Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das etwas andere Grillbuch, 27. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Mein Grillvergnügen: Leichte Rezepte, Marinaden und mehr (Gebundene Ausgabe)
Gleich vorweg: das Buch (zumindest meines) stinkt fürchterlich und so gern ich gleich nach Erhalt darin stöbern wollte, ich wäre beinahe umgefallen. Es riecht echt abartig! Aber das nur nebenbei.

Das Cover finde ich sehr sommerlich und ansprechend und es zeigt auch gleich, dass es sich hier nicht um ein "normales" Grillbuch handelt! Sehr schade finde ich allerdings, dass man im Buch selbst nichts über die Autorin lesen kann. Ich möchte nämlich doch immer wissen, wer hinter einem Buch steht, besonders bei Kochbüchern.
Lisa Lemke hat zwar auch eine Hompage, aber leider nur auf schwedisch und so macht das Lesen dort auch nicht recht Spass, obwohl diese sehr ansprechend aufgebaut ist (wenn auch noch alles in Bearbeitung zu sein scheint). Aber nun zurück zum Buch "Mein Grillvergnügen"!

Wie schon in der Kurzbeschreibung erwähnt, geht es in diesem Buch nicht um das perfekte Grillfleisch sondern um das Grillfest insgesamt. So verwundert auch der Inhalt nicht: ein Grillguide, Überbrücken des Wartens auf die Glut, Marinaden, Sidedishes, Salate, Sossen und Butter, Süsses und sogar Menütipps, die ich besonders toll finde!
Sehr schön finde ich, dass es sich bei den Rezepten nicht um Alltägliches handelt. So finden sich hier als Beilagen zB. gegrillte Pizza mit Spargel und Salsiccia, Gnocchisalat oder ein Südamerikanischer Reissalat mit Pfirsich, schwarzen Bohnen und Koriander. Unter den Salaten findet sich zB. ein Tomaten-Erdbeer-Salat mit Basilikum und Knoblauch, bei dem mir schon beim Lesen des Rezepts und Ansehen des Bildes das Wasser im Mund zusammen läuft! Die Gorgonzolasosse mit Grünem Pfeffer muss ich demnächst unbedingt zu unseren Steaks ausprobieren! In das Bild der Avocado-Feta-Creme könnte ich mich ebenfalls eingraben! Und als Nachspeise hätte ich gerne die Beeren mit weisser Schokolade vom Grill!

Da ich auf meiner Terrasse kein offenes Feuer machen darf, bin ich ganz froh darüber, dass der Grossteil der Rezepte nicht an den Grill gebunden ist (obwohl wir einen E-Griller haben). Und deswegen stecken schon einige Zettelchen bei den Rezepten, die ich für unsere nächste Terrassen-Grillage ausprobieren möchte =)

Fazit:
Das etwas andere Grillbuch für all jene, denen die Beilagen und das Drumherum wichtiger ist als das Fleisch selbst =D
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Aromatische Beilagen, Salate und Dips geben dem Grillen etwas Besonderes., 28. Juli 2014
Von 
RJ + YDJ (Koeln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Mein Grillvergnügen: Leichte Rezepte, Marinaden und mehr (Gebundene Ausgabe)
Das Kochbuch „Mein Grill Vergnügen“ von Lisa Lemke, erschienen im Callwey Verlag, ist in seiner Themenvielfalt anders, hier liegt der Schwerpunkt auf Aromen und Geschmack der vielen köstlichen Beilagen wie Salate, Dips, Saucen und aromatische Marinaden.

Es sind Beilagen für jede Gelegenheit und Rezeptideen für einen gelungenen Grillabend. Mal klassische Geschmacksrichtungen, oder neue köstlich kombinierte Varianten geben jedem Grillen das gewisse Etwas. Die verschiedenen Rezepte des Buches haben je nach Zutaten zu den einzelnen Jahreszeiten Saison, Salat mal mit Spargel und Erdbeeren, oder mit Rotkohl und Pfifferlingen.

Besonders gefallen mir die Glasuren, Marinaden und Rubs, sie geben jedem Grillgut phantastische Aromen.
Eine Glasur streicht man am Schluss des Grillvorgangs auf das Fleisch, wenn es beginnt eine gute Bratoberfläche zu bekommen.
Marinaden hingegen verwendet man vor dem Grillen, am besten lässt man das Fleisch, Fisch und Geflügel über Nacht in der Marinade liegen.
Rub ist ein Mix von trockenen Gewürzen und manchmal auch etwas feuchten Zutaten wie Schale oder Saft von Zitrusfrüchten. Die Mischung wird mit den Händen in das Fleisch oder Fisch gerieben und zwar mindestens 6 Stunden vor dem Grillen.

Köstliche Rezepte wie:
-Rosmarin-Grissinis mit Rauchsalz
-Holunder-Zitronen-Glasur
-Scharfe-Honig-Apfel-Marinade
-Kräuterrub mit Rauchsalz
-Gegrillte Pizza mit Spargel und Salsiccia
-Gegrillte Guacamole-Tortillas mit Mozzarella
-Börek mit Feta und Knoblauchspinat
-Salat aus neuen Kartoffeln (Titelfoto)
-Nektarinen-Zuckererbsen-Salat
-Gegrillter Zucchinisalat mit Mozzarella und Pinienkernen
-Brotsalat mit jungem Sommergemüse
-Tomaten-Erdbeer-Salat mit Basilikum und Knoblauch
-Rosmarin-Zitronen-Hollandaise
-Bohnencreme mit Trüffel
-Chimichurri
-Avocado-Feta-Creme
-Salsa verde
-Beeren mit weißer Schokolade vom Grill
-Erdbeer-Grappa-Sorbet
und viele weitere geniale Gerichte sind im Buch zu finden.

Die Rezepte sind sehr gut beschrieben und eher unkompliziert. Alles wird mit frischen Zutaten zubereitet und was dank einer saisonalen Rezeptvielfalt beste Zutaten zulässt. Die meisten Rezepte stammen aus der schwedischen Küche, aber auch internationale Klassiker sind hier neu interpretiert und toll verändert.

Unbedingt zu empfehlen sind die Desserts des Buches, sie sind schnell zubereitet und bringen einen krönenden Abschluss jeden Grillens. Obst mit Schokolade vom Grill ist ein schwedischer Klassiker und so lecker wie die Desserts mit knusprigem Keks, oder die erfrischenden Sorbets.
Die Aufmachung des schönen Einbandes mit mattierter Oberfläche und einem jungen Layout ist sehr hochwertig. Mit den vielen tollen Fotos von Asa Dahlgren macht es Lust aufs Grillen. Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen die Rezepte sind 1 A, 8. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Mein Grillvergnügen: Leichte Rezepte, Marinaden und mehr (Gebundene Ausgabe)
Das ist wirklich eine tolle Rezeptsammlung! Für mich ist es weniger ein Grill-Kochbuch, sondern vielmehr ein Sommer-Sonne-Strand-Kochbuch. Viele der Rezepte lassen sich zudem auch zu Hause in der Küche umsetzen, ohne dass man gleich den Grill anschmeißen muss. Z.B. die kleinen Wraps mit Avocado und Mozzarella, die hab ich neulich im Büro gemacht, ganz ohne Grill! Als nächstes wird das Rote Bete Gratin probiert, das klingt total lecker. Die Bilder im Buch sind sehr ansprechend, jung und frisch, und machen Lust darauf, sich direkt in die Küche zu stürzen. Einziger Minuspunkt: es hätten ein paar weniger Fotos von der dauergrinsenden Frau Lemke sein können! Ansonsten kann ich das Buch nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen überraschend gut!, 12. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Mein Grillvergnügen: Leichte Rezepte, Marinaden und mehr (Gebundene Ausgabe)
...überraschend gut hat bisher alles geschmeckt was ich daraus zubereitet habe. Überraschend gut- weil ich eine eher konservative Würstchen-Kotelett-Grillfamilie habe ,die bisher glücklich mit Baguette als Beilage war.Wie schon erwähnt- das ist ein wunderbares Sommerkochbuch,auch für Abendessen im Haus.Werde sicher noch oft daraus kochen/schippeln- muss dazu kein super Grillwetter sein.Empfehlenswert für alle die manchmal mehr die Beilagen beim Grillen essen mögen und für ganz normale Mittag/Abendessen ohne Grill.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Super Marinaden!, 25. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mein Grillvergnügen: Leichte Rezepte, Marinaden und mehr (Gebundene Ausgabe)
Ein schön anzusehendes Kochbuch mit vielen ungewöhnlichen Rezepten - auch wenn nicht alles gegrillt wird, sondern auch viele Salate etc. vorgestellt werden, ist es ein gutes Rundumpaket, wenn man nicht nur Würstchen und Steak aus der Packung auf den Grill hauen will. Super: Die Rezepte für Marinaden und Scrubs!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Mein Grillvergnügen: Leichte Rezepte, Marinaden und mehr
Mein Grillvergnügen: Leichte Rezepte, Marinaden und mehr von Lisa Lemke (Gebundene Ausgabe - 14. März 2012)
EUR 24,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen