Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen24
4,3 von 5 Sternen
Format: Broschiert|Ändern
Preis:14,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. August 2012
Ich hatte das Buch als Ergänzung zum Dumont-Reiseführer "Schweden - der Süden" gekauft, weil ich mir davon wirkliche Geheimtipps abseits der ausgetretenen touristischen Pfade erhofft habe. Das konnte dieses Buch aber mir auf meiner Reiseroute nicht bieten- es stehen eigentlich die gleichen Informationen, nur knapper und lückenhafter, darin und es enthält, zugegeben, mehr Bilder. Echte Hinweise auf günstige Restaurants und Hotels, skurrile Sehenswürdigkeiten, schöne Geschäfte oder interessante, ausführliche Hintergrundinformationen findet man darin leider nicht. Die "Mal ehrlich"-Boxen sind gut gemeint, aber mal ehrlich: Dass Touristenattraktionen in der Hochsaison überlaufen sind und Schweden nicht gerade billig ist, muss man nicht alle paar Seiten wiederholen. Ab Mitte August endet anscheinend in Schweden sowieso die Touristensaison und man steht nirgends mehr Schlange. Statt Restaurantempfehlung erfolgt der Tipp, lieber mittags statt abends essen zu gehen, aber das ist schwierig umzusetzen, da viele Attraktionen einer Stadt oft nur von 10/11 - 16/17 Uhr geöffnet haben- dazwischen noch eine Stunde für`s Essen einzuplanen, ist fast nicht drin. Als alleiniger Reiseführer würden mir größere Karten fehlen - und als ergänzender Reiseführer ist er sinnlos. Ich habe ihn deshalb gar nicht erst mit auf die Reise genommen. Dann lieber einen Lonely Planet kaufen, wenn man etwas Alternativeres sucht!
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2012
Dieser Reiseführer passt gut in jede Handtasche und bietet dank der Übersichtskarten eine gute erste Orientierung für Südschweden. Zugegebenermaßen finde ich Bilder im Reiseführer wichtig, die in diesem Band sind sehr ansprechend und machen Lust, die Sehenswürdigkeiten selbst zu entdecken.

Die Informationen sind in übersichtlichen Info-Boxen zusammengestellt, sodass man auf einen Blick alle nützlichen Adressen findet. Natürlich werden alle bekannten Attraktionen genannt - aber die stehen ja in jedem Reiseführer. Diesen machen die Autorentipps besonders, die Orte nennen, die man wirklich nicht verpassen darf (vom Museum im Felsenkeller in Stockholm, dem "Bergrummet", bis zur besten Eisdiele von Söderköping) und Geheimtipps geben. Praktisch sind vor allem auch die "Mal ehrlich"-Hinweise, die zeigen, was man sich getrost sparen kann. Sie weisen z.B. darauf hin, wo man, gerade im Sommer, richtig lange ansteht. Dafür ist die Urlaubszeit ja meist doch zu schade!

Eine gute Karte sollte man ergänzend mit auf die Reise nehmen, um von einem Ort zum nächsten zu kommen, für alles andere gibt's diesen Reiseführer!
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2013
Offensichtlich haben viele WOMO-fahrer das Büchlein schon gelesen. So geheim waren die Tipps nicht mehr. Viele habe ich, wie beschrieben angetroffen. Manches war leider nicht mehr so oder schon garnicht mehr da.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2016
Ich halte den Reiseführer für nicht sonderlich gelungen, da er es mir nicht optimal erlaubt mich zu orientieren, was für die Reiseplanung vorab und auch vor Ort schwierig ist.

- Es gibt eine "große" Karte im Innern des Buchdeckels, die es dem Leser erlaubt heraus zu finden welches Gebiet (ca. 100x100km) von welchem Buchbereich beschrieben wird. Auffällig ist, dass die quadratischen Bereiche einerseits stark überlappen (finde ich nun Ort X in Buchbereich A oder doch in Buchbereich B?) zum anderen aber nicht alles abdecken.

- Ich hätte mir dann gewünscht, dass es am Beginn derartiger Bereiche nochmals eine genauere Karte gibt, die beschriebene Sehenswürdigkeiten leicht auffindbar verortet. Fehlanzeige. Statt dessen gibt es pro beschriebener Sehenswürdigkeit einen individuellen, briefmarkengroßen Kartenausschnitt, den man erst selbst richtig einordnen muss, um zu verstehen wo diese Sehenswürdigkeit gelegen ist.

- Ich halte die Beschreibungstexte oftmals für alles andere als optimal verständlich geschrieben. Der Reiseführer beschreibt z.B. auf Seite 59 einen Ort namens "Steinernes Schiff" so: "... ist ein steinernes Monument ein Stück weiter östlich an den Klippen oberhalb der Ostsee. Staunend blickt man auf die 58 bis zu zwei Meter hohen und fünf Tonnen schweren Steine, die bei Käseberg ein riesiges Schiff darstellen". Beim ersten Lesen verstand ich nicht, was es wo zu sehen gibt. Nur dass man wohl staunen muss. Erst eine Seite weiter, auf S. 60, wird es klarer. Dort ist ein Bild von einem Steinkreis zu finden, das mit dem Begriff "Ales Stenar" beschriftet ist. Das ist wohl der schwedische Begriff für "Steinernes Schiff"?? Vermutlich will uns der Reiseführer also folgendes sagen: "Steinernes Schiff = Große Steine sind bei einem Ort namens Käseberg in Form eines Schiffes aufgestellt". Ja ist das denn so schwer?

Mein Exemplar geht daher wieder zurück.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2012
Unsere Reise nach Südschweden war sehr spontan, daher suchten wir einen kompakten Reiseführer, mit dem wir einen Überblick über Südschweden bekommen konnten.
Die Unterteilung nach Regionen ist sehr übersichtlich, schnell findet man sich zurecht. Sehr gut kann man damit eine Rundreise (auch während der Reise) planen. Prima sind die Beschreibungen der Highlights, was man auf keinen Fall verpassen sollte, aber auch die „Mal Ehrlich“ Tipps – worauf man seine kostbare Urlaubszeit lieber nicht verwenden sollte. Auf die Autorentipps sollte man achten, die auch mal wirklich den einen oder anderen Geheimtipp geben.
Aufgefallen ist mir zudem, dass dieser Reiseführer wirklich schön geschrieben und gut bebildert ist.
Bei den A-Z Informationen hätte der Teil mit den Vokabeln etwas ausführlicher sein können, ansonsten ein wirklich gut gelungener Reiseführer für Südschweden.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2014
Der Reiseführer beschreibt sehr ausführlich über den Süden Schwedens. Allerdings gibt es absolut KEINE Angaben zu Campingplätzen. Das finde ich schon sehr enttäuschend, da Schweden doch DAS Camperland ist.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2013
Zu manchen Themen wären mehr Übersichtskarten und etwas ausführlichere Ausführungen gut gewesen.
Viele gute Tipps. Für unseren Urlaub mit weiterem Infomaterial ausreichend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2015
Genau wie erwartet, entspricht exakt der Beschreibung, die mich auf diesen Reiseführer neugierig machte. Jetzt kann es an die Reiseplanung gehen :-).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2016
Ich finde den Reiseführer gut er hat alles was ich brauche und er ist übersichtlich gestaltet. Darum würde ich ihn auch weiter empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2015
Ich habe in diesem Reiseführer viele Ziele und Informationen entnommen, die ich aktuell Umsetzen konnte. Für meinen Urlaub sehr nützlich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden