Fashion Pre-Sale Hier klicken BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen30
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Februar 2013
Wer zum ersten Mal nach Island fährt ist mit diesem Buch sehr gut beraten. Es verschafft einen sehr guten Eindruck und hilft bei der Planung der Reise. Es ist aber kein Reiseführer und sollte daher keine falschen Erwartungen wecken! Die praktischen Tipps im Buch beschränken sich auf die Angaben, wo man weitere Informationen finden kann.
Die Bilder sind ein Genuß, die Texte lassen sich schnell und gut lesen - die Autoren haben beides sehr gut aufeinander abgestimmt und man fühlt sich nicht erschlagen.
Fazit: die erste Rundreise findet bereits zu Hause auf dem Sofa statt!
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2012
Dieser Reiseführer war nicht mein einziger in der Vorbereitung unserer Islandreise. Zur Fokussierung und Orientierung auf die Highlights Islands fand ich ihn ausgesprochen hilfreich! Neben der Auswahl der 50 Top-Reiseziele Islands haben mich die Fotos und die Struktur der einzelnen Beiträge sehr angesprochen. Sogar mancher Bildband kann hier schwer mithalten.
Im Handschuhfach des Mietautos, gemeinsam mit dem ausgesprochen guten und weit umfassenderen "The rough Guide to Iceland" sowie einem Buch zum Thema Geologie und Vulkanismus hat es uns auf unserer Rundreise geleitet.
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2015
Wir haben im Mai/Juni 2015 Island auf der Ringstraße umrundet. Zur Einstimmung auf die Reise kaufte ich Ende letzten Jahres diesen Bildband, nachdem mich die durchweg guten Bewertungen überzeugt haben. Und ich wurde nicht enttäuscht, beziehungsweise meine Erwartungen wurden sogar übertroffen. Mit schönen Bildern, die Lust auf mehr machen und kurzen Infotexten dazu, hatte ich ja gerechnet, aber dieses Buch bietet wesentlich mehr.

Zunächst hat mich die Aufmachung des Buches voll überzeugt, da die 50 "Highlights" den sechs Gegenden Südwesten, Süden, Osten, Norden, Westen und Hochland zugeordnet wurden und jeder Gegend eine andere Farbe zugeteilt wurde, sodass man beim Blättern gut den Überblick behält, wo ungefähr der beschriebene Ort ist. Zudem gibt es direkt nach dem Inhaltsverzeichnis auch noch eine doppelseitige Übersichtskarte, in die alle 50 Punkte eingezeichnet sind. Das ist sehr praktisch, wenn man sich erst noch in der Orientierungsphase vor der Reise befindet.
Zu jedem "Highlight" gibt es dann immer mehrere schöne Fotos unterschiedlicher Größe, kleine Detailausschnitte aus Landkarten und auch einen Artikel mit Informationen zur Geschichte, Besonderheiten oder auch neueren Entwicklungen in der jeweiligen Gegend. Oft gibt es auch noch einen farblich abgesetzten Kasten mit einer Art "Insidertipp", was es abseits der bekannten Touristenpfade noch mit einem kleinen Umweg zu entdecken gibt oder Internetseiten und Adressen, die zusätzlich weiterhelfen können. Es fließt auch eine gewisse persönliche Note der beiden Autoren mit ein, man merkt, dass ihnen Island und seine Natur sehr am Herzen liegen. Die 50 von ihnen beschriebenen "Highlights" sind auch bedacht ausgewählt und trafen unseren Geschmack recht gut.

Als Fazit bleibt zu sagen, dass uns das Buch viel Inspiration und eine erste Orientierung bei der groben Planung unserer Reise geboten hat und wir durch die schönen Bilder doch viel besser auf das eingestimmt wurden, was Island ausmacht, als durch normale Reiseführer. Zusätzlich nutzten wir dann natürlich noch einen dieser dicken Reiseführer und eine Straßenkarte, sowie diverse Internetseiten. Einen "Nachteil" (wenn auch keinen echten) hat das Buch aber leider doch: Es ist natürlich nicht nur ein kleines, leichtes Taschenbuch, sondern fest gebunden und auf hochwertigem Papier gedruckt und in einem größerem Format. Daher konnten wir es leider auf der Reise selbst nicht dabei haben. Jetzt im Nachhinein blättern wir aber weiterhin gern darin, um wieder Erinnerungen an den Urlaub aufkommen zu lassen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2016
Cover:
Das Cover sieht wunderschön aus und macht Lust auf das Buch und auf Island.

Meinung:
Diesen schicken Bildband mit Schutzumschlag habe ich mir als Einstimmung auf unseren Islandurlaub gekauft. Die Wahl ist sofort auf dieses Buch gefallen, denn zur Einstimmung und um Lust auf den Urlaub zu machen, ist dieser schicke Bildband doch viel besser geeignet als jeder Reiseführer. An dieser Stelle soll aber auch gleich gesagt werden, dass Highlights Island trotzdem keinen Reiseführer ersetzt.

Am Anfang gibt es gleich einen tollen Überblick anhand eines Inhaltsverzeichnisses und einer großen Landkarte. Das Buch ist in sechs große Themen unterteilt die jeweils anders farblich gekennzeichnet sind was sich durch das ganze Buch zieht und dem Leser einen guten Überblick verschafft. Das Buch ist unterteilt in Südwesten, Süden, Osten, Norden, Westen und Hochland.

In jedem Teil gibt es mehrere Kapitel. Jedes Kapitel beinhaltet ein wichtiges Highlight und ist einer Nummer zugeordnet die vorne in der großen Landkarte eingetragen ist. Zu den Highlights gibt es auch einige Insidertipps oder Verweise wo man sich darüber noch erkundigen kann. Ich denke für jemanden der dass erste Mal nach Island reist, werden hier wirklich die 50 besten Highlights erwähnt und für jemanden der Island schon besser kennt, ist dieses Buch eine tolle Erinnerung.

Als Leser merkt man dass alles mit Liebe zu Island geschrieben wurde und die tollen Bilder in diesem Buch lassen mich immer wieder von Island schwärmen. Als ich das erste Mal diesen Bildband durchgeblättert habe um mir die Fotos anzugucken, war ich verzaubert. Island ist ein tolles Land und ich fand es gut dass der Tourismus auch in diesem Buch an einigen Stellen etwas kritisch begutachtet wurde, denn nicht alle die nach Island reisen, wertschätzen und behandeln die Natur so wie sie es verdient hätte.

Fazit:
Highlights Island ein Bildband der verzaubert und nicht zu viel von Island verspricht. Ich kann das Buch nur weiter empfehlen und deshalb vergebe ich 5 von 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2013
Ein wunderschönes Buch mit wirklich gut ausgewählten Highlights von Island. Geografisch angeordnete Ziele, vor allem entlang der Ringstraße. Sehr informativ und wirklich weiter zu empfehlen.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2016
Das ist mal ein richtig gutes Buch! Tolle Lanschaftsaufnahmen. Braucht man fast keinen Bildband (na ja "brauchen" ist vielleilcht nicht der richtige Terminus bei Bildband). Die Berichte sind echt klasse geschrieben. An Orte an denen man schon war fühlt man sich direkt wieder zurück versetzt. Auf Orte an denen man noch nicht war wird einem so was von Lust gemacht. Ich und meine Frau haben das Buch praktisch in einem Rutsch durchgelesen (unabhängig voneinander), was nur dadurch erschwert wurde, dass es fast nicht meinem Schwiegervater zu entreissen war, der es "unter dem Weihnachtsbaum" entdeckt hatte. Wir haben für den Sommer eine Islandreise gebucht und aufgrund dieses tollen Buches haben wir jetzt schon eine ganze Menge tolle Ideen was wir alles dort unternehmen werden. Lob an Verlag und Autoren!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2014
Als ich dieses Buch erhielt, wollte ich sofort schonmal einen ersten Blick hineinwerfen. Eine Stunde später legte ich es wieder aus der Hand und kam aus dem Träumen nicht mehr raus.
Das Buch schafft es wunderbar, einen mit atemberaubend schönen (manchmal etwas kleinen) Bildern und humorvoll informativen Texten in seinen Bann zu ziehen.
Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen, es war jeden Cent wert!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2014
Mit Hilfe dieses Buches habe ich meine Island-Reise geplant. Es war eine gute Unterstützung da man bereits mit den abgedruckten einen tollen Eindruck gewinnen konnte. Es sind keine typischen Adressen abgedruckt um beispielsweise in einem tollen Lokal essen gehen zu können. Das Bild enthält mehr Infos über Landschaft und Sehenswürdigkeiten.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2015
Dieses Buch ist kein normaler Reiseführer. Eine Menge Bilder und die Highlights über Island wird man in diesem Buch finden. Sehr gut für Leute die erst einmal paar Eindrücke über das Land sehen wollen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2016
Ich stehe kurz vor meinem ersten Island-Trip und habe durch dieses Buch schöne Eindrücke gewinnen können. Natürlich nimmt man das Buch nicht zur akribischen Reise-Vorbereitung, sondern eher als Anhaltspunkt, was man sich unbedingt ansehen möchte. Wenn hier gesagt wird, dass zu viel Gut-Wetter-Fotos enthalten sind und dies untypisch für Island sei: das stört mich nicht. Mir reicht es, mir das von mir aus öfters mal regnerische Wetter hinzu zu denken. Auf Fotos kommt gutes Wetter einfach besser.
Kleiner Wermutstropfen: es liegt ein redaktionelles Versehen vor, das gelegentlich (für spätere Auflagen) mal überarbeitet werden sollte: Der Osten wird zwar - wie im Inhaltsverzeichnis angekündigt (mit grünen Schriftzügen) von den Seiten 64-83 gezeigt, aber ab Seite 66 sind die Buchseiten (im weiterhin grünen Schriftzug) mit "Der Süden" überschrieben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden