Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buchkunst zum Elfer !
Ein neues Buch über den Porsche 911 ist eingetroffen. Sorgsam befreit man es von der Verpackungsfolie, schlägt es zunächst einmal irgendwo in der Mitte auf - und staunt, was ist das für ein ungewöhnlicher Band! Durchaus mit Skepsis begegnet man dem anfangs im Verborgenen liegenden Konzept. Ja, es gibt unzählige Werke über die...
Vor 10 Monaten von Thomas Nehlert veröffentlicht

versus
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hält nicht was es verspricht!
Das toll gestaltete Titelbild und die vielversprechende Rezension hat zum Kauf verleitet. Leider ist das Buch langweilig zu lesen, der Text viel zu klein und somit anstrengend. Alles in allem nicht das Erwartete für viel Geld . Leider ein Geschenk und daher wurde es behalten.
Vor 7 Monaten von Jelly veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buchkunst zum Elfer !, 28. September 2013
Von 
Thomas Nehlert "thomasnehlert" (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: 911 Love: 50 Jahre Porsche 911 (Gebundene Ausgabe)
Ein neues Buch über den Porsche 911 ist eingetroffen. Sorgsam befreit man es von der Verpackungsfolie, schlägt es zunächst einmal irgendwo in der Mitte auf - und staunt, was ist das für ein ungewöhnlicher Band! Durchaus mit Skepsis begegnet man dem anfangs im Verborgenen liegenden Konzept. Ja, es gibt unzählige Werke über die 50jährige Modellgeschichte, über die Technik der zahlreichen Modell-Generationen und -Varianten, über die Renneinsätze der Zuffenhausener Sportwagen und auch über die Menschen, die den 911 schufen und die ihn fahren. Dieses Buch ist ganz anders. Es ist keine Chronologie, es ist nicht vollständig, es streut technische Daten sehr sparsam in die Texte ein, es enthält keine Tabellen und Listen. Aber - und das ist das Entscheidende und auch das Ziel dieses Werkes - es dringt zur Seele des 911 vor.

Kommen wir zu den "Buchdaten": 30,5 x 30,5 cm, 3,2 kg, 360 Seiten, 266 Fotos - ein opulentes Opus also allemal. Schon das Verhältnis der Anzahl der Seiten zu der der Fotos verdeutlicht - es müssen zum Großteil Abbildungen von beachtlichem Format sein.

Es werden 28 Menschen vorgestellt, die mit dem Porsche 911 leben und ihn lieben. Auf jeweils acht Seiten findet der Leser Personen höchst unterschiedlicher Ausprägung, vom elferinfizierten sympathischen Polizeibeamten über Künstler, Ingenieure, Architekten und Unternehmer bis zu einigen Prominenten wie Jeff Zwart, Jerry Seinfeld, Richard Oetker, Magnus Walker und Chad McQueen. Mit welchem Porsche Chad McQueen in Zusammenhang gebracht wird, steht außer Frage, nämlich mit dem schiefergrauen 911 S, den sein berühmter Vater Steve McQueen sowohl privat als auch in dem Film "Le Mans" gefahren hatte. Und einer darf bei den begeisterten 911-Fahrern natürlich überhaupt nicht fehlen, Walter Röhrl, der für die Entwicklung des 911 aber auch für dessen Promotion ein wahrer Glücksgriff für Porsche ist. Die Porsche-Fahrer werden sehr treffsicher und recht persönlich in ihrem Lebensstil und ihrer geradezu brennenden Leidenschaft für den Sportwagen beschrieben, kommen selbst ausführlich zu Wort und zeigen sich mit ihren ebenfalls so ganz unterschiedlichen 911 im heimischen Umfeld vor teilweise atemberaubenden Natur- und Stadtlandschaften. Der Bogen der abgebildeten Porsche ist weit gespannt - von 911ern der ersten schmalen Generation über die G-Modelle, über den 964 und den 993 bis zu den wassergekühlten 996, 997 und 991, vom reinen Straßenfahrzeug bis zur Rennversion. An den Fotos kann man sich kaum satt sehen, sei es ein herrlicher Carrera 3.2 vor der Alpenkulisse Österreichs, ein 911 T in New York, ein 911 Speedster am Großglockner, ein 997 Targa in Schanghai, ein 911 E in Auckland, ein 997 GT2 am Pikes Peak, ein Carrera 3.2 Cabrio vor der Golden Gate Bridge oder Teile der Porsche-Sammlung von Magnus Walker in Los Angeles.

Neben dieser aus den "Porsche-Menschen" hergeleiteten Darstellung der einzigartigen Faszination des Porsche 911 hat das Buch aber auch durchaus fachbezogene Erklärungen für das Phänomen 911. Der Designchef des Zuffenhausener Unternehmens, Michael Mauer, beschreibt die unzertrennliche Verbindung von Styling und Funktion, die den wahrscheinlich weltbesten Sportwagen kennzeichnet, und er analysiert, was die über 50 Jahre gewachsene Identität dieser Ikone ausmacht. Dazu steuert der Apple-Designer Hartmut Esslinger seine Überlegungen zur Form des 911 bei. Ein ausführliches Gespräch mit den Porsche-Brüdern Wolfgang und Hans-Peter Porsche legt die Abstammung des Porsche 911 aus der Modellhistorie nach Käfer und 356 und die Bedeutung des ewig jungen "Auto-Jubilars" für das einstige Familienunternehmen, das unter dem Dach des VW-Konzerns ein sicheres und mit grenzenlosem Potenzial ausgestattetes Zuhause gefunden hat, offen. Das liest sich hoch interessant und erklärt die beeindruckende Synthese aus zeitloser Designkontinuität und dynamischer technischer Entwicklung, wie sie beim 911 einzigartig sein dürfte. Dem reinen Zeitgeist unterlagen jedenfalls zum großen Teil allein die angebotenen Farben des Porsche 911, die in einem eigenen Artikel ihre Würdigung erfahren, wenngleich auch da mit dem kräftigen "Indischrot" eine über Jahrzehnte gehaltene Konstante festzustellen ist.

Um die Bedeutung des Porsche 911 im Rennsport zu dokumentieren, hat der Delius Klasing Verlag noch eine ausgefallene aber in der Tradition des Verlags liegende Präsentationsform ausgewählt: In großformatigen, fast panoramaartigen Fotos werden Streckenteile der für Porsche besonders wichtigen Einsatzgebiete gezeigt, ohne Menschen, ohne Autos, nur die Straßenführung - Targa Florio, Le Mans, Rallye Monte Carlo.

Zum Abschluss des Buchs gibt es noch einmal eine bemerkenswerte "Foto-Strecke". 21 namhafte Fotografen zeigen und erklären ihre Lieblingsabbildungen vom Porsche 911, und eine aus sieben doppelseitigen Schwarzweißfotos bestehende "Lovestory" setzt ein künstlerisch betontes Ausrufezeichen hinter den Titel "911 Love".

Das gewichtige Buch ist bestens verarbeitet, die Texte lesen sich in einem Zug und lassen einen bis zum Ende nicht wieder los, die Reproduktion der begeisternden zum großen Teil fast gewaltigen Fotos ist auf edlem Papier von bestechender Brillanz. Die Titelgestaltung passt zur klaren Eleganz des 911: die unverkennbare Silhouette der hinteren Seitenpartie des 991 vor schwarzem Hintergrund.

Die anfängliche Skepsis ob der ungewöhnlichen Herangehensweise an das Thema "Porsche 911" ist totaler Begeisterung für dieses Buch gewichen. Von den zum 50. Geburtstag des 911 angekündigten rund 15 Publikationen zahlreicher Verlage könnte dies tatsächlich der "Porsche" unter den neuen Porsche-911-Büchern sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hält nicht was es verspricht!, 31. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 911 Love: 50 Jahre Porsche 911 (Gebundene Ausgabe)
Das toll gestaltete Titelbild und die vielversprechende Rezension hat zum Kauf verleitet. Leider ist das Buch langweilig zu lesen, der Text viel zu klein und somit anstrengend. Alles in allem nicht das Erwartete für viel Geld . Leider ein Geschenk und daher wurde es behalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr schöne Buchidee für 911er Fans mit handwerklichen Schwächen in der Umsetzung, 4. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: 911 Love: 50 Jahre Porsche 911 (Gebundene Ausgabe)
Ich hatte von dem Buch bereits vor Wochen gelesen und wollte es als Fan und Besitzer eines älteren 911er auch unbedingt besitzen (Habe es als Geschenk erhalten).
Es ist eine tolle Idee für ein Buch über den Porsche 911, das jeweilige Auto und die/den Besitzerin/Besitzer in Bild und Text vorzustellen; diese Idee wurde m.E. auch gut umgesetzt. Die Fotos und das Layout sind nach meinem persönlichen Empfinden gut gelungen. Die viel zu kleine (!!!) Schrift in den Textpassagen halte ich jedoch für einen krassen handwerklichen Fehler, der nicht hätte passieren dürfen! Dafür gibt es einen Punkt Abzug, richtig wäre eigentlich ein Abzug von 1,5 Punkten; das geht aber bei Amazon nicht. Die Artikel sind aus meiner Sicht sehr unterschiedlich interessant; manche sind etwas langweilig, die meisten aber sehr lesenswert. Insgesamt würde ich dem Buch gerade noch 4 Sterne geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Geburtstagsgeschenk, 12. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 911 Love: 50 Jahre Porsche 911 (Gebundene Ausgabe)
Ein tolles, informatives Buch für den 911-Fan. Sehr guter Druck, schwer, hochwertig. Ich hab`s meinem Mann geschenkt, der davon absolut begeistert ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein Weihnachtsgeschenk, das SEHR GUT angekommen ist, 2. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 911 Love: 50 Jahre Porsche 911 (Gebundene Ausgabe)
Habe das Buch zu Weihnachten an einen 911er Fan verschenkt; vorher hatte ich mich über andere Bücher informiert, entschied mich aber speziell zu diesem Buch wg. der ersten und sehr ausführlichen Rezension bei Amazon. Der Beschenkte Mann war gleich begeistert..., liest hin- und wieder drin und schaut sich die wirklich schönen Bilder an. Fünf Sterne von einer Nicht-Porsche-Fahrerin für dieses Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk !!!, 22. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 911 Love: 50 Jahre Porsche 911 (Gebundene Ausgabe)
Nur der Meister und Porscheliebhaber Herbert von Karajan selbst hätte eine bessere Symphonie zum 911er komponieren können.
Besonders interessant sind die vielen, ausführlichen Geschichten von zahlreichen 911er Liebhabern.
Falls man nach Fahrzeugdaten und Motordetails sucht, wird man allerdings etwas enttäuscht werden.
Abschlussbeurteilung: ein Band für die Ewigkeit des 911ers !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 911 Love, 4. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: 911 Love: 50 Jahre Porsche 911 (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch war ein Weihnachtsgeschenk für meinen Freund und ein Volltreffer. Für 911 Liebhaber genau dass richtige ! Wunderschöne Fotographien und kleine Anektoten von den Besitzern dieser perfekt geformten Autos!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

911 Love: 50 Jahre Porsche 911
911 Love: 50 Jahre Porsche 911 von Edwin Baaske (Gebundene Ausgabe - 16. September 2013)
EUR 98,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen