Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Handlicher Tourenführer mit Kartenheft, 25. Juli 2006
Von 
Uli Geißler (Fürth, Bayern Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Weser-Radweg (Taschenbuch)
Einer der beliebtesten Radwege in Deutschland führt von Hann. Münden bis zur Nordsee. Der praktische Taschenbuchführer von Bernd Pollmann bringt einem die „Highlights“ der Strecke näher und weckt mit Farbabbildungen und gut nachvollziehbaren Streckendarstellungen die Lust zum Radeln.

Nach einem allgemein gehaltenen Kapitel über den Radweg und die Region als Ganzes, geht es in die Detailabschnitte. Ein Symbolkästchen zeigt fix, wie lang eine Strecke ist, ob sie einfach oder schwieriger zu fahren ist – es gibt allerdings nur leicht und mittel, also absolut familienfreundlich – und wie viel Zeit das Abradeln üblicherweise dauert. So kann man gut entscheiden, ob man eine Strecke komplett oder nur einen Teil davon bewältigen will.

Abfahrtsort, Zwischenstationen und Ziel werden aufgezählt und ein knapper zusammenfassender Satz gibt blitzschnell Auskunft über das Wesentliche eines Streckenabschnittes, bevor dann ausführlicher der Tourenverlauf, Sehenswürdigkeiten, landschaftliche Besonderheiten oder Abstecher sowie der historische Hintergrund bestimmter Begebenheiten, Bauwerke beziehungsweise Symbole erläutert werden. Stets ergänzen Farbaufnahmen den Text und bieten damit schon vor der Abfahrt eine Vorstellung, was einen alles Schönes erwartet.

Praxisgerecht finden sich in einem jeweils etwas hervorgehobenen Informationskasten eine knappe Beschreibung des Tourencharakters, der Anreiseempfehlung, ein Hinweis auf weiteres Kartenmaterial sowie die Anschriften und Kontaktdaten von Touristinformationen.

Ausgezeichnet und absolut hilfreich ist das extra beigefügte Kartenheft. So kann man die Karte in der Schutzhülle der Lenkertasche belassen, während man sich Abschnitte aus dem Buch durchliest. Hier findet sich für jeden Tourabschnitt eine detailgenaue Karte in großzügigem Maßstab. Wer sich damit verfährt, ist selbst schuld.

Mit klaren Symbolen sind die wesentlichen Sehenswürdigkeiten, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Schwimmbäder und – bisweilen leider auch nötig – Fahrradreparaturwerkstätten eingezeichnet. Buch und Karte sind klarsichtumhüllt und können gut in die Kartenhülle der Lenkertasche, notfalls auch in die Radhosentasche oder ins Trikot gesteckt werden.

Wer also mit Genuss und unkompliziert die insgesamt 475 Kilometer lange Strecke entlang radeln möchte, hat mit dem kleinen Tourenbuch der Bruckmann’schen Reihe „Die schönsten Radtouren“ einen guten Begleiter. © 7/2006, Uli Geißler, Freier Journalist und begeisterter Tourenradler, Fürth/Bay.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vorbereitung zur Weserradtour, 27. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Weser-Radweg (Taschenbuch)
Sehr gute und detaillierte Darstellung der Streckenverläufe mit Schilderung der Landschaften und Orte. Vollkommen ausreichend für die Tour. Lediglich die Auswahl der Übernachtung ist noch zu treffen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Weser-Radweg
Weser-Radweg von Bernhard Pollmann (Taschenbuch - 2006)
Gebraucht & neu ab: EUR 3,04
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen