Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Große Fülle unterschiedlicher Torten
Durch die große Zahl an Torten findet man hier sicherlich das Passende für das jeweilige Brautpaar. Oftmals kann man auch eine Füllung gegen eine andere austauschen oder die Basisteige der Hochzeitstorten gegenseitig austauschen, sofern man auf die Maße und darauf, ob der Teig nach oben oder unten soll, achtet. Aber es gibt nicht nur...
Veröffentlicht am 28. Mai 2008 von Media-Mania

versus
41 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen mit Vorsicht zu genießen...
Dieses Buch richtet sich an fortgeschrittene Hobbybäcker.

ACHTUNG!!!
Fast umgehauen hat mich als viele Rezepte eine Torte mit Sahnefüllung oder sogar mit Mousse eingestrichene Törtchen am Ende mit Fondant überzogen werden sollen. BITTE NICHT NACHMACHEN! Auch werden Anweisungen gegeben die Fondanttorten im Kühlschrank aufzubewahren...
Veröffentlicht am 7. September 2010 von Katharina Schwarz


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

41 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen mit Vorsicht zu genießen..., 7. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Hochzeitstorten (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch richtet sich an fortgeschrittene Hobbybäcker.

ACHTUNG!!!
Fast umgehauen hat mich als viele Rezepte eine Torte mit Sahnefüllung oder sogar mit Mousse eingestrichene Törtchen am Ende mit Fondant überzogen werden sollen. BITTE NICHT NACHMACHEN! Auch werden Anweisungen gegeben die Fondanttorten im Kühlschrank aufzubewahren. Das ist falsch!!! Fondant zieht Wasser und wird weich! Die Farbe wird ausbluten!! Zwar wird ganz hinten kurz auf der letzten Seite erwähnt man könne eine Schale Salz in den Kühlschrank geben um so das Wasserziehen zu vermeiden, aber die Torte zieht auch Wasser aus der Luft wenn sie wieder draußen ist: Vielleicht hilft es als Beispiel ein mit kalter Flüssigkeit und Eiswürfeln gefülltes Glas zu nehmen -jeder kennt es wenn sich am Glas plötzlich außen Tröpfchen bilden und am Tisch ein nasser Rand entsteht... Die Luftfeuchtigkeit sammelt sich an eurer kalten Torte und verändert die glatte Oberfläche. Dort wo die Tröpfchen sind wird die Farbe dunkler.
Ich find es gegebüber den Frauen die sooo viel Arbeit und Zeit investieren einfach nur gemein. und dass die Arbeit noch am schönsten Tag der Tochter/Sohn so zunichte gemacht wird...das versetzt einer Frau den Schock fürs Leben und manche wird nie wieder zu einem großen Anlass etwas selbst backen :( Zwar wird ganz hinten in einem kleinen Satz noch erwähnt man könne die Innenseite des Fondants mit Butter einstreichen um es vor der Sahneschicht zu schützen -aber ich werde es ganz bestimmt NICHT ausprobieren.

Was sie dagegen tun können:
Im Buch wird eine Torte die mit Panna Cotta und roter Grütze gefüllt ist beschrieben, für die zusätzlich noch ein Blech Biskuit gebacken und ein Streifen außen um die Torte gelegt wurde. Somit wurde die Fondantschicht vor der feuchten Füllung geschützt.
Jedoch muss man einige Cremes/Sahne kühlen! Fondant sollte immer Raumtemperatur haben. -Im Internet hab ich von wenigen Hobbybäckern gehört, dass sie keine Probleme mit Fondant im Kühlschrank hatten, solange der nicht mit Sahne & Co in Verbindung gerät. Trotzdem würde ich es nicht darauf ankommen lassen und den Kuchen lieber mit Icing oder Buttercreme überziehen ;) diese können problemlos im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wie man in der Vorschau sehen kann ist das Layout wunderschön und die Bilder sehr kunstvoll. Allerdings geht das auf Kosten der Übersichtlichkeit, die Zubereitung im Fließtext geschrieben ist. Da wäre es besser gewesen alles 1. 2. 3. untereinander zu schreiben. Wichtig für mich ist die Zeitangabe (wie viele Tage man vorher mit was beginnen muss) und für welche Anzahl an Personen die Torte ist.

Was die Torten selbst angeht so gibt es unterschiedliche Torten für JEDEN Stil -von romantisch, jugendlich, klassisch, bis modern und altbacken. Da ist auch jür jeden Geschmachstyp an Füllungen was dabei von süß bis salzig.
Das Rezept dient lediglich als Ideenbuch auch weil das Buch keine Grundtechniken oder Grundteige beinhält. zB. wird Icingpulver verwendet anstatt die Grundmischung von 1Eiweiß mit 250g Puderzucker anzugeben. Ich hab noch nirgends im Handel Icingpulver gesehen. Das selbe gilt für den Fondant. Hier wird von fertig gekauftem ausgegangen. Aber wo gibts das in Deutschland außer im Internet und da ist er MEGA teuer. Auch werden viele weitere Hilfsmittel/Zutaten verwendet, die unnötig sind, weil sie schwer zu bekommen sind. So kann man Fondant einfach nur mit Wasser ankleben anstatt einen teuren Spezialkleber übers Internet zu bestellen.

Ich kombiniere meine eigene Torte auf den unterschiedlichen Rezepten im Buch und finde diese auch sehr gut. Trotzdem würde ich empfehlen die einzelnen Torten für eine mehrstöckige Hochzeitstorte vorher einzeln mal auszuprobieren... Nur um sicherzugehen, dass am "großen Tag" auch alles klappt.
Ganz egal wie ihr euch entscheidet, wenn ihr die Regel mit Fondant vs. Sahne/Cremes/Mousse beachtet, dann werdet ihr bestimmt viel Freude mit dem Buch haben.
-viel Spass-
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Große Fülle unterschiedlicher Torten, 28. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Hochzeitstorten (Gebundene Ausgabe)
Durch die große Zahl an Torten findet man hier sicherlich das Passende für das jeweilige Brautpaar. Oftmals kann man auch eine Füllung gegen eine andere austauschen oder die Basisteige der Hochzeitstorten gegenseitig austauschen, sofern man auf die Maße und darauf, ob der Teig nach oben oder unten soll, achtet. Aber es gibt nicht nur mehrstöckige, sondern auch einfachere Torten, sowie eine exotisch-indische Variante oder die Möglichkeit, kleine Törtchen als Kunstwerke für jeden zu schaffen. Was man alles für diesen doch recht großen Backaufwand an Handwerkszeug und speziellen Materialien benötigt, wird am Buchende erklärt. Hier bekommt man auch noch zusätzliche Tipps, die generell bei der Herstellung der Torten helfen. Allerdings wäre es passender gewesen, hätte man diesen Teil an den Buchanfang gesetzt.

Das Backbuch "Hochzeitstorten" bietet eine große Fülle unterschiedlicher Torten, sodass man ganz nach Belieben auswählen kann. Die Kuchenteige und Füllungen sind sehr abwechslungsreich, womit viele Geschmäcker und Vorlieben bedient werden können. Da die Torten oft sehr groß gebacken werden, bekommt man Informationen, wie man dies mit heimischen Mitteln bewerkstelligen kann und für wie viele Personen die Torte ausreichen wird. Das Schwierigste bei der Herstellung sind die Dekorationen, doch werden sie sehr ausführlich erläutert. Und außerdem ist man nicht gezwungen, den Grad an Perfektion zu erlangen, der im Buch abgebildet ist. Aber man bekommt so eine große Zahl an Ideen zur Inspiration.

Erfreulich wäre allerdings gewesen, hätte man besonders bei den Dekorationsmitteln einzelne weniger gebräuchliche näher erläutert, da nicht jeder Leser ein Konditor ist. Schließlich wendet sich das Buch ja an begeisterte Hobbybäcker, die vielleicht mit dem Begriff Icingmasse oder CMC-Pulver wenig anfangen können. Eine gute Erweiterung wären auch Bezugsadressen gewesen, immerhin bekommt man viele der Zutaten für die Dekoration in keinem Supermarkt.

Wer Ideen für eine gelungene Hochzeitstorte sucht, findet hier bestimmt das passende Backwerk. Allerdings erfordert die Dekoration der Torten etwas Übung und Fingerspitzengefühl, aber es muss ja schließlich nicht alles perfekt sein - dafür ist das Ergebnis dann wenigstens selbst und mit viel Liebe gemacht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schöne Torten... aber keine Grundrezepte, 3. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Hochzeitstorten (Gebundene Ausgabe)
So nun habe ich das Buch ca. 1 Jahr und mehrere Kuchen (nicht nur zur Hochzeit) daraus gebacken, da man die eigene Fantasie für Deko ja jederzeit einbringen kann.

Leider habe ich feststellen müssen, dass die Bilder fast nie mit den Rezepten übereinstimmen. So ist z.B. die laut Rezept 3-Schichtige Torte auf dem Foto eine 4-Schichtige. Für den Biskuitteig ist das Rezept meiner Meinung nicht richtig (3 Versuche = 3 Fehlschläge)... es gibt auch keine Grundteigrezepte (daher nichts für Anfänger). Auch das Rezept (Mengenangabe) vom ButterIcing war nicht korrekt... habe dann im Internet nachgeschaut und die Mengenunterschiede waren doch enorm.... kann zur Panikattacke führen wenn die Geschäfte zu sind und man kein Nachschub mehr bekommt ;o)

Aber wenn man so durchgestiegen ist, finde ich das Buch als Ideenanregung sehr gut und der Zeitplan ist suppi.
Ich werde trotzdem noch viel Spaß mit dem Buch haben.. und die Tortenesser auch!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen toll, aber Vorsicht bei den Details!, 3. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Hochzeitstorten (Gebundene Ausgabe)
Als begeisterte Hobbybäckerin, die auch schon Hochzeits- und Tauftorten gebacken hat, war ich von diesem Buch beim Durchschauen begeistert und habe schon lange auf eine Gelegenheit gewartet, eines der Kunstwerke auszuprobieren. Nun also zum Realitätstest:
1.) Die Torten sind tatsächlich machbar, die Einzelrezepte gut beschrieben und nicht überirdisch schwer, Übung braucht aber das Timing und man sollte bei den ungewohnten Mengen in etwa wissen, wie sich der Arbeitsablauf im Vergleich zum Alltagswerk ändert. Und man plane ausreichend Zeit ein!
2.) Im Buch steht ein gut umsetzbarer Zeitplan, den man allerdings durchspielen sollte, weil er Fehler enthält; in diesem Fall: zwei Tage vorher die Dekoration zubereiten, die dann 2 Tage trocknen soll, aber am Tag vor der Fertigstellung aufgesetzt wird: da fehlt schlicht ein Tag
3.) Schwerwiegender - und das macht den Punktabzug - bei diesem Rezept wurde schlichtweg die Zubereitung der äußreren Hülle VERGESSEN, KOMPLETT. Weil ich eben gern backe habe ich schon mal 1 kg Kuvertüre und 1 l Sahne in meinen Vorräten, aber es ist ein wirklicher "Rezepthammer".

Fazit: tolle Tortenideen mit wirklich umsetzbaren Rezepten, die man aber im Detail durchgehen muß, um Fehler (die da sind!) rechtzeitig zu bemerken. Dennoch unbedingt empfehlenswert, im Gegensatz zu den v.a. amerikanischen und englischen Werken bestehen die Vorschläge nämlich nicht nur aus Deko und 1-2 Füllungen sondern wirklich aus einer Menge verschiedener interessanter Kuchen(füllungen). Ich warte schon auf meine nächste Gelegenheit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für erfahrene Bäcker, die Rezeptfehler erkennen, 7. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Hochzeitstorten (Gebundene Ausgabe)
Zuerst muss ich sagen: die Rezepte in diesem Buch sind lecker und zum Teil auch sehr origniell. Die Glasnudel-Rosenwasser-Schnitten z.B. sind geschmacklich mein persönlicher Hit! Für die Rezepte weiß ich das Buch sehr zu schätzen.

Nun kommt der Nachteil: für eine Hochzeitstorte sind viele Rezepte nicht geeignet. Von den 16 Hochzeitstorten in diesem Buch haben 8 einen Fondant-Überzug. Wer jemals mit Fondant gearbeitet hat weiß, dass Sahnetorten darunter keinen Sinn ergeben. Ich habe es einmal versucht und es ist so fürchterlich schief gegangen, dass ich kurz davor war niemals wieder eine Torte zu verschenken.

Hier gehts um den schönsten Tag im Leben zweier Menschen. Gehen Sie nicht das Risiko ein ihnen eine feucht-matischge Torte zu präsentieren! Denn genau das wird mit hoher Wahrscheinlichkeit passieren, wenn Fondant auf Sahne triff oder im Kühlschrank landet.

ABER: Wer bescheid weiß und risikoreiche Rezeptvorschläge (auch zerbrechliche Dekovorschläge wie im Titelbild halte ich für Anfänger ungeeignet) ignoriert hat viel Freude mit diesem Buch. Es gibt auch eine Menge für Fondantüberzug geeignete Rezepte. Und die anderen Rezepte können auch mal für eine schöne Sonntagtorte verwendet werden.

Die Dekorationen sind als Anregung interessant, auch wenn sie meinen Geschmack nicht treffen. Auch hat man den Eindruck, dass hier kein Profi am Werk war. Grelle Farben, faltiger Fondant und schiefe Buttercremeverziehrungen....das hätte ich teilweise selbst besser hinbekommen und ich hab nicht vor ein Tortenbuch zu veröffentlichen. Aber das Buch ist ja auch nicht an Profis adressiert. Unnötig sind auch viele schwer erhältliche Zutaten. Schöne Torten kann man auch ohne Icing Pulver, Isomalt, CMC-Pulver und -Kleber herstellen. Ich besitze keines dieser Produkte,obwohl ich häufig üppig verzierte Motivtorten herstelle.

Mein Tipp: Originelle Rührteigrezepte nutzen und für die Dekoration ein vernünftiges Buch kaufen. Am besten vorher die gewünschte Stilrichtung beim Brautpaar anfragen. Ich persönlich mag z.B. die Tortendekorationen von Peggy Porschen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Große Wahl, 13. Februar 2011
Von 
Hexe (Hexenhausen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hochzeitstorten (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist sehr schön aufgeteilt und es gibt eine Menge REzepte zur Auswahl. Leckere Füllungen und Teigrezepte. Jedoch sollten sie bei manchen Rezepte,genauer hinschreiben ob TK Beren oder aufgetaute genommen werden sollen, dann erspart man sich doch eine Menge Ärger. Auch den Biskuitboden wurde nicht so wie auf dem Bild abgebildet, sollte in 3 Teile geteilt werden aber da warn doch nur mit mühe 2 möglich. Auch bei dem Rezept für eine Fondanttorte die mit Buttercreme verkeleidet wurde kam es zum Disaster. Der Fondant ist einfach davon gelaufen und das war sehr ärgerlich da es ja eine Hochzeitstorte werden sollte und so war es mehr eine Unfalltorte.
Naja ansonsten einfach selber Probieren vielleicht habt ihr damit me Glück.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tortenallerlei, 27. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Hochzeitstorten (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch gefällt mir aufgrund seiner einfachen Stukturierung. Natürlich gibt es ausführliche Fotos zu den Rezepten - sowohl zur Herstellungsweise als auch einen Querschnitt durch die verschiedenen Kuchenlagen. Alles sieht sehr lecker und appetitlich aus und ist gut erklärt. Selbst der Zeitrahmen - wann man was fertigstellen sollte - um zeitlich nicht in die Bredouille zu kommen, ist genau dargestellt.
Ein schönes Buch für ambitionierte Hobbybäcker!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut super, 16. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hochzeitstorten (Gebundene Ausgabe)
Hoi,

haben im letzten September (2010) geheiratet und nach einer schönen Hochzeitstorte gesucht. Nach vielen Konditoreien und Bäckern habe ich mich dazu entschieden meine eigen zu backen. (alles Gräßlich was man bekommt) Bei Amazon bin ich dann auf dieses Buch gestoßen und habe es dann auch mal gleich bestellt. Nach dem durchblättern dann eine sehr schöne Torte gefunden und nachgebacken. Was soll ich sagen, die Torte ist super angekommen, hat super geschmeckt und meine jetzige Frau schwärmt heute noch davon!!! Alles richtig gemacht, dank dieses Buches!!! DANKE
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Buch zum zweiten Mal bestellt ;-), 17. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hochzeitstorten (Gebundene Ausgabe)
das Erste Buch hat irgendwie "Füsse" bekommen - und nachdem hier ein paar meiner Lieblings-Hochzeitstoreten Rezepte drin sind musste ich es nochmal bestellen.......
Bei direkt aufeinander gebauten Torten muss ein fester Kuchen gebacken werden, und da kommt man an diesen Kreativen Rezepten einfach nicht vorbei!
Die Kuchen sind trotz 3-4 Stunden Backzeit!!!! Einfach super Lecker und schmecken nach etwas besonderem, obwohl es trockene Kuchen sind.
Ich backe bei Hochzeitstorten immer 1-2 Rezepte aus diesem Buch und ich muss sagen egal für welches Rezept ich mich entschieden habe, es kam immer gut an!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Inspiration für begeisterte Hobbybäcker, 30. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hochzeitstorten (Gebundene Ausgabe)
Sehr schönes Buch mit genauen Anleitungen und Tips zu den jeweiligen Torten, die nicht nur für Hochzeiten, sondern auch für Familienfeieren geeignet sind. Alle benötigten Utensilien werden erklärt und gezeigt, ebenso wie der Umgang mit den Arbeitsmaterialien wie Fondant, Icing, etc.
Für Anfänger etwas komplizierte Rezepte, aber bei genauem Lesen dürfte eigentlich nichts schiefgehen. Für erfahrene Hobbybäcker eine willkommene Inspirationsquelle. Lediglich ein paar mehr Rezepte wären schön gewesen. Alles in allem ein guter Kauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Hochzeitstorten
Hochzeitstorten von Dr. Oetker (Gebundene Ausgabe - 24. April 2008)
EUR 19,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen