wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag UHD TVs Learn More madeinitaly Cloud Drive Photos Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen18
3,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-4 von 4 Rezensionen werden angezeigt(1 Stern). Alle Rezensionen anzeigen
am 9. Mai 2015
Habe das Buch bereits nach 3 Kapiteln wieder ins Regal gestellt - was ich sonst echt selten tu. Aber ich empfand die ersten Seiten schon als richtig langweilig. Das Buch fängt irgendwie scheinbar mittendrin an (ohne Vorbereitung, Start-Ort usw.) sodass ich gar nicht wusste ob das jetzt schon die "richtige" Reise ist oder noch ein "Übungstörn".
Naja auf jeden Fall ist der Schreibstil ok aber nicht gerade sehr fesselnd mit aufgesetzten Witzen. Der Autor scheint etwas überheblich und war mir von Anfang an unsympatisch. Dazu haben unter anderem Aussagen geführt, wie er hat seine Klamotten nach 2 Wochen dann mal gewechselt (bevor er an Unterhose und Socken gerochen hat..) obwohl er zwischenzeitlich bei zwei Leuten zum Essen eingeladen war usw. Auchs eine Begegnungen mit diesen führt er nur kurz und knapp aus. Eine solche Reise lebt doch auch durch das drumherum: Land und Leute kennenlernen.

Schade, hätte mir von diesem Buch mehr erwartet. Wer so ein Buch lesen möchte, dem kann ich das von Johannes Erdmann "Allein über den Atlantik. Mein Abenteuer mit MAVERICK" empfehlen!
0Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2009
Nachdem ich Meereslust von Bernd Lüchtenborg gelesen hab und durch die Rezensionen meine Vorredner hatte ich hohe Erwartungen an dieses Buch.
Ich wurde enttäuscht. Der Schreibstil ist zwar ganz passabel, nur auf Dauer sehr monoton und einschläfernd. Damit hätte ich mich aber noch abfinden können, doch leider wird zuwenig auf die verschiedenen Länder, die Kulturen und die Menschen eingegangen bzw. fast kaum beschrieben.
Für mich war das Buch leider sehr enttäuschend, trotzdem hab ich keinen Zweifel das die Leistung des Autors Würdigung finden muss.
11 Kommentar3 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2014
Seglerisch hat Uwe Röttgering sicherlich einiges geleistet, aber er hat auch sehr viel versäumt. In zwei Jahren um die Welt die Welt hetzen und sich nicht die Zeit nehmen sich auf die fremden Kulturen und Menschen einzulassen zeugt schon von einer gewissen Ignoranz. In dem Buch vermisse ich einfach die Herausforderungen und Erlebnisse an Land, man ist ja nicht nur auf See.
0Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2008
Schrecklich!

Da rast einer über 2 Jahre um die Welt, traut sich kaum an Land, sieht kaum etwas, findet (fast) alles langweilig und bringt es gar fertig, der faszinierenden Osterinsel nur einen Blitzbesuch abzustatten. Das Segler Fach-Chinesisch ist nur einem Yachtie verständlich - 2 Seiten Begriffserklärung hätten gut getan.
Schade findet einer, der (fast) all die Stationen dieser Reise kennt. Uwe Röttgering hat viel verpasst!
11 Kommentar5 von 12 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen