holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen14
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. September 2007
Das Buch beschreibt sehr schön 17 "Schicksale" von Menschen, die den legendären Ironman Hawaii gefinished haben. Das bedeutet in der Zeit von maximal 17 Stunden 3,86 km Schwimme, 180 km Radfahren und dann einen 42 km langen Marathon gelaufen sind und das in Hawaii, wo die Mumukuu Winde und die Hitze und die Meerwellen und Salzwasser zusätzliche Schwierigkeiten bringen.

Die Geschichte jedes einzelnen Finishers wird erzählt, die Motivation hinterfragt, die Leistung gewürdigt und auch das Erlebnis beschrieben. Es werden Männer, Frauen, Sieger und Hobby-Triathleten, Behinderte und andere unter die Lupe genommen.

Ein schönes Psychogramm über Ausdauermenschen, die sich einen Traum erfüllt haben und in das Ziel gelaufen sind begrüßt mit den Worten "You are an Ironman" alle unter 17 Stunden.

Für Triathleten eine Inspiration ohne den üblichen Nebel, der um diese Sportart gemacht wird, für Nicht-Triathleten ein Blick hinter die Motivation und Erlebniswelt von Ausdauersportlern.
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2008
Sportbücher stehen für Fakten, Zahlen, Daten - hier mal nicht! 17 Stunden zum Ruhm ist ein Sportreport mit Gefühl - Das Buch berichtet von den Anforderungen des legendären Iron Man und wie 17 besondere Charaktere - Senioren, allererziehende Mütter, Behinderte usw - diese gemeistert haben. Jede Geschichte der 17 ist spannend - nicht nur für Sportbegeisterte !!!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2008
Ein erfrischendes Buch mit unglaublich motivierenden Biographien. Das Buch ist für diejenigen geeignet, die gerade erst angefangen haben, sich sportlich zu betätigen oder die es vorhaben. Natürlich ist der Ironman die extremste Form des Sports und nicht alle werden dies je in ihrem Leben erreichen. Trotzdem sind die Schicksale jeder einzelnen Person so faszinierend und motivierend, daß man sich dem gar nicht entziehen kann. Nur schade, daß der Autor selbst seine Geschichte nicht veröffentlicht hat :-)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2008
...ganz bestimmt auch nicht nur für Ironman-Finisher, Triathleten oder Sportler interessant!... das Motto `WILLE IST ALLES` kann ja durchaus auch im privaten oder beruflichen Bereich motivieren und bei Alltagsproblemen helfen!... ;-> das Lesen lohnt sich auf jeden Fall!... Zeit benötigt man nicht wirklich viel - kann man sozusagen an einem Abend auf dem Sofa inhalieren!... SUPER INTERESSANT + PACKEND GESCHRIEBEN!!!...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2009
Ich gehöre zu den glücklichen Gewinnern der Ironman-Lotterie und werde in diesem Jahr wieder in Hawaii dabei sein ( [...] Nun bekam ich vor kurzem dieses Buch geschenkt und war begeistert. Ein wahrer Motivationsschub ! Beeindruckende Geschichten von sogenannten Stars und von Menschen wie Du und Ich. Geschichten die belegen, dass alles möglich ist, wenn nur die Leidenschaft groß genug ist. Es gibt keine Grenzen, es sei denn, man baut sie sich selbst. Die Auswahl des Fotomaterials ist ebenfalls geglückt. Ein Buch, das mich die kommenden Wochen und Monate begleiten wird, besonders dann, wenn es darum geht Motivation zu tanken und die eigenen Grenzen zu überwinden.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2008
Endlich mal ein Buch über Triathlon, welches einen nicht mit Trainingsplänen und Ratschlägen bombardiert sondern unterhaltsam geschrieben ist und Spaß macht. Jeder der mal einen Ironman gemacht hat wird sich in einigen Passagen wiederfinden. Und alle anderen können sich an 17 interessanten Geschichten erfreuen.Ein schönens Geschenk für alle Sportinteressierte. Empfehlung: KAUFEN
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2008
Jede einzelne Geschichte hat mich gefesselt! 17 Personen trainieren und erleben den Ironman auf Ihre ganz persönliche Art und es ist so faszinierend geschrieben, dass man es nicht weg legen mag. Eine tolle Motivation für schlechte Tage! Auf jeden Fall ein Kauf wert, man liesst es sogar mehrmals und es wird nie langweilig!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2008
Wille ist alles!
Nicht nur um einen Ironman zu finishen, sondern grundsätzlich im Leben. Man kann alles erreichen, wenn man nur fest an sich glaubt und hart dafür arbeitet. Manchmal dauert es etwas länger bis man sein Ziel erreicht, man sollte es aber trotzdem nie aus den Augen verlieren und sich nicht von Rückschlägen lähmen lassen.

Genau dies beschreibt Mathias Müller in seinem Buch am Beispiel Ironman Hawaii. Er erzählt die Ironman-Geschichten der unterschiedlichsten Menschen, vom Profisportler über eine alleinerziehende Mutter bis hin zum Mann im sehr hohen Alter. Sie alle sind Beispeile dafür, dass man alles, oder zumindest vieles, schaffen kann.

Man braucht kein Triathlonfan zu sein um sich von diesem Buch mitreißen zu lassen. Mathias Müller hat einen wunderbaren Schreibstil, tiefgehend, mitreißend, emotional und man merkt das dass was er schreibt von Herzen kommt. Trotzdem werden auch die Fakten nicht vernachlässigt, so findet sich im Anhang des Buches Einiges über die Geschichte des Ironman Hawaii sowie Statistiken über bisherige Höchstleistungen. Auch dieser Anhang ist keineswegs langweilig, sondern hilft "Ironman-Neulingen" (wie mir) alle erzählten Geschichten in den Gesamtkontext zu setzen.

Ich kann dieses Buch nur empfehlen, ob nun Sportler oder nicht, es gibt einem beim lesen das Gefühl alles schaffen zu können, denn WILLE IST ALLES.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2009
Eher zufällig bin ich über dieses Buch gestolpert und konnte es dann einfach nicht mehr aus der Hand legen. Sehr motivierende Geschichten über sehr spannende Menschen die einen Traum leben. Immer dann wenn es im eigenen Training für Triathlon, Marathon oder so hängt hab ich eine Quelle für Motivation gefunden.
Das Buch ist sehr kurzweilig geschrieben und durch die einzelnen Lebensgeschichten läßt es sich auch zwischendurch mal in einer Pause gut lesen. Obwohl, nur mal kurz hat bei mir nicht geklappt. Ich hab das Buch ohne absetzen in einem gelesen. Danach etwas müde ob des fehlenden Schlafs aber reich an neuen Eindrücken, die mich schon in mancher Trainingseinheit wieder beflügelt haben.
Ich kann es nur jedem ans Herz legen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2012
Ich habe dass Buch gerade zum 4 mal bestellt. Die ersten 3 Examplare habe ich verliehen und bis heute nicht zurück bekommen - ich kann`s verstehen!
Dieses Buch beleuchtet einen Langdistanz Tri aus der Sicht von 17 verschiedenen Sportlern. Das es sich hier um den legendären Hawaii Tri handelt ist nur am Rande erwähnt, die Geschichten hätten überall passieren können.
Es beschreibt die Angst vorm Versagen genauso wie das Glück zu finishen. Es sind zum Teil sehr emotionale Geschichten die den Leser vor den Leistungen der Sportler erschaudern lassen. Dieses Buch ist für die, die überlegen einen Triathlon zu finishen, für die, die es schon geschafft haben, aber auch für die, die immer nur davon träumen werden ! 5 *****
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden