Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr detailiert!!
Ich als gelernter Boxer finde sogar die boxtechniken für
ein kickboxbuch so super beschrieben.

Es übertrifft sogar fast Rene wellers : "in 3 runden zum Sieg" vom boxaspekt gesehen.

Besonders toll,Pratzenübungen und trittpolsterübungen sehr gut
erklärt und alles stets bebildert.!!

ausserdem super: Die am...
Veröffentlicht am 1. Mai 2012 von c.j

versus
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend!
"Trainieren wie der Weltmeister"
Wer dabei an Trainingstipps denkt wird bitterlich enttäuscht!

Das Buch ist voll von bebilderten Schlag- und Tritttechniken, die dann in den folgenden Sandsack- und Pratzentrainings noch einmal wiederholt werden (ab Kapitel 7).
Die Bebilderung ist dabei gar nicht so schlecht, eine mehrfache Wiederholung dieser...
Vor 22 Monaten von T.T. veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr detailiert!!, 1. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Kickboxen: Trainieren wie der achtfache Weltmeister (Broschiert)
Ich als gelernter Boxer finde sogar die boxtechniken für
ein kickboxbuch so super beschrieben.

Es übertrifft sogar fast Rene wellers : "in 3 runden zum Sieg" vom boxaspekt gesehen.

Besonders toll,Pratzenübungen und trittpolsterübungen sehr gut
erklärt und alles stets bebildert.!!

ausserdem super: Die am häufigsten gemachten Fehler der jeweiligen Techniken werden angesprochen und deren Vermeidung beschrieben.

Vollste Empfehlung!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Einstieg, 29. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Kickboxen: Trainieren wie der achtfache Weltmeister (Broschiert)
Tolles Buch. Wunderschön illustriert und verständlich erläutert. Vor allem für Einsteiger in den Sport ist das Buch sehr empfehlenswert aber auch Fortgeschritte finden jede menge Tipps was man alles machen kann um ihr Training zu optimieren ....daumen hoch. volle punktzahl
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich als Personal Trainer super, 16. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Kickboxen: Trainieren wie der achtfache Weltmeister (Broschiert)
Vielen Dank, auf einen Blick kann ich mir hier die wichtigsten Grundlagen anschauen und teilweise bei meinen Kunden zum Sandsacktraining nutzen, bin ganz begeistert von der klaren Aufteilung, der Übersichtlichkeit, den schönen Fotos und der großen Erfahrung des Autors. Als Erweiterung ebenso sehr zu empfehlen: Fight Back: Die besten Kontertechniken für Kung Fu, Karate, Taekwondo und Kickboxen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach spitze, 21. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Kickboxen: Trainieren wie der achtfache Weltmeister (Broschiert)
Kann dieses Buch nur empfehlen,es wird jede erdenkliche Technik und Kombination anschaulich erklärt.
Absolute Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr schönes Buch über das Kickboxen, allgemein stilfrei gehalten, tolle Bilder und kurz aber informativ geschrieben, 4. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kickboxen: Trainieren wie der achtfache Weltmeister (Broschiert)
Klaus Nonnemacher ist im Kampfsport ein Experte, seine sportlichen Erfolge stehen auf Seite 5 seines Buches. Es wäre müßig, da noch etwas dazu zu sagen oder es zu kommentieren. Sein Buch "Kickboxen" ist von der Klasse her bei den guten Büchern von Christoph Delp einzuordnen. Kurze prägnante Textpassagen, informativ und flüssig geschrieben ohne den Leser zu ermüden und gute anschauliche Foto-Sequenzen. Anschaulich und verständlich auch für den Laien. Zum Selbststudium, ich sage es wie in allen meinen Rezensionen über gute Kampfsport-Bücher, sollten praktische Vorkenntnisse vorhanden sein. Und eines vorweg, der langjährige, fortgeschrittene Kampfsportler wird hier keine großen Offenbarungen vorfinden. Höchstens die eine oder andere Sache, die Klaus Nonnemacher anders praktiziert, oder was sein eigenes Training so ausmacht. Aber es ist ein wirklich schönes und gutes Buch, es macht Freude es zu lesen und sich anzusehen. Wissenswerte Dinge über das Kickboxen bietet es auf jeden Fall.
Es ist aufgeteilt in 12 Kapitel, angefangen von Kampfstellungen über einzelne Technikpassagen, Pratzenarbeit, Sandsackarbeit, Schnellkrafttraining bis hin zur 12 Runden-WM-Vorbereitung. Es folgt ein Anhang über die historische Entwicklung des Kickboxens. Die Fotos sind durch sehr gute Zeichenskizzen noch unterstützt und es gibt markierte Felder mit wichtigen Details, klasse gemacht! Bei jeder Übung wird noch extra auf Möglichkeiten der "mentalen Hilfe" hingewiesen, da wird vermittelt was man sich beim Üben der Technik vorstellen soll um größeren Trainingserfolg zu haben.
Fazit: Wieder ein gutes Buch für Kampfsport, hier das Kickboxen, der neueren Art.
Erinnert sich noch einer der langjährigen Kampfsportler an die alten Kampfsportbücher aus dem Falken- und Ohara-Verlag? An die doch sehr Schulbuch-mäßige Aufmachung, trockene Texte und zum Teil unklare Fotos in schwarz-weiß? Oft noch sehr klein gehalten? Klar, es gab durchaus gute Bücher aus der Zeit, aber etliche waren unpraktisch und man hat sich solche Bücher wie dieses hier gewünscht. Ein gutes Buch mit dem Titel "Kontakt-Karate" aus dem Jahr 1977, schrieb der Pionier des Karate Albrecht Pflüger. Ein Buch des Falken-Verlages , na klar, aber, gerade für damalige Verhältnisse sehr gut gemacht, mit anschaulichen Fotos und guten Texten. Und für damalige Verhältnisse sogar mit visionären Sichtweisen, die man hier in diesem Buch stellenweise bestätigt findet. Das Kickboxen, der Begriff war damals noch recht ungebräuchlich, war hier in Deutschland gerade erst so langsam auf dem Vormarsch. Die WAKO und das ITF-Taekwon-Do waren zu der Zeit die bekanntesten Vertreter für das Kämpfen mit Schutzbekleidung/Safetys. Einige der Darstellungen der Techniken in Albrecht Pflügers Buch waren nicht ganz sauber oder korrekt, bestätigten im Ansatz aber was man hier lesen und sehen kann. Dies nur als Tipp nebenbei, für all jene, die damals schon trainiert haben. Ein Klassiker mit Nostalgiewert. Und sowohl Albrecht Pflügers Buch, wie auch dieses hier von Klaus Nonnemacher, kann man nur mit voller Punktzahl bewerten und empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend!, 14. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kickboxen: Trainieren wie der achtfache Weltmeister (Broschiert)
"Trainieren wie der Weltmeister"
Wer dabei an Trainingstipps denkt wird bitterlich enttäuscht!

Das Buch ist voll von bebilderten Schlag- und Tritttechniken, die dann in den folgenden Sandsack- und Pratzentrainings noch einmal wiederholt werden (ab Kapitel 7).
Die Bebilderung ist dabei gar nicht so schlecht, eine mehrfache Wiederholung dieser Bilderserien ist natürlich aber unsinnig und schon gar nicht erfüllend für die Erwartungshaltung bei dem Buch-Untertitel!
Zumal Kickboxen noch gar nicht wirklich vereinheitlicht ist und in der Schule der Wahl die Schlag- und Tritttechniken vielleicht wieder vollkommen anders dargestellt werden.

Im Kapitel 11 beginnen und enden dann auch gleich wieder die wirklichen Trainingstipps (4 Seiten), um dann von Nonnemachers persönlicher Vorbereitung zum 12 Runden WM-Kampf zu lesen.

Ein Buch, das mit diesem Titel vollkommen nutzlos ist, außer natürlich für Nonnemacher!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kickboxen: Trainieren wie der achtfache Weltmeister
Kickboxen: Trainieren wie der achtfache Weltmeister von Klaus Nonnemacher (Broschiert - 21. September 2006)
EUR 16,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen