Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Dezember 2009
Peter Zumthor ist in meinen Augen einer der beeindruckensten Großmeister zu Fragen anspruchsvoller "Raum-Lebens-Gestaltung" auf allerhöchstem Niveau. Und zwar nicht durch überkandidelte, nichtssagenden, kalte Konstrukte bzw. Objekte, sondern durch eine absolute kompromislose Forderung nach Qualität, verbunden mit einer großen Bewunderung für Mutter Natur als Lehrerin aller Lebensräume. Es ist die Perfektion der Einfachheit, die ihn fasziniert und die er in seine Bauten perfekt überträgt. Die Reduzierung auf das Wesentliche (auch beim Material) steht an oberster Stelle. Den Raum im Raum und seine Bedeutung für den Menschen wieder in Erinnerung zu rufen, das ist seine Mission und Passion in einem. Ob Holz, Stein, Glas, Stahl oder Beton, jedes Material hat seinen eigenen Charakter, seinen eigenen Wert und Charme und ist damit in der Lage Stimmung zu transportieren. Sie miteiandern so zu verbinden, dass es in einer gelungene Komposition endet, ist die Herausforderung, der er sich immer wieder gerne erfolgreich stellt und beeindruckend beantwortet. Speziell die Übergänge der Materialien als Gestaltungsaufgabe zu definieren, ist eine große Kunst, die für die meisten Kollegen kaum eine Bedeutung haben. Anders bei Peter Zumthor: In einem geradezu philosophischen Dialog beschäftigt er sich mit Fugen, Kanten und Abschlüssen und gleichzeitig mit den Handwerkern, die seinem Anspruch folgen. Das Buch beschreibt beeindruckend und in sehr ansprechender Art und Weise, warum Qualität immer zeitlos war und sein wird. Und Warum Raum mehr ist als vier Wände. Es zeigt auf, warum PM mit seiner Haltung und seinen Arbeiten (leider) eine Ausnahmeerscheinung in der Architektenszene ist.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2001
"Thinking architecture" displays Zumthor's deep love for his work and his special sense of material. Though it might arouse a better impression with the reader to read the German original of the book and not its heartless translation, "Thinking architecture" conveys a good idea of what the author wants to express in his buildings and of what he believes to be good architecture. Zumthor's style is deeply emotional when he talks about the quality of a building or material, but this is exactly what makes the reader feel his passion for his work.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2007
This book is really a wonderful object and gives a great insight in how Zumthor thinks and works. It is a must-have at an affordable price.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden