mindestens 300 Seiten verdient, denn der Schluss war etwas abrupt und von den schönen Fotos hätte man sich noch mehr gewünscht! Ansonsten ein traumhaftes, fast zärtliches Abenteuerbuch!
.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wirklich lesenswert, 31. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Oman-Island: Mit dem Motorrad aus 1001 Nacht zur Mitternachtssonne (Gebundene Ausgabe)
Habe das Buch mit Spannung gelesen. Besonders gut gefallen haben mir die Schilderungen der technischen Probleme, die in anderen Büchern oft zu kurz kommen. Aber auch die gesammelten Eindrücke und Gefühle der beiden Reisenden werden toll festgehalten. Man hat manchmal das Gefühl "sehr nahe dran" zu sein.

Mir persönlich kamen leider der Nordteil der Reise etwas zu kurz. Scheinbar lag hier einfach nicht der Fokus. Auch die Rückreise nach Köln und das Aufarbeiten der Erlebnisse ist kaum bzw. nur kurz dargestellt - leider. Es kam mir so vor, als ob das Buch zum Ende hin schnell fertig werden musste.

Insgesamt aber meine absolute Empfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Reisebericht zur einer ungewöhnlichen Tour!, 3. Februar 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Oman-Island: Mit dem Motorrad aus 1001 Nacht zur Mitternachtssonne (Gebundene Ausgabe)
Oman und Island. Zwei Ziele, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Und trotzdem: dem Motorradreisenden Peters gelingt es hervorragend diese beiden Ziele zu vereinen. Er und sein Freund Carsten erreichen den Oman und Island auf zwei betagten Yamaha Super Tenere. Über das gelingen dieser Reise und die zahlreichen Erlebnisse auf dem Weg dorthin gibt das Buch trefflich Auskunft. Da scheint nichts gestellt, gekünstelt oder übertrieben zu sein, denn der Autor ist vor allem eins: authentisch. Und so liest sich dann auch sein Buch: spannend, fesselnd und herrlich mitreißend. Abgerundet wird dieser tolle Reisebericht durch eine Reihe schöner und aussagekräftiger Farbfotos, sowie einem Info-Teil zum Schluss des Buches. Ein purer, direkter und erfrischender Lesegenuss...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen war ein Geschenk und Volltreffer, 12. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Oman-Island: Mit dem Motorrad aus 1001 Nacht zur Mitternachtssonne (Gebundene Ausgabe)
auf einen Wunsch hin geschenkt, weil es empfohlen wurde.
Soll ein tolles Buch sein, sehr detaillierte Erzählungen, mach Lust auf Reisen, tolle Erlebnisse werden beschrieben, man mag es gar nicht mehr aus der Hand legen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reiseerzählung wie sie sein soll, 25. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Oman-Island: Mit dem Motorrad aus 1001 Nacht zur Mitternachtssonne (Gebundene Ausgabe)
Das erste Buch war schon ein Genuss und den konnte Erik Peters noch einmal steigern. Er nimmt einen mit auf die Reise und lässt einen diese miterleben. Erik Peters ist einer der sehr wenigen Autoren in diesem Metier (Reisen mit dem Motorrad), die Ihr Handwerk verstehen, und nicht nur aus einer Reise noch etwas Geld durch ein Buch abschöpfen wollen. Es hat von Anfang bis Ende Spass gemacht das neue Buch zu lesen und man ist eigentlich nur traurig, das der Reisebericht schon zu Ende ist - ich hätte es auch gerne ausführlicher in zwei Bänden gelesen. Ich hoffe auf mehr von diesem Autor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noch besser, 24. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Oman-Island: Mit dem Motorrad aus 1001 Nacht zur Mitternachtssonne (Gebundene Ausgabe)
War der Vorgänger ja schon ein wahres Lesevergnügen, kratzt die Oman-Island-Reise dem Leser noch mehr am Gemüt. Hier geht es nicht "nur" um eine Motorradreise mit allen Vergnügungen und Hindernissen, der Autor vermittelt auch einen realistischen Einblick in die emotionale Verfassung der Teilnehmer. Durch den schnörkellosen Schreibstil ein flott und ergreifend zu lesendes Abenteuer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lust auf Reisen..., 20. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Oman-Island: Mit dem Motorrad aus 1001 Nacht zur Mitternachtssonne (Gebundene Ausgabe)
... bekomme ich bei diesem Bund und leider auch Fernweh! Super "Reisebericht"! Kann das Buch nur empfehlen.

Viel Spass!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Oman-Island: Mit dem Motorrad aus 1001 Nacht zur Mitternachtssonne
Oman-Island: Mit dem Motorrad aus 1001 Nacht zur Mitternachtssonne von Erik Peters (Gebundene Ausgabe - 20. Dezember 2010)
EUR 19,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen