Kundenrezensionen


4 Rezensionen
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Alles über die Studienwahl
Bachelor nach Plan enthält alle Informationen, die man für die Wahl des richtigen Studiums braucht. Es beginnt mit einer einfachen und verständlichen Beschreibung des Hochschulsystems in Deutschland - was für Hochschularten gibt es, was bedeutet die Akkreditierung, wie funktioniert das duale Studium? Weiter geht es mit vielen Infos zum Studium im...
Veröffentlicht am 3. Dezember 2010 von Ursula F.

versus
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vor allem für Schulabgänger
Dieses Buch muss man unter zwei Gesichtspunkten beurteilen: Einerseits ist es eine sehr gelungene Hilfe für Studienanfänger, die sich noch nicht sicher sind, was sie machen möchten oder wie sie ihre Ziele erreichen können. Alle möglichen Entscheidungshilfen werden gegeben, wo immer möglich werden weiterführende Internetadressen...
Veröffentlicht am 10. Mai 2008 von Media-Mania


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Alles über die Studienwahl, 3. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Bachelor nach Plan: Studieneinstieg, Bewerbung und Finanzierung (Broschiert)
Bachelor nach Plan enthält alle Informationen, die man für die Wahl des richtigen Studiums braucht. Es beginnt mit einer einfachen und verständlichen Beschreibung des Hochschulsystems in Deutschland - was für Hochschularten gibt es, was bedeutet die Akkreditierung, wie funktioniert das duale Studium? Weiter geht es mit vielen Infos zum Studium im Ausland. Der wichtigste Teil dreht sich um Entscheidungswege sowie eine ausführliche Beschreibung von möglichen Studienrichtungen. Dabei geht er auch auf Berufschancen ein und beschreibt zu jeder Fachrichtung eine Reihe von ausgefallenen Studiengängen.

Besonders gut gefallen hat mir das ausführliche Kapitel zur Studienfinanzierung. BAföG, Stipendienmöglichkeiten, Studienkredite, Jobsuche, all diese Fragen werden verständlich und umfassend beantwortet.

Praktisch: Am Anfang des Buches steht ein detailliertes Fortschrittsdiagramm, das Auskunft gibt, was man bei der Studienwahl wann gemacht haben sollte. Der Autor gibt überall zahlreiche Tipps, fasst die wichtigsten Infos in Listen zusammen und liefert zu allen Themen zahlreiche Weblinks.

Fazit: Ein gelungenes Buch, das die Suche nach dem richtigen Studium sowie den Studieneinstieg ungemein erleichtert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vor allem für Schulabgänger, 10. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Bachelor nach Plan: Studieneinstieg, Bewerbung und Finanzierung (Broschiert)
Dieses Buch muss man unter zwei Gesichtspunkten beurteilen: Einerseits ist es eine sehr gelungene Hilfe für Studienanfänger, die sich noch nicht sicher sind, was sie machen möchten oder wie sie ihre Ziele erreichen können. Alle möglichen Entscheidungshilfen werden gegeben, wo immer möglich werden weiterführende Internetadressen angeboten, unter denen sich der Leser weiter informieren kann. Es ist also wirklich eine Hilfe, wenn man sich gerade zu einem Studium entschieden hat, aber noch nicht weiter im Entscheidungsprozess vorgedrungen ist.
Alle diese Erklärungen sind leicht lesbar und verständlich geschrieben. So sorgt der Autor dafür, dass wirklich jeder dieses Buch auch ganz liest und komplett versteht, sodass man nach der Lektüre doch etwas mehr darüber Bescheid weiß, was man beachten muss und was einen im Studentenleben erwartet.

Nun zum anderen Gesichtspunkt: Der Titel suggeriert, dass man in diesem Buch endlich Erleuchtung in der Dunkelheit um das neue Studiensystem finden kann. Aber weit gefehlt: Über Bachelor und Master finden sich gerade mal zweieinhalb Seiten - und das Buch hat kein DIN A4-Format! Die Credit Points, die man beim Bachelor sammeln muss und die in die Endnote einfließen, werden gar nicht erwähnt; es entsteht der Eindruck, der Bachelor wäre eine Art Diplom mit schickerem Namen. Auch die Schwierigkeiten, die es noch gibt, weil diese Regelung relativ neu ist und nicht von allen Universitäten richtig umgesetzt wird, werden nur leicht angeschnitten. Wer nur auf dieses Buch vertraut und sich für einen Bachelor-Studiengang entscheidet, wird bald von der Arbeitslast und der Schnelligkeit des Studiums überrannt werden.
Da helfen einem auch die Erklärungen zu Magister, Diplom und Staatsexamen nicht weiter, diese werden ja ohnehin bis 2010 planmäßig zum Teil nicht mehr existieren.

Als allgemeine Starthilfe im Entscheidungsprozess ist dieses Buch wirklich sehr gut geeignet, doch als genauere Auseinandersetzung mit dem Bachelor taugt es wirklich überhaupt nicht. Da sind diverse andere Bücher, Artikel oder auch Internetseiten sehr viel besser geeignet. Dieser Kritikpunkt führt auch zu einer schlechteren Bewertung, da der Inhalt nicht hält, was der Titel verspricht. Es wäre wirklich wichtig, im undurchdringlichen Regelwerkdickicht einen Ratgeber an der Hand zu haben, der erklärt, was es mit Credit Points, Bachelorthesis, erneutem Numerus Clausus für einen Masterstudienplatz, den Klagen der Bachelor-Studenten über eine große Arbeitsbelastung, den Nach- (aber auch Vor-)teilen des schnellen Studiums und dem Bologna-Prozess auf sich hat. Damit kann das vorliegende Buch aber leider nicht dienen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Titel irreführend - trotzdem guter Überblick für baldige Studenten, 1. April 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Bachelor nach Plan: Studieneinstieg, Bewerbung und Finanzierung (Broschiert)
Meine Pros und Contras:
Contra:
- Bachelor nach Plan, Studieneinstieg, Bewerbung und Finanzierung - der Titel verspricht mehr als EIN Buch halten kann
- über den Bachelor erfährt man reichlich wenig (s. Vorrezension)
- mich persönlich hat die Behandlung des Themas Finanzierung etwas enttäuscht.

Aber diese Pros rechtfertigen die 4 Sterne:
+ gute Übersicht, aktuell, viele Linkhinweise
+ gute Checklisten, besonders zum Thema Zeitplanung
+ Kapitel: Was ich will von meiner Zukunft
Hier werden Studiengänge abhängig von Interesse (z.B. ich will etwas Kreatives) und Wünschen(z.B. ich will Sicherheit) vorgeschlagen. Ergänzt wird dies jeweils mit Hinweisen zu aussergewöhnlichen Studiengängen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weil alles komplizierter wurde, braucht es solche Bücher, 20. Februar 2008
Von 
Fuchs Werner Dr (Zug Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 50 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Bachelor nach Plan: Studieneinstieg, Bewerbung und Finanzierung (Broschiert)
Wie Konrad Paul Lissmann, Autor von "Theorie der Unbildung" gehöre ich zu denen, die Verschulung, Verplanung und Verprüfung nicht mit dem universitären Geist in Einklang bringen kann. Aber da Sebastian Horndasch diese unsägliche Entwicklung kaum eingeleitet hat, darf ich meine Abneigung gegen die Bologna-Bewegung nicht in meine Bewertung einfließen lassen. Studieren und Prüfungen bestehen ist nun mal zu einem Projekt wie jedes andere geworden. Und selbst ganz Kluge müssen sich den neuen Regeln unterziehen. Also braucht es leider solche Bücher wie dieses.

Nach dem Einstieg mit der misslungenen Selbstbefragung, was man eigentlich möchte, wird es zum Glück sogleich substanzieller. Der Leser erfährt, was auf dem Fahrplan steht und stehen muss und welche Alternativen es zum Studium gibt. Danach werden die unterschiedlichsten Bereiche vorgestellt. Nun geht es zum System selber. Da offizielle Bildung inzwischen so kompliziert geworden ist, widmet Horndasch dem System 24 Seiten, der Suche nach dem richtigen Studiengang am rechten Studienort zwanzig Seiten und ebenso viele den konkreten Programmen, bzw. Eigenheiten der Hochschulen. Im nächsten Kapitel erfährt der Leser, wie er sich bewerben muss. Spannend sind dann die Ausführungen zum Leben, will man ja nicht nur büffeln, sondern sich auch wohl fühlen und vergnügen. Den Abschluss bilden die beiden Kapitel "Wie wohnen?" und "Das liebe Geld".

Mein Fazit. Ein umfassender Ratgeber für alle, die sich darin schicken müssen, ein ausuferndes Regelinventar zu befolgen. Der Autor weitet das Spektrum zum Glück noch so weit aus, dass sein Buch sehr viel mehr ist als eine Sammlung langweiliger Merkblätter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Bachelor nach Plan: Studieneinstieg, Bewerbung und Finanzierung
Bachelor nach Plan: Studieneinstieg, Bewerbung und Finanzierung von Sebastian Horndasch (Broschiert - Januar 2008)
Gebraucht & neu ab: EUR 4,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen