Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grundlagenkurs zur Reformation, 2. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reformationen: Hintergründe - Motive - Wirkungen (Broschiert)
Die Reformationszeit als allgemeine Zeit des Umbruchs, das theologische Grundanliegen der Reformation im Sinne der „Gerechtigkeit Gottes“, das Gottesdienstverständnis der Reformation (in Abgrenzung zum Verständnis des Gottesdienst in katholischer Tradition), das Verhältnis der Reformation zur bildenden Kunst und die Frage nach der „evangelischen Identität heute“, das sind die Leitfragen dieses Grundlagenkurses zur Reformation.

Zu diesen bieten die Herausgeber Lehr- und Lerneinheiten, Hintergrundwissen und eine Darstellung der theologischen und kulturellen Grundlagen der Reformation mit einer Betrachtung was in der Gegenwart, knapp 500 Jahre nach Beginn der Reformation in Deutschland, an Wirkungen abzulesen ist.

Auch wenn das Geschehen untrennbar mit dem Namen Martin Luther verbunden ist und bleibt (wie auch andere Personen ihren Teil an ihrem Ort betrugen), in guter Weise aber setzt dieser Kurs nicht Personen in den Mittelpunkt seiner Lehreinheiten, sondern nutzt die Darstellung verschiedener „Reformatoren“ immer vor allem als Ausgangspunkt für die „Motive dahinter“, die allgemeinen Strömungen, die allgemeinen Folgen und Auswirkungen des Geschehens auf letztlich die gesamte zunächst deutsche, dann europäische Kultur.

Dies lässt sich bereits aus den Zielrichtungen der fünf Einheiten des Kurses ableiten, die unter je thematischen Gesichtspunkten konzipiert sind:

- Reformation - Umbruchzeit.
- Die Theologie der Reformation (Rechtfertigungslehre)
- Reformation und Gottesdienst (Verständnis und Gestaltung)
Reformation und Kultur (als „Kommet und sehet“ eine bewusste Verzahnung mit der Kunst, mit der bildenden Darstellung, als Aufruf zum allgemeinen kulturellen Austausch)
- Die reformatorische Bewegung weltweit (mit interessanten zeitgenössischen „Credos“)

Wobei jede der Einheiten mit fast überbordenden Möglichkeiten im Kurs versehen sind und entweder die eigenen Schwerpunkte aus diesen ausgewählt werden können oder dementsprechend ausreichend Zeit für eine Durchführung der einzelnen Einheiten eingeplant werden sollte. Ob hierfür die eingeplante Zeit von ca. 2,5 Stunden ausreicht (je nach Diskussionsfreude der konkreten Zielgruppe), sollte jeweils konkret dann bedacht werden.

Wobei die Herausgeber Hinweise zur Durchführung, Materialien, Tipps für die notwendige Raumgestaltung und die praktischen Elemente mit den Teilnehmern ausreichend vorlegen, um die eigene Vorbereitung bestens zu befördern.

Übersichtlich, vielfach illustriert, das Material auf der beigefügten DVD handlich zur Verfügung, Grafisch sehr gut aufgearbeitet gerade in den wichtigen Aussagen und Kernsätzen und Zwischenzielen der Kurse bietet dieses Werk im Gesamten einen hervorragend nutzbaren „Grundkurs Reformation“, der natürlich nicht auf alle Themen der Reformation eingehen kann, aber den „Kern des Geschehens“ didaktisch bestens aufbereitet und vermittelt.

Dabei bieten sich die einzelnen Elemente durchaus mit Anspruch dar. Eine konzentrierte Arbeit ist nicht nur bei der Vorbereitung nötig, sondern auch die Zielgruppe wird an manchen Stellen durchaus gefordert.

Wieweit der letzte Teil der Kurse in seiner Breite für einzelne Gruppen wirklich zielführend ist, auch das müsste dann konkret vor Ort bedacht werden. Hier kann die letzte der Kurseinheiten eher als „Auswahlmöglichkeit“ verstanden werden, ob Afrika (sehr breit vorliegend) oder doch das Verhältnis zum Buddhismus oder eher die Frage der „Volksmission“ und „Säkularisierung“ oder gegenwärtige theologische „Kernfragen“ in den Mittelpunkt gerückt werden.

Insgesamt eine didaktisch durchdachter, inhaltlich gehaltvoller und in der Methode kreativ vorliegender theologischer Grundkurs zur Reformation, der für die Erwachsenenbildung in evangelischen Gemeinden oder als interessierte Gruppe bestens geeignet ist, sich dem reformatorischen Geschehen, seinen Ursachen, seiner Wirkung und der gegenwärtigen Situation weltweit fundiert anzunähern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Reformationen: Hintergründe - Motive - Wirkungen
Reformationen: Hintergründe - Motive - Wirkungen von Heike Frauenknecht (Broschiert - 28. Mai 2014)
EUR 34,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen