wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen29
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. September 2002
Dieses Buch ist sowohl für den Einsteiger als auch für den Fortgeschrittenen geeignet.
Es besteht aus insgesamt 16 Abschnitten und umfasst von „Basics" bis hin zu „Downhill-Tipps" alles was der moderne Mountainbiker von heute wissen bzw. beherrschen sollte, damit die nächste Alpentour nicht zur Alpentortour wird!
Bereits in den ersten beiden Abschnitten werden wichtige Grundlagen für die darauffolgenden Abschnitte gelegt.
Dies ist auch notwendig wenn man beispielsweise später gezeigt bekommt wie man Kanten über 40cm problemlos hinunterdropen kann!
Dabei wird auf typische Fehler eingegangen und die gesamten Bewegungsabläufe werden dank Sequenz-Fotografie exakt beschrieben und dargestellt.
Ein Muss für jeden ambitionierten Biker der mehr als nur cruisen möchte!
Inhalt:
1. Einführung
2. Mit Sicherheit mehr Spaß
3. Basics: schalten und bremsen
4. Balance bringt Sicherheit
5. Bunny Hop
6. Free Wheelie
7. So fährt man locker bergauf
8. Kurvenstar
9. Kratz die Kurve
10. Kehrtwende
11. Keine Angst vor Stufen
12. Abwärts bitte
13. Überflieger
14. Alles im Fluss
15. Wellenreiter
16. Über Stock und Stein
17. Downhill-Tipps
18. Stichwortverzeichnis
11 Kommentar140 von 143 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2012
"Bike Fahrtechnik" von Thomas Roegner und Holger Meyer enthält schöne Fotos die den Bikeprofi Holger Meyer in Aktion zeigen. "Ich würde auch gerne so fahren können wie er", dieser Wunsch entsteht beim Durchblättern. Leider hat mich dieses Buch diesem Wunsch nicht näher gebracht.

Ich stufe das Buch eher als Bildband, als als Fahrtechniklehrbuch ein. Die Grundlagen (Grundposition auf dem Rad, Bremsen) werden zu kurz behandelt (einige kurze Absätze) und relativ schnell zu fotogenen fortgeschrittenen Techniken (Whellie, Springen,...) übergegangen.

Zu den Beschreibungen im Text habe ich keinen richtigen Zugang gefunden. Beispiel: "Du musst dich leicht machen". Leider steht nicht dabei wie ich das machen soll. Ich wiege 73kg. Abnehmen ? Heliumballons ? In einem anderem Buch (L. McCormack,B. Lopes: Mastering Mountain Bike Skills2, US-Original) habe ich erfahren, dass ich tief gehen muss und das leider nur so lange geht wie ich nach unten beschleunige, mich also fallen lasse.

Im Kapitel, welches sinngemäß heißt "Jeder ist ein Freerider", wird der psychologische Hauptzweck für den "normalen" Leser klar: Ich bin Teil einer coolen Gemeinschaft, weil ich auch etwas in der Art mache wie die Profis auf den Fotos. Vielleicht ist auch jeder der bergab fährt ein Downhiller ?

Sicher ist dieses Buch ein nettes Geschenk, man kann die Bilder anschauen, ein bisschen träumen und schmöckern, aber ernsthaft Fahrtechnik lernen fällt schwer.
22 Kommentare18 von 19 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2004
Grundsätzlich werden in dem Buch recht brauchbare Tipps gegeben, allerdings muss man schon eine gehörige Portion Vorstellungskraft und Umsetzungsvermögen der theoretischen Anleitungen in der Praxis haben, um von dem Buch profitieren zu können.
Einfache Fahrtechniken (z.B. richtiges Durchfahren von Kurven) werden leicht verständlich beschrieben, bei schwierig(er)en Techniken hilft ohnehin nur Übung.
Was noch ein wenig negativ aufgefallen ist: Die permanente Verwendung irgendwelcher Pseudo-Modewörter mittels perversester Anglizismen (z.B. "manualed").
Auch beschränkt sich der Informationsgehalt des Buchs aufgrund der vielen, tw. unnötigen, nur auf "Ektschn" ausgelegten Bebilderungen, auf vielleicht 60 Seiten (von insgesamt 110).
Positiv wäre noch die sehr gute Sequenzfotografie zu erwähnen.
55 Kommentare45 von 50 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2010
Spass haben am Biken beginnt mit Spass haben an der Lektüre dieses Buches. Als Biker der nach 20 Jahren Rennrad fahren vor zwei Jahren als Ergänzung mit einem Mountainbike begonnen hat, habe ich dieses Buch das erste Mal richtig in mich hinein gesogen. Anschliessend begann dann die Arbeit.
Um es gleich vorweg zu nehmen, was dir keiner abnimmt ist die Erarbeitung einer soliden Grundkondition. Also regelmässig und aufbauend Rad fahren (auch dazu gibt es gute Bücher).
Die wunderschönen und trotzdem sehr instruktiven Bilder in diesem Buch helfen dann zusammen mit einer gut verständlichen Beschreibung mit den BASICS und später auch den INTERMEDIATE's das Leben mit dem Bike auf den verschiedenen Unterlagen zu meistern. Aber auch hier wieder: Das hartnäckige Üben auch auch hin und wieder mal auf die Schnauze fallen, nimmt die keiner ab.
Die Kapitel EXPERT und FREERIDE sind für die meisten von uns dann noch das Sahnehäubchen von dem wir gerne träumen. Nichtsdestotrotz immer ein Versuch wert etwas neues zu wagen.
Das Buch zu kaufen ist kein Wagnis sondern für jeden in den ersten 3-4 Jahren seiner Biker-Karriere eine wertvolle Hilfe. Und immer wieder ein Spass, darin herum zu blättern. Vielleicht auch für Profi's.
Have fun.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2009
Abgesehen vom etwas mager gehaltenen Kapitel zur Thematik Freeride, stellt das Buch aus meiner Sicht eine ideale Ergänzung zu Stefan Herrmans Besser Biken DVD darBesser Biken ....
Vor allem die mehrfach-Bilderfolgen und großformatigen Bilder erleichtern das Nachvollziehen anhand des gut formulierten Textes zur jeweiligen Beschreibung der Bewegungsabläufe.
Ein muss für jeden Einsteiger und aber auch "Intermediate".
Das Üben und Nachvollziehen der aufgezeigten Bewegungen bleibt natürlich immer noch dem Biker selbst überlassen.
Fazit: gut gelungenes Sachbuch das auch bei mir wieder so manche Lücke schloss.
0Kommentar4 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2012
Sehr anschaulich bebildert. Da die Beschreibungen sehr ausführlich sind, ist es ideal, dass für die wichtigsten Punkte noch mal in prägnanten Stichpunkten dargelegt werden. Daher eignet es sich auch für Jungs im Teenageralter, die vielleicht gerade nicht so gerne lesen.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2004
Sehr gute Beschreibung von Kurven fahren bis zu Drops und Bunny-Hops, alles gut illustriert und wenn man es abends im Bett liest auch ganz einfach. Wenn man die Warnungen auch noch ernst nimmt, kann man relativ ungefährlich viel dazulernen, wobei ich gestehen muss, dass ich es trotz der Lektüre noch immer nicht zum Bikeprofi geschafft hab ;.)
0Kommentar11 von 15 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2012
In diesem Lehrbuch ist das richtige Verhalten bzw. die richtige Fahrtechnik in wahrscheinlich allen Situationen des MTB-Sports sehr gut beschrieben bzw. bebildert!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2010
Das Autorenteam Holger Meyer und Thomas Rögner erklärt die Fahrtechnik für Mountainbikes mit wirklich ansteckender Begeisterung. Man merkt richtig, dass die beiden riesigen Spass am Mountainbiken haben und will nach jedem Kaptiel sofort aufs Bike und das beschriebene ausprobieren. Sehr gut nachvollziehbar und soweit ich es schon probiert habe, funktioniert es auch. Den Bunny Hop und den Wheelie habe ich schon geübt! Dazu die superschöne Fotos, die zum Mitmachen anregen und die Fahrtechnik mittels der Sequenzfotografie sehr professionell analysieren. Imposant ist auch die Menge an detaillierten Informationen und Tips und Tricks, die trotzdem gut verdaulich verabreicht wird. Für jeden angehenden Mountainbiker ist dieses Buch eine tolle Fundgrube !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2005
Einfach klasse wie die Autoren in diesem gelungenen Buch die verschiedenen Fahrtechniken erklären. Immer auf das vorhergehende aufbauend erklären die Profis die tollsten Fahrtechniken. Es geht los mit Schalten und Bremsen, Bergauffahren, Bunny Hop, Wheelie, Kurvenfahren... Die Sequenzfotografie vermittelt zudem das Erklärte sehr anschaulich. Meine Empfehlung!!!
0Kommentar13 von 18 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden