Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. November 2013
Eigentlich liebe ich die Backbücher von Dr. Oetker; leider hat dieses Buch meinen Erwartungen nicht erfüllt.

Die Aufteilung A - Z und die Beschreibung der Rezepte sowie die Bilder sind wie immer gelungen, trotzdem fehlen mir phantasievolle Dekorationen und ein paar außergewöhnliche Rezepte, bzw. ein paar herzhafte Varianten.

Bei den meisten der im Buch vorhandenen ("Rührkuchen") Muffins besteht die Dekoration aus einer Creme, die mittels Spritzbeutel in verschiedenen Geschmacksrichtungen auf die Muffins gesetzt wird; oder sie sind mit Kuvertüre gesprenkelt oder mit Konfitüre bestrichen. Wie bei jedem normalen Muffin auch und nicht Besonderes. Irgendwie fehlt diesem Buch der letzte Pfiff.

Wer dieses Buch kauft, kann sich auf jede Menge Rezepte freuen. Für Backanfänger von Muffins super geeignet. Wer jedoch auf ein paar außergewöhnliche Cupcakesrezept-Ideen mit tollen Dekorationsideen hofft, ist hier fehl am Platz.
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2016
Hallo zusammen, ich habe mir das Buch schon vor geraumer Zeit gekauft, aber hatte bisher nur simple Standardversionen aus dem Buch zubereitet. Mittlerweile habe ich viele Rezepte ausprobiert und bin enttäuscht.
Geschmacklich und bei den Variationen kann ich nichts beanstanden, es schmeckt super lecker und es gibt viel Auswahl.

Nun das aber: Viele Rezepte haben Mengenangaben die nicht zutreffen und auch die Backzeiten entsprechen nicht den Angaben. Ich weiß, dass diese von Ofen zu Ofen variieren können, aber wenn ich die Muffins teilweise 10-15 Minuten länger drin lassen muss und diese noch nicht annähernd so aussehen wie auf den Bildern, dann verzweifelt man ein wenig.

Einige Rezepte sind auch nicht für Papierförmchen geeignet, da man diese nur unter erschwerten Bedingungen daraus lösen kann. Daher empfehle ich auch ofenfeste Crème Brûlée oder Formen für kleine Pasteten griffbereit zu haben.

Bei anderen Backbüchern von Dr. Oetker läuft alles einwandfrei, aber bei diesem bekomme ich das Gefühl, dass nicht alle wirklich getestet wurden.... :(

Mein Buch hat mittlerweile Randnotizen und Fußnoten um beim nächsten Backen direkt auf das gewünschte Ergebnis zukommen. Ich werde mir allerdings noch ein anderes Buch zulegen, damit meine Motivation Muffins zu backen wieder steigt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2014
Wer sich mit diesem Muffin- und Cupcake-Kochbuch erhofft, endlich zu erfahren, was genau der Unterschied zwischen diesen beiden Törtchen ist, der wird leider enttäuscht. Denn mal heißen die Rezepte zwar ...-Muffin oder ...-Cupcake, aber eine eingehende Erläuterung dazu fehlt.
Ist diese winzige Enttäuschung erst einmal überwunden, erwartet den geneigten Koch eine Fülle an Rezepten.

Jedem Rezept wurden eine bis zwei Seiten Raum gegeben und jedes einzelne ist aufs Appetitlichste bebildert. Die inhaltliche Gliederung entspricht der üblichen Dr.-Oetker-Manier: erst der Titel mit einer kleinen Bemerkung, dann die Anzahl der Muffins/Cupcakes, die aus der Backanleitung hervorgehen. Es folgt eine aufgesplitterte Kalorienangabe pro Stück, bevor die eigentliche Zutatenliste erscheint. Diese ist wie gewohnt in mehrere Gruppen aufgeteilt, wie der Teig, die Creme, das Topping und dergleichen. Eine Tatsache, die die Zubereitung wesentlich erleichtert, das Schreiben des Einkaufszettels aber minimal aufwendiger gestaltet. Danach folgt die Benennung der ungefähren Zubereitungs- und Backzeit, womit sich der bevorstehende Aufwand schon auf einen Blick abschätzen lässt. Zum Schluss sind die Zubereitungsschritte logisch untergliedert, sodass jedem/jeder ambitionierten Bäcker/in mit etwas Erfahrung eigentlich nichts mehr misslingen kann.

Wer allerdings unter den Rezepten etwas so schlichtes wie Zitronenmuffins oder Ähnliches sucht, wird hier nicht fündig. Etwa 90 % der Rezepte sind wirklich als außergewöhnlich zu bezeichnen, sodass der Hobbybäcker in dieser Art (wahrscheinlich) noch nie davon gehört hat. Zudem zeichnen sich die Näschereien des Buches dadurch aus, dass sie entweder gefüllt oder mit aufwendigem Topping versehen sind.
Wer bloß nach 0815-Standardmuffins sucht, der wird hier enttäuscht - wer sich aber für das gewisse Etwas interessiert und den damit verbundenen Aufwand für den besonderen Anlass nicht scheut, der wird von dieser Rezeptsammlung restlos begeistert sein.

Sicherlich bietet "Cupcakes & Muffins von A-Z" keine Alltagssammlung, dafür aber Kreationen, für die besonderen Momente im Leben, die zweifellos alle Esser begeistern werden. Und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wirklich unschlagbar.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 25. Januar 2014
Muffins und Cupcakes sind sehr schnell gebacken und ob man sie als süßes Frühstück genießt, zum Nachmittagskaffee serviert, oder mal eben als süßen Snack mit zur Arbeit nimmt, die kleinen Kuchen schmecken lecker und lassen sich in unzähligen Variationen herstellen.
Im Dr. Oetker Backbuch finden sich 230 Rezepte und für jeden Geschmack müsste etwas dabei sein. Auf den ersten beiden Seiten gibt es einige Tipps zum Backen und Einkaufen und nach einem kurzen Vorwort geht es auch schon los. Da die Rezepte in alphabetischer Reihenfolge stehen, ist das Inhaltsverzeichnis anders aufgeteilt:

Es finden sich die Einteilungen:

- Mit Alkohol
- Ohne zu backen
- Für Kinder
- Schnell und einfach
- Ein und besonders
- Fettarm
- Gut vorzubereiten
- Gefüllt

Die Zubereitungsanleitungen sind wie immer in den Dr. Oetker Koch- und Backbüchern sehr übersichtlich und gut strukturiert.
Direkt unter dem jeweiligen Namen kann man kleine Hinweise lesen, wie z.B. dass Alkohol ein Bestandteil des Rezeptes ist, oder dass diese Muffins warm besonders gut schmecken, oder dass es sich um ein gutes Rezept für Kinder handelt.

Dann folgen die Stück-Anzahl und die Nährwertangaben pro Stück. Von leichten 157 Kcal bis zu 486 Kcal pro Minikuchen – man hat die Wahl, was man sich oder seinen Gästen servieren möchte.

Auch die weitere Aufteilung ist übersichtlich und schnell zu erfassen, so dass man, nachdem man alle Zutaten gekauft hat, oder sich vergewissert hat, dass sie vorhanden sind, sofort loslegen kann.

Meist gibt es am Ende noch einen kleinen Tipp zur Zubereitung oder zum Servieren.
Von allen Muffins und Cupcakes gibt es natürlich sehr ansprechende Fotos dazu, die meist gleich richtig Appetit aufs Backen und Genießen machen.

Ich habe dieses Buch nun schon eine ganze Zeit und inzwischen sehr viele Rezepte nachgebacken. Fast alle ließen sich einfach und ohne Probleme zubereiten und tatsächlich ausnahmslos alles, was dann aus dem Ofen kam, hat mir und meinen Gästen sehr gut geschmeckt. Einige Rezepte haben sogar einen hohen Suchtfaktor.

Mein Fazit: Wer diese kleinen Kuchen liebt und gerne backt, für den ist dieses Backbuch auf jeden Fall zu empfehlen. Bei so vielen Rezepten müsste für jeden etwas dabei sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2013
Habe mir diesen Buch zum Geburtstag gewünscht weil ich seit einiger Zeit gerne Muffins und Cupcakes backe und ein Buch gesucht habe in dem es mehr als nur 50 Rezepte gibt.
Dieses Buch ist sehr gelungen, zu jedem Rezept gibt es ein hübsches Bild.

Zum Inhalt:
Es ist für jeden was dabei. Ob "einfachere" Muffins die schneller gemacht sind oder sehr aufwändige Cupcakes wie die "Blumenranken". Dann noch weihnachtliche Cakes, Halloweencakes, Cakes für Kinder... Einfach alles dabei :)

TOP!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2013
Das Buch ist sehr kompakt und schön gestaltet. Im Verzeichnis werden die Muffins/Cupcakes dann auch noch mal nach Themengebiet geordnet. Die Rezepte sind gut beschrieben und einfach nachzubacken. Jeder Schritt ist sehr detailreich und es gibt bei jedem Rezept eine Abbildung. Es gibt natürlich einige sehr aufwendige Rezepte, für die man jede Menge spezielle Zutaten braucht, aber es gibt auch andere Rezepte, die man mit Zutaten, die jeder Backliebhaber zu Hause hat, zubereiten kann.
Auch für nicht so geübte Backbegeisterte geeignet. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2014
Ich habe erst mit Muffins begonnen. Sonst habe ich eher Torten gebacken. Mehr als der Grundteig war mir nicht bekannt, was sich durch dieses Buch schlagartig geändert hat. Wie in den Dr. Oetker-Büchern üblich, ist alles übersichtlich und gut aufgebaut und gegliedert. Es sind ganz viele verschiedene Teigrezepte und Toppings drin. Wer Ideen für Deko und Verzierungen sucht, sollte aber explizit nach Büchern zu diesem Thema suchen. Der wird hiermit sicher nicht voll zufrieden sein. Hier geht's um den Geschmack, nicht das Äußere der Muffins.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2015
Ich habe das Buch vor einigen Wochen bestellt und seit dem schon einige Rezepte probiert, sie waren alles sehr lecker. Die alphabetische Sortierung gefällt mir sehr gut, da man so schnell nach Rezepten mit bestimmten Zutaten suchen kann. Die Rezepte sind einfach und meist auch mit Zutaten, die man überall bekommen kann und die man auch einfach mal durch andere austauschen kann.
Für mich ein gelungenes Buch. Empfehlenswert für alle Muffin und Cupcake Bäcker.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2015
Ich habe mir das Buch mit einer Freundin gekauft um uns Ideen für unsere Prüfung zuholen. Jedes Rezept was einer von uns beiden ausprobiert hat musste man um das 4 fache verdoppeln um erstmal auf die 12 oder 24 zu kommen....leider gingen die Cupcakes ohne Backpulver und auch MIT nicht auf. Die waren platt und ließen sich kaum vom Papier lösen. Wir sind mehr als enttäuscht und auch wenn das Buch schöne Ideen aufweist, nein danke nie wieder!
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2014
Ich habe inzwischen viele der Rezepte nachgebacken und bin immer noch und immer wieder begeistert. Lauter leckere Sächelchen! Und - wie eigentlich immer bei Dr. Oetker - wirklich funktionierende Rezepte. Das hat man nicht bei jedem Backbuch. Mein bisheriger Favorit: Black Forest Muffins. Leeeeecker!!

Tolle Auswahl, kann ich nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden