Kundenrezensionen

10
4,6 von 5 Sternen
Ein Garten ist niemals fertig: Ideen und Erfahrungen aus einem immerblühenden Garten
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:29,95 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
in den vorherigen rezensionen wurde der inhalt ja bereits ausführlich wiedergegeben, also brauche ich das nicht wiederholen.
für mich ist dies eines der besten gartenbücher überhaupt (und ich habe echt viele!). endlich einmal wird sehr realistisch über das gärtnern aus leidenschaft berichtet - vom gelingen, von fehlschlägen, von harter arbeit und vielen überraschungen. es wird sehr deutlich, dass jeder standort, jeder boden, jedes klima andere ergebnisse hervorbringt. was bei dem einen gedeiht, mißlingt bei dem anderen, auch nach vielen versuchen. hier berichten echte profis ehrlich und gleichzeitig pragmatisch- begeistert vom leben im und für den garten. sie erzählen von den verschiedenen phasen, vom "alles haben wollen" ( da befinde ich mich wohl gerade) und den enttäuschenden ergebnissen, von veränderten umweltbedingungen und vermeidbaren fehlern. und sie geben handfeste tipps und machen pflanzvorschläge - sehr hilfreich!
ich kann jedem gärtner dieses buch nur wärmstens empfehlen, man erspart sich viele andere. und braucht nicht länger auf massenware oder tolle kataloge hereinfallen. von diesen beiden und den 25 jahren erfahrung kann jeder lernen- top empfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Seit über 30 Jahren pflegen Manfred Lucenz und Klaus Bender ihren 4000 qm großen Garten. Und jedes dieser 30 Jahre war anders als die vorangegangenen. Es gibt Pflanzen, die wollen sich auch trotz vermeintlich bester Bedingungen nicht etablieren, andere, die als schwierig gelten, wuchern und versamen sich unkontrolliert. Die Wühlmäuse holen sich die Zwiebeln und die Schnecken frühstücken die Hosta. Ein Garten wird halt nie fertig und entwickelt sich, solange man ihn hat. Und er entwickelt sich oft nicht so, wie man es erwartet.

Nun sind 4000 qm auch kein Pappenstiel. Wie sehr sie dieser Garten auf Trab hält, welche Glücksmomente und Enttäuschungen es gab und vor allem, was sie in den 30 Jahren durch Beobachten und Ausprobieren gelernt haben, das beschreiben die beiden Gärtner aus Leidenschaft in ihrem nunmehr zweiten Buch. Auf jeder Seite finden sich wertvolle Tipps, die man selten oder auch noch gar nicht gehört hat: Dass es keinen Sinn macht, eine Empfehlung für Rosen zu geben, da es völlig vom individuellen Standort und winzigen Änderungen der Klimabedingungen abhängt, ob sie wirklich gedeihen. Dass man am Niederrhein mit seinen durch die Eiszeiten heterogen durchmischten Böden auf kleinstem Raum extrem unterschiedliche Böden hat. Oder dass man auch bei einem riesigen Garten vollständig auf die Giftkeule verzichten kann und trotzdem nicht in Schädlingen ertrinkt.

Die beiden Autoren führen den Leser durch alle Teile ihres Gartens, erzählen spannende Geschichten von Teichbau und mysteriösem "Schneckentod", stellen die Pflanzenarten und -sorten vor, mit denen sie gute Erfahrungen gemacht haben, zeigen gut funktionierende Staudenkombinationen und widmen sich ihren Lieblingsblumen, den Zwiebelpflanzen und Rosen, in besonders ausführlichen Kapiteln. Auch dem Rittersporn und wie man die manchmal etwas heikle Pflanze hätschelt, geben sie viel Raum. Die schönen Fotos unterstützen die "Lektionen" und geben einen wunderbaren Einblick in diesen bemerkenswerten Garten, der übrigens an vielen Tagen im Jahr für die Allgemeinheit geöffnet ist (siehe Webseite Lucenz/Bender). Wer die Möglichkeit hat, sollte sich das auf keinen Fall entgehen lassen! Nichts ist so anschaulich wie der Blick mit den eigenen Augen.

Keinen Zweifel lassen die Autoren daran, dass ein Garten, zumal ein so großer, viel Arbeit bedeutet. Sie bewirtschaften neben dem Schaugarten noch einen umfangreichen Gemüsegarten, der allerdings auch zur Anzucht von Stauden genutzt wird. Bei einem so riesigen Grundstück gibt es immer irgendwo eine Lücke zu füllen und wenn die beiden auch Pflanzen kisten- und anhängerweise beziehen, so vermehren sie die eine oder andere Art doch selber.

Lucenz und Bender haben aber nicht nur Pflanzenempfehlungen (die sie dankenswerterweise immer mit genauen Sortennamen referenzieren), sondern geben auch handfeste Warnungen vor invasiven "Schmuck"stauden wie Physalis oder Beinwell. Wer sie einmal im Garten hat, der wird wohl auch mit ihnen ins Grab gehen. Auch "Baumarktware" findet kein Lob. Für den schnellen Konsum produziert, nicht für ein "Auswildern" im Garten gedacht, sind diese Pflanzen oft nach einem Jahr tot. All das sind schlechte Erfahrungen, die man als langjähriger Gärtner macht, aber warum sollen alle Gärtner diese Erfahrungen selber machen? Im Plauderton teilen die Autoren ihr Gartenwissen mit dem Leser, der ständig zwischen einem mitleidigem "das kenne ich" und "tolle Idee" schwankt. In jedem Fall macht die Lektüre richtig Spaß und wenn ich auch keinen 4000 qm Garten mein Eigen nenne, so habe ich doch auf unterhaltsame Weise für mein kleines grünes Reich noch jede Menge dazugelernt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. August 2014
Ein interessantes Buch, das die Erfahrungen der beiden Gärtner wiedergibt, die aber keinesfalls verallgemeinert werden können (andere Böden, anderes Klima...). Für mich waren die Anregungen letztlich zu eng auf eben diesen Garten ausgerichtet.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Mai 2014
... ein Nachfolger des ersten Buchs. Lange mussten Liebhaber des wunderschönen Gartens warten und nun ist es endlich soweit. Und wieder ist es ein Buch welches mit ganz viel Gärtnerherz geschrieben wurde. Bei fast jedem Satz folgte ein verständnisvolles Nicken oder ein "Oh ja, das Problem kenne ich". Ohne viel Schnickschnack und Drumherum erzählen die beiden über Probleme welche jeder Gärtner kennt, wie sich ein Garten verändert, wie man damit umgehen kann und geben wertvolle Tipps und Tricks aus ihrer langjährigen Erfahrung weiter. Einfach schön... Dazu kommen jede Menge toller Fotos. Besser geht es eigentlich nicht und der Preis ist vollkommen gerechtfertigt. Vielen Dank an dieser Stelle an die beiden Autoren für so viel Herzblut !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Die Autoren Manfred Lucenz und Klaus Bender zeigen nach 25 Jahren Berufserfahrung, wie man Erfolg beim Gärtnern hat. Es ist ein Praktikerbuch, das Schritt-für-Schritt zeigt, was man für das erfolgreiche Gärtnern beachten muss und immer die Freude daran behält.

Eindrucksvolle Fotos zeigen den Garten in den verschiedenen Jahreszeiten. Es ist wunderschön zu sehen, was man aus einem Garten machen kann und zudem das ganze Jahr hindurch Freude daran haben kann.

Es ist ein Buch für Praktiker, denn die beiden Autoren verraten ihre Erfahrungen aus den 25 Jahren und geben viele Tipps. Es werden wunderbare Bäume und Pflanzen gezeigt, wie man sie kultiviert und in den Garten integriert. Das Buch nimmt den Leser mit auf eine Reise durch wunderschöne Gärten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. August 2014
Das Buch ist mir vor kurzem selbst empfohlen worden. Ein guter Tipp für alle Gartenfreunde. Gerne empfehle ich es weiter.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. September 2014
Es ist ein toller Ratgeber von den Zwein
dabei noch herrliche Bilder die Aufteilungen sind prima angebracht
der Preis ist dabei angenehm
ein Buch für Genuss
nicht alttäglich
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Juli 2014
Ganz klasse geschrieben. Man merkt, dass die Autoren sich ihren Garten "erarbeitet" haben und auch die Liebe, die dort drin steckt. Sehr empfehlenswert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 5. Januar 2015
Kam beim Beschenkten sehr gut an. Daher 5 Sterne. * + + + + + + + + + +
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. März 2015
buch wurde im fernsehen vorgestellt und für kaufenswert betrachtet doch das buch bringt nicht wiklich neue erkenntnisse was schade ist
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Ganzjährig schöne Beete: Gestaltungsideen für jeden Standort (GU Große Gartenratgeber)
Ganzjährig schöne Beete: Gestaltungsideen für jeden Standort (GU Große Gartenratgeber) von Andreas Barlage (Gebundene Ausgabe - 1. September 2011)
EUR 9,99

Ein Garten für die Seele: Die schönsten Gartenideen für Körper und Geist
Ein Garten für die Seele: Die schönsten Gartenideen für Körper und Geist von Susanne Oswald (Gebundene Ausgabe - 17. September 2014)
EUR 39,95

Was eine Harke ist: Aus dem Alltag eines Gärtners
Was eine Harke ist: Aus dem Alltag eines Gärtners von Manfred Lucenz-Bender (Gebundene Ausgabe - April 2014)
EUR 14,90