Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
7
4,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Juli 2009
Der Main hat gleich zwei Quellen: die "Rotmain-" und die "Weißmainquelle", die ich als Kind mehrfach besucht habe. Sie entspringen im wenig bekannten Fichtelgebirge im Nord-Osten Bayerns. Viel zu sehen gibt es eigentlich nicht, also sollte man sich schon gut überlegen, ob der Beginn der Main-Radtour unbedingt hier erfolgen muss. Der Radführer beschreibt vier Touren, die entlang des Roten Main bzw. des Weißen Main führen. Die Tour "Von Neuenmarkt zur Weißmainquelle" hat dabei als einzige Tour die Schwierigkeitsstufe schwer, weil es 350 Höhenmeter zu überwinden gilt.

Alle anderen Radtouren sind mit "leicht" gekennzeichnet, sind zwischen 24 und 52 Kilometer lang und in 2 bis 4 Stunden zu befahren. Der Radführer ist untergliedert in Touren am "Obermain" (von Kulmbach bis Schweinfurt), am "Maindreieck" (von Schweinfurt bis Karlstadt), das ich selbst schon entlang gefahren bin, am "Mainviereck" (von Karlstadt nach Aschaffenburg) und entlang des "Untermains" von Aschaffenburg über Frankfurt bis nach Mainz-Kastel (Mainmündung in den Rhein).

Radfahren am Main ist eine abwechslungsreiche Sache: vom kargen und waldreichen Mittelgebirge bis zur lieblichen Weinlandschaft finden Sie romantische Orte, uralte Städte (oder Städtchen), Heilbäder und große Gastlichkeit. Um Unterkunfts- und Verpflegungsmöglichkeiten brauchen Sie sich hier keine Sorgen machen. Der fränkische Weinbau hat sich in den letzten Jahrzehnten wieder einen Spitzenplatz in Europa erobert - die fränkische Silvanerrebe ist besonders säurearm und bekömmlich. Der fränkische Weinbau beginnt bei Zeil am Main bzw. Knetzgau (Steigerwald). Im Radführer finden Sie ausreichende spezifische Hinweise. Auf einem Fahrgastschiff zwischen Bamberg und Mainz können Sie Strecke gewinnen!

Die Aufmachung des Radführers finde ich gelungen: zum einen die praktische Ringbuchlochung, die Übersichtskarte ganz vorne (eingeklappt) und für jede Tour zusätzlich noch genauere Einzelkarten plus Wegbeschreibung. Höhenprofile, Fotos und "Tour kompakt" informieren über die Besonderheiten jeder Tour (Übernachtungs- Einkehr und Bademöglichkeiten, Anreise, Ausgangspunkt, Endpunkt). Durch das praktische Format können Sie den Führer auch vorne in die Lenkertasche stecken. Von den wichtigsten Orten sind Schema-Stadtpläne enthalten: Bamberg, Würzburg und Frankfurt.

Eine kleine Kritik zum Schluss: der Autor hat offensichtlich ein (schönes) rotes Fahrrad, das er auf vielen seiner Fotos ablichtet. Nun weiß sicherlich jeder, wie ein Fahrrad aussieht und ein rotes Fahrrad hat man vielleicht auch schon mal gesehen. Zum Beispiel beim Blick auf "Klein Venedig" in Bamberg stehen sogar zwei Fahrräder im Vordergrund, wohinter der eigentliche Bildinhalt verschwindet. Schade. Die Auswahl der illustrierenden Fotos halte ich daher nicht immer für gelungen.

Dennoch - eine nützliche Sache.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2012
Ich habe mir für meine Radtour am Main entlang von Bayreuth bis Aschaffenburg diesen Radführer und den von bikeline zugelegt und ich muss sagen, dass der von bikeline deutlich besser ist. In Bruckmanns Radführer sind die Karten teilweise ungenau und wenig detailliert. Die Kilometerangaben scheinen mir auch nicht immer so ganz zu stimmen. Abgesehen davon enthält der bikeline-Radführer im Anhang eine Übersicht mit Adressen und Telefonnummern von Hotels, Pensionen u.ä., die zudem mit Infos über die Preiskategorie versehen sind. Das fehlt bei Bruckmann gänzlich. Dort sind lediglich die Orte angegeben, in denen es Übernachtungsmöglichkeiten gibt. Einzig bei den Infos über die Orte und Sehenswürdigkeiten schneidet Bruckmann besser ab als bikeline, weil Bruckmann etwas ausführlicher ist, wenngleich immer noch begrenzt. (Bikeline ist da sehr sparsam.) Aber genauere Infos holt man sich bei Bedarf eh vor Ort oder aus dem Internet.
Mein Fazit: Wer sich auf einen Radführer beschränken möchte, sollte sich den bikeline-Radführer zulegen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2012
Nachdem ich mir dieses Buch für eine geplante Maintour gekauft habe, bin ich anschließend doch noch auf die Bikeline-Bücher umgeschwenkt. Die sind vom Aufbau und der Handhabbarkeit doch deutlich besser und enthalten alle notwendigen Informationen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2014
Der Radführer erfüllt all unsere Erwartungen. Die einzelnen Etappen sind detailliert beschrieben und in den Karten gut dargestellt. Anhand der Detailinformation lässt sich die Streckenlänge und der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Etappen gut abschätzen. Im Text wird auf Sehenswürdigkeiten an der Strecke hingewiesen. Für uns stellt der Radführer die gesuchte Unterstützung dar, so wie wir es erwartet haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2014
Gute übersichtliche Darstellung des Routenverlaufs. Viele Tipps und ausreichend gutes Kartenmaterial. Handliches Format , durch Ringbuch Bindung schnell und direkter Zugriff auf den aktuellen Teil. Etwas unübersichtlich, wenn man den Radweg von der Mündung zur Quelle fährt. Trotzdem empfehlenswert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2013
Gut beschrieben, sehr schöne Tour, die wir nur empfehlen können. Wiederholenswert.
unbedingt die vielen kleinen und größeren Weinbauern anesehen und auch den Wein kosten. Interessant ist die Jahreszeit
zur Obsternte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2012
das Buch hat mir auf der Main-Radtour sehr gute Dienste geleistet. Ich konnte der Gruppe sehr gute Informationen geben, und alle waren begeistert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden