Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. September 2013
Mein Segellehrer arbeitet mit verschiedenen Lehrbüchern, bezeichnet das aber als Standardwerk. Alles, was wichtig ist, steht in diesem Buch auch drin. Die Manöver sind gut erklärt, auch wenn man das in der Schule dann etwas genauer erzählt bekommt. Das Buch ist sehr übersichtlich und man findet sich gut zurecht. Auch die Kurse zum Wind sind super erklärt.

Die Knoten hätten allerdings etwas genauer beschrieben sein können. In einzelnen Schritten erklärt wird nur der Palstek und das Belegen einer Klampe. Ich habe zwei kleine Heftchen, wo alle Knoten auf diese Weise aufgezeichnet sind. Das hätte auch noch in das Lehrbuch gepasst, finde ich.

Der Fragekatalog am Ende des Lehrbuchs ist aktuell und die richtige Antwort ist angekreuzt. Natürlich kann man sich das Heftchen mit den Fragen zum Ankreuzen kaufen, aber es gibt auch eine kostenlose App für Smartphones, die sich zum Lernen besser eignet als die Fragebögen.

Alles in allem super geeignet, um für den Sportbootführerschein zu lernen. Abzug gibt es nur für die fehlende Erklärung der Knoten. Einige davon sind nicht ohne und man muss sich ein extra Heftchen kaufen, wenn man damit Probleme hat.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2013
für fast jeden SBF-Schüler Pflichtlektüre. Eine tolle EInführung in die Welt des Wassersportes zu Motor- oder Segelboot. Von A bis Z findet man auf nahezu jede Frage eine Antwort, ausführliche Erklärungen und zum Üben für die Prüfung den vollständigen Fragenkatalog mit allen Lösungen.
Einzig die Bilder sind noch von vor 30Jahren... modern sind sie nicht, aber sie erfüllen ihren Zweck. Was will man mehr?
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2012
Super für den Führerschein, besonders durch die programmierten Prüfungsfragen mit Antworten. Die Fragen sind gegliedert in Basisfragen, spezifische Fragen Binnen und spezifische Fragen Segeln. Die Bilder im Buch sorgen für ein gutes Verständniss. Ein "kleines Segellexikon" ist auch dabei.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2013
Qualität gleichauf mit dem Bark, mal ist der eine besser, mal der andere. Die Zeichnungen sind identisch,, die Entstehung von Lee- und Luvgierigkeit anhand der gleichen Zeichnung gleich falsch dargestellt
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2014
Ich habe das Schiffsführerpatent 10m Binnen kürzlich bestanden. Das Buch war mir beim Lernen des allgemeinen Teils aufgrund seiner deutlichen Farbdarstellungen sehr angenehm.

Österreicher seien darauf hingewiesen, dass die (teilweise speziellen) Verkehrszeichen und Regeln der Donau und der Alpenseen NICHT in diesem Band besprochen werden. Die Broschüre "Motorbootfahren in Österreich" von Lichtblau ist wesentlich spezifischer und für unsere Prüfung besser. (Nicht über Amazon erhältlich, in österreichischen Fachläden nachfragen.)

Mir war der Segel-Teil gegenüber dem Motorboot-Teil zu ausführlich, deswegen vergebe ich nur 4 Sterne. Ich wollte ja Motorboot fahren lernen und nicht Segeln.

Eine andere Rezensionen kann ich nicht nachvollziehen. Eine Fachsprache ist üblicherweise kein "Rhabarber", sondern in der betreffenden Branche eben üblich. So auch hier. Eigentlich machen die Seemannsausdrücke ja einen beträchtlichen Reiz beim Bootfahren aus, oder nicht?
Außerdem ist z.B. für manche Manöver der genaue Wortlaut vorgeschrieben und muss bei der Prüfung verwendet werden. Pech, wenn jemand nicht lernen will, wohin eine Wende über Backbord geht, was ein Spant ist und wie ein Palstek geht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2013
Schade, dass hier trotz Neuauflage noch immer Fotos aus den gefühlten Achtziger Jahre auftauchen. Ansonsten ein gutes Nachschlagewerk und Übungsbuch für alle angehende Segler... Ich habe damit die Prüfung erfolgreich bestanden.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2014
Ich denke das die Prüfung ohne Lektüre nur schwer zu schaffen ist. Das Buch hat mir jedenfalls sehr dabei geholfen. Ich kann es sehr empfehlen wer den Sportbootsführerschein machen möchte.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2014
Das Buch ist gut ! , Das Buch ist gut ! ,Das Buch ist gut ! ,Das Buch ist gut ! ,Das Buch ist gut ! ,
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2013
Dieses Sachbuch bereitet den angehenden Segler sehr gut auf die theoretische Prüfung vor. Die vielen sehr guten Abbildungen helfen die Regeln und Manöver zu verstehen. Es ist in Umfang und Ausführlichkeit optimal.

Positiv:
+ Abbildungen
+ Breite der Themen
+ Alle Prüfungsfragen

Negativ:
- Sehr trocken geschrieben
- Begriffe werden teilweise nicht eingeführt und einfach benutzt.

Eine gute Ergänzung zu diesem trockenen Theoriebuch ist "Segeln für Dummies". Der erzählenden Schreibstil dort macht Lust aufs Segeln und man bekommt ein besseres Gefühl/ Überblick für das Thema.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2012
Bitte die perfekte Mischung, und daher eine optimale Vorbereitung auf die Prüfung:
- Übersichtlich in der Strukturierung
- Verständliche Illustrationen
- Erklärungen nicht zu kurz, aber auch nicht ausschweifend lang
- Alle Prüfungsfragen

Hatte es mit einem anderen Buch (von Bark) versucht, aber nichts kommt gegen den Klassiker von Overschmidt/Gliewe an.

Tipp am Rande: Für die Prüfung hatte ich zusätzlich eine App zum Lernen eingesetzt. Zusammen mit dem Buch eine unschlagbare Kombination. Hat jedenfalls funktioniert :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden