Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Zwei Menschen sagen «ich liebe dich» oder denken und fühlen es gegenseitig, und doch verbindet jeder damit eine andere
Vorstellung, ein anderes Leben, vielleicht sogar eine andere Farbe, ein anderes Aroma oder einen anderen Duft innerhalb der abstrakten Summe von Eindrücken, die das Seelenleben ausmacht." (Fernando Pessoa, portugiesischer Schriftsteller)

Lothar Schmidt und Holger Leue bringen in diesem reich bebilderten Taschenbuch dem Leser Portugals Hauptstadt Lissabon...
Vor 2 Monaten von Helga König veröffentlicht

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eigentlich ein guter Reiseführer
Der Reiseführer ist umfangreich, informativ und aktuell.
Eigentlich also top. Leider ist er aber in der Praxis ohne einen zusätzlichen
Stadtplan nicht zu gebrauchen. Anhand der im Reiseführer abgedruckten Karten
hat man Problem etwas zu finden. Die abgedrucken Karten sind so nicht zu gebrauchen.
Auch fehlt für mein Verständnis...
Vor 1 Monat von gellfart veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eigentlich ein guter Reiseführer, 26. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reiseführer Lissabon - Zeit für das Beste: Sehenswürdigkeiten, malerische Gassen, Paläste, Gärten, Kaffeehäuser, Museen, Bars, Geheimtipps, Highlights ... Highlights, Geheimtipps, Wohlfühladressen (Broschiert)
Der Reiseführer ist umfangreich, informativ und aktuell.
Eigentlich also top. Leider ist er aber in der Praxis ohne einen zusätzlichen
Stadtplan nicht zu gebrauchen. Anhand der im Reiseführer abgedruckten Karten
hat man Problem etwas zu finden. Die abgedrucken Karten sind so nicht zu gebrauchen.
Auch fehlt für mein Verständnis eine Übersicht über die U-Bahnlinien und deren
Haltstellen. Dafür ziehe ich zwei Sterne ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kindle-Version ist eine Katastrophe, 22. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Leider ist die Version für das Kindle eine Katastrophe. Jede Seite des Buches ist eine Abbildung, wie eine PDF-Datei aus Scans. Der Kontrast - auch der Schrift - ist schlecht und eine Suche oder Markierung im Text ist dadurch natürlich auch nicht möglich.

Für den Preis ist die Leistung inakzeptabel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Zwei Menschen sagen «ich liebe dich» oder denken und fühlen es gegenseitig, und doch verbindet jeder damit eine andere, 2. Februar 2014
Von 
Helga König - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 10 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Reiseführer Lissabon - Zeit für das Beste: Sehenswürdigkeiten, malerische Gassen, Paläste, Gärten, Kaffeehäuser, Museen, Bars, Geheimtipps, Highlights ... Highlights, Geheimtipps, Wohlfühladressen (Broschiert)
Vorstellung, ein anderes Leben, vielleicht sogar eine andere Farbe, ein anderes Aroma oder einen anderen Duft innerhalb der abstrakten Summe von Eindrücken, die das Seelenleben ausmacht." (Fernando Pessoa, portugiesischer Schriftsteller)

Lothar Schmidt und Holger Leue bringen in diesem reich bebilderten Taschenbuch dem Leser Portugals Hauptstadt Lissabon nahe. 50 Highlights, Übersichtskarten und Detailpläne verschaffen dem Interessierten einen guten Überblick.

Zunächst lernt man die TOP Ten der Sehenswürdigkeiten Vorort kennen, dazu gehört u.a. das Castello de Sao Jorge, das auf einem ein geschichtsträchtigen Hügel über der Stadt von den Mauren und Portugiesen erbaut wurde.

Wie in allen Reisebüchern dieser Serie folgt ein Steckbrief, der allgemein Wissenswertes über die Stadt offenbart. Rossio, das Herz der Stadt wird hier schon mal vorab skizziert und man erhält einen zweiseitigen historischen Überblick.

Untergliedert ist das Buch in die Kapitel:
Baixa und die Altstadt
Oberstadt
Alfalma, Graca und der Osten
Außerhalb des Zentrums
Alcantara, Ajuda und Belém
Umgebung und Ausflüge
Lissabon von A bis Z

Anhand von vielen Fotos lernt man die Stadt kennen, deren Sehenswürdigkeiten sehr gut in den einzelnen Kapiteln beschrieben werden. Spezielle Autorentipps, Infos und Adressen zu Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Übernachtungen und Einkaufen etc. werden immer gegeben und auch Spaziergänge durch die einzelnen Stadtteile werden bestens beschrieben.

Man liest vom Erdbeben im Jahre 1755 dort. Damals gingen 85% der Bauwerke dieser Stadt verloren, wertvolle Gemälde so etwa von Rubens und Tizian und Zehntausende von kostbaren Büchern wurden zerstört und es starben zwischen 30 000 und 60 000 Menschen bei dieser Katastrophe. Das Erdbeben warf philosophische Fragen auf, derer sich Kant, Voltaire, Goethe, Rousseau aber auch Adorno annahmen.

Ich staune über die Schönheit, die diese Stadt zu bieten hat, über das Azulejo-Dekor an den Häusrn, auch über die Bandbreite der Museen. Ein Museum für sakrale Kunst gibt es u.a. auch. Bei einem Besuch der Stadt werde ich mir dieses Museum gewiss nicht entgehen lassen.

Schön sind die vielen Parkanlagen. Der schönste botanische Garten Südeuropas gehört zur Universität Lissabon. Dort wachen Gehölz und Pflanzen, die einst die Seefahrer von ihren Reisen mitbrachten.

Sehr gut wird dem Leser das Museu National de Arte Antigna entgegengebracht, hier nämlich wird sogar ein Rundgang geboten, der hervorragend erläutert wird. Einen Besuch wert scheint auch das Museu do Oriente zu sein mit seinen kostbaren Keramiken. Zudem sollte man diverse Kirchen gesehen haben, darunter ein romanischer Bischofssitz sowie verschiedene Highlight außerhalb des Zentrums, ferner das Museum der Gulbenkian-Stiftung und das Museo National do Azulejo. Hier wird man u.a. über die Geschichte der schönen Kacheln aufgeklärt und liest anschließend Wissenswertes über das Hieronymuskloster, das heute als das wichtigste Bauwerk manuelinischer Baukunst gilt.

Auch die Ausflüge, die man von der Stadt aus realisieren kann, werden gut beschrieben. Die Reiseinfos zum Schluss runden den Stadtführer bestens ab. Ein kleiner Sprachführer ist auf den letzten Seiten angefügt, sodass einer Reise nichts mehr im Wege steht und man voller Neugierde die Metropole besuchen kann, um begreifen zu lernen, wie sich "saudade" in den Fados und vor allem in den Gesichtern der Lissaboner offenbart.

Empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Reiseführer mit Geheimtipps, 22. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Reiseführer Lissabon - Zeit für das Beste: Sehenswürdigkeiten, malerische Gassen, Paläste, Gärten, Kaffeehäuser, Museen, Bars, Geheimtipps, Highlights ... Highlights, Geheimtipps, Wohlfühladressen (Broschiert)
Der ausführliche, informative Reiseführer über Lissabon lässt nichts aus.
Er ist übersichtlich gestaltet so, dass man schnell die nächstgelegenen Sehenwürdigkeiten findet. Ganz vorne lässt sich eine Seite ausklappen und man sieht ganz Lissabon auf einer Karte anschauen. Nun kann man sich zunächst grob orientieren und dann zu den angegeben Seiten blättern. Dort findet man detaillierte Karten, die in Lissabon wegen der vielen kleinen Gassen äußerst nützlich sind. Der Autor beschreibt mit viel spannendem Hintergrundwissen die Besonderheiten Lissabons.

Praktisch ist, dass sich der Reiseführer auf unterschiedliche Arten lesen lässt. Wenn man nur wenig Zeit in Lissabon hat, kann man sich z.B. an die "Top Ten" halten. Falls man einen längeren Aufenthalt geplant hat oder sich auch für die Umgebung interessiert, gibt der Reiseführer Tipps für Ausflüge.

Man kann Spaziergänge auf vorgeschlagenen Routen (Übersicht vorne auf der Klappseite) machen und dabei (fast) alle Besonderheiten eines Stadtviertels erkunden. Der Autor gibt auf vielen Seiten "Autoren-Tipps", die mit äußerster Sorgfalt recherchiert worden sind.

Ganz hinten befindet sich ein kleines Wörterbuch mit nützlichen Übersetzungen. Auch allgemeine Reisinfos von A-Z findet man übersichtlich hinten im Buch.

Besonders schön sind die vielen Fotografien. Sie lassen einen auch Zuhause in Erinnerungen schwelgen oder machen Lust darauf einen wunderbaren Städtetrip zu planen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Reiseführer, 26. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reiseführer Lissabon - Zeit für das Beste: Sehenswürdigkeiten, malerische Gassen, Paläste, Gärten, Kaffeehäuser, Museen, Bars, Geheimtipps, Highlights ... Highlights, Geheimtipps, Wohlfühladressen (Broschiert)
Der Reiseführer ist sehr schön und ausführlich gestaltet. Man merkt das der Autor die Stadt sehr gerne hat und sich für den Führer viel Mühe gegeben hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Mal ehrlich..., 14. März 2014
Dieser Reiseführer will ein bisschen anders sein als die Konkurrenz: Einzelne Sehenswürdigkeiten, Parks, Plätze, aber auch kurze Spaziergänge durch Stadtviertel werden auf mehreren Seiten ausführlich beschrieben, am Seitenrand erfolgt eine Vertiefung mit Autorentipps und sehr schönen Fotos, und am Ende wird jedes einzelne Kurzkapitel mit allgemeinen Infos, zum Beispiel zu Erreichbarkeit, Cafés, Einkaufsmöglichkeiten, abgeschlossen.

Ein guter Plan, der für mich (erster Aufenthalt in Lissabon, vier Tage Zeit) aber nicht aufging. Das Problem beginnt bei den Basics, die ein Reiseführer bieten sollte: Der Stadtplan. Die in dem Buch vorhandenen sind entweder zu grob, um mehr als einen generellen Überblick zu verschaffen, oder zu winzig, um irgendeine Orientierungshilfe zu bieten.
A propos Plan: Lissabon verfügt über ein kleines, feines U-Bahnnetz, das automatisch zum Urlaubsgefühl beiträgt -wo sonst auf der Welt bitteschön findet man Metrolinien, die mit Schiffen, Kompassen, Möwen und Blümchen gekennzeichnet sind? Einige Haltestellen sind begehbare Kunstwerke, und entspannte portugiesische Lebensart zeigt sich in der Tatsache, dass man Fahrpläne an den Haltestellen vergeblich sucht (die Metro fährt aber trotzdem sehr zuverlässig). Und was man auch vergeblich sucht ist ein Übersichtsplan über dieses prima Verkehrsmittel im Reiseführer.

Trotz der ausführlichen Einzelkapitel war der Informationsgehalt für mich teilweise doch eher fragwürdig. Beim Spaziergang über die Avendia da Liberdade wird auf den Antikmarkt hingewiesen, der am Sonntag stattfindet - tatsächlich findet dieser auch am Samstag statt (und sollte keineswegs verpasst werden, hier gibt es alles, vom klassischen Serviettenring bis zum Beauty Case Modell 1920). In den Sintra-Kapiteln wird auf die Möglichkeit hingewiesen, die Schlösser zu Fuß statt per Hop-on-Hop-off- Bus zu erkunden - eine realistische Zeitangabe dazu oder auch nur eine brauchbare Karte: Fehlanzeige. Welche Fluggesellschaften Lissabon anfliegen, erfährt man - wie man vom Flughafen in die Stadt kommt hingegen nicht (mit der Metro, rote Linie, die mit dem Kompass, etwa fünfundzwanzig Minuten).
Dann gibt es noch die kleinen roten Kästchen im Text mit der Überschrift: "Mal ehrlich...". Da wird in der Regel eine touristische Grundweisheit in Zweifel gezogen, zum Beispiel der Besuch des Castelo des Sao Jorge, das einem eingangs noch als Top-Ten-Sehenswürdigkeit verkauft wurde. "Mal ehrlich" meint: Mehr als ein paar alte Mauern stehen da eigentlich nicht herum. Um im nächsten Satz hinzuzufügen, dass die Aussicht doch sehr eindrucksvoll sei. Ja, was denn nun? Mal ehrlich, meine Meinung: Der abenteuerliche und nicht immer schwindelfreie Rundgang über die alten Kastellmauern inklusive der besagten Aussicht über ganz Lissabon und den Tejo ist definitv ein Top-Ten-Erlebnis, und zwar sowohl für große als auch für kleine Besucher.

Mein Fazit: "Lissabon - Zeit für das Beste" punktet mit viel Hintergrundwissen und macht beim Durchblättern Lust auf ausgiebige Stadterkundungen. Für einen ersten Aufenthalt empfehle ich den Reiseführer jedoch nicht - für Wiederholungstäter mag er eine gute Ergänzung darstellen. Daher: Fünf Sterne für Lissabon, für "Zeit für das Beste" leider nur drei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessant, 20. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reiseführer Lissabon - Zeit für das Beste: Sehenswürdigkeiten, malerische Gassen, Paläste, Gärten, Kaffeehäuser, Museen, Bars, Geheimtipps, Highlights ... Highlights, Geheimtipps, Wohlfühladressen (Broschiert)
Wer sich näher mit Lissabon beschäftigen will sollte diesen Reiseführer kaufen. Wer nur einige Infos braucht, z.B. für einen Kurzaufenthalt sollte ein weniger ausführliches Exemplar wählen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Tipps, 3. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reiseführer Lissabon - Zeit für das Beste: Sehenswürdigkeiten, malerische Gassen, Paläste, Gärten, Kaffeehäuser, Museen, Bars, Geheimtipps, Highlights ... Highlights, Geheimtipps, Wohlfühladressen (Broschiert)
Viele tolle und interessante Tipps. Sehr guter Reiseführer, der auch noch Sehenswürdigkeiten weis, auch wenn man schon einmal in Lissabon war.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles wie beschrieben, 5. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reiseführer Lissabon - Zeit für das Beste: Sehenswürdigkeiten, malerische Gassen, Paläste, Gärten, Kaffeehäuser, Museen, Bars, Geheimtipps, Highlights ... Highlights, Geheimtipps, Wohlfühladressen (Broschiert)
Alles bestens, und so wie beschrieben. Ich bin sehr zufrieden und kann diesen Reiseführer somit nur empfehlen (wobei die Reise und der echte Test erst folgt)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa7fff51c)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen