Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen20
3,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. September 2003
Der Wanderführer enthält 50 Touren im gesamten süd-norwegischem Bereich. Einige schöne Touren sind im Gebiet zwischen Oslo und Stavanger dargestellt, das bei anderen Wanderführern oft fehlt, aber auch die klassischen Tourengebiete Hardangervidda, Jotunheimen und Rondane sind vertreten.
Erfreulich sind die vielen ungewöhnlichen oder weniger bekannten Tourvorschläge, die nicht den üblichen Pfaden folgen. Die Beschreibungen der Touren sind nicht nur bei der Vorbereitung hilfreich, sondern auch während der Tour wird wissenswertes entlang des Weges erklärt.
Die Kartenskizzen sind recht gut, oft besser als die einfachen Wanderkarten und reichen für kürzere Touren in einfachem Gelände völlig aus. Das Buch ist schön handlich und hat in einer Bein- oder Jackentasche platz.
Die Beschreibung der Anfahrten zu den Startpunkten haben leider hier und da einige Fehler, aber mit guten Karten kommt man schon klar. Die Gehzeiten sind für Marathonläufer und Zehnkämpfer bei optimalem Wetter berechnet. Wer kein Super-Sportler ist sollte die Zeiten heftig aufrunden, bei oder nach schlechtem Wetter erhöhen sich die Gehzeiten weiter. (Das Buch richtet sich nicht nach den Empfehlungen des DAV.)
Trotz dieser kleinen Probleme ist das Buch empfehlenswert als einer der besten deutschsprachigen Wanderführer für Süd-Norwegen.
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2006
Lange habe ich nach einem Buch für meinen ersten Trekkingurlaub in Norwegen gesucht und mich schließlich für dieses entschieden. Die Auswahl zwischen 50 Routen ist für einen Anfänger nicht unbedingt riesig, da viele Touren durch ihren Schwierigkeitsgrad herausfallen, aber durchaus ausreichend. Die Angaben zu Anforderung und Gehzeiten (sind ohne Pausen kalkuliert) sind eher untertrieben, man sollte also immer mehr erwarten als angegeben...

Die fünf Touren die ich gemacht habe waren sehr schön und einige (wie im Buch beschreiben)auch nicht so überlaufen (großer Pluspunkt!).

Unbedingt beachtet werden sollten die Hinweise im Anfangsteil des Buches wie festes Schuhwerk etc., denn wie der Autor erklärt erfordern auch einfache Routen Trittsicherheit und etwas Orientierungssinn.

In dieser Hinsicht glänzt das Buch mit kritisch zu beäugenden Beschreibungen - wenn geschrieben steht "kann als ausgesetzt empfunden werden" dann sollte man schon schwindelfrei auf einem schmalten Geröllgrat balancieren können... Die Minikarten und Tourbeschreibungen sind ausreichend um sich zurechtzufinden, obwohl manche Anfahrtswege recht schwammig beschrieben sind. Das wird aber durch die Ausschilderung vor Ort wieder wettgemacht.

Alles in allem eine gelungene Zusammenstellung von Bildern, Beschreibung und weiterführenden Hinweisen die durchaus dazu führen können, alle Routen irgendwann einmal zu wandern zu wollen...
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2013
Wenn man ohne Auto im Süden Norwegens unterwegs ist, sollte man das Buch meiden. Es werden keine Verknüpfungen zwischen den verschiedenen Routen hergestellt und die Anreise ist nur für Personen mit einem Auto beschrieben. Gibt es Busse zu den Startpunkten oder die Möglichkeit zu den Ausgangpunkten zu wandern - Fragen die ungeklärt bleiben? D.h. der Reiseführer eignet sich nicht für den typischen Backpacker. Ansonsten sind die Beschreibungen sehr kurz gehalten, dafür übersichtlich. Ich hätte mich über mehr Geheimtipps gefreut bsp. wo gibt es unkonventionelle Plätze zum campen? Um sich einen Überblick zu verschaffen dennoch nicht schlecht. Auf gar keinen Fall eine "richtige" Karte als Ergänzung vergessen.
22 Kommentare|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2002
Die Wanderungen des Rother-Wanderführers Norwegen Süd umfassen ein breites Spektrum von kurzen, mehrstündigen Touren, bis hin zu mehrtägigen Hüttenwanderungen. Die Auswahl der Wanderungen hat uns sehr gut gefallen.
Nachteilig ist die schlechte Übersichtskarte auf der Rückseite, da die Wanderungen dort teilweise an falschen Orten eingezeichnet sind. Auch die Beschreibung der Anfahrt zu den einzelnen Ausgangspunkten ist nicht gut dokumentiert - fiel uns manchmal schwieriger als die Orientierung bei den Wanderungen. Daher nur drei Sterne.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2008
Leider ärgere ich mich noch immer über dieses furchbare Buch. Da ich sonst sehr gute Erfahrungen mit den Rother Wanderführern gemacht habe, kaufte ich ganz entschlossen dieses Buch und auch kein Weiteres. Was sich als riesiger Fehler entpuppen sollte, da uns dadurch so viel Zeit verlohren ging. Stundenlang, letztentlich bis zur Aufgabe der Rute, suchten wir einige Startpunkte, trotz recht präziese wirkender Beschreibungen. Keine Ahnung ob es jetzt mit GPS Technik einfache wäre. Auf jeden Fall hatten wir sogar eine Landkarte dazu genommen und haben es trotz allem bei 3 von 5 Touren nicht geschafft. Schade um die Zeit.

Ausgabe 2000 im Sommer 2002 benutzt.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2014
Der Autor macht es sich sehr einfach: er wählt markierte Touren aus (grundsätzlich nicht schlecht) und obwohl Alternativen oder markierte Rundwanderwege vorhanden sind geht er meist auf demselben Weg zurück - das gefällt mir gar nicht.
Bei 2 von 5 Touren hat der GPS-Track Fehler.
Die Ausgangspunktbeschreibung ist teilweise dürfig, warum keine GPS-Koordinaten?
Es gibt bessere Rother.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2014
Nachdem wir einige Wanderführer ausprobiert haben und immer wieder vor unpassierbaren Stellen " verreckt" sind greifen wir seid Jahren gerne auf die ROTHER-Wanderführer zurück. Die Beschreibungen sind "narrensicher" und die Strecken immer interessant.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2014
Habe mir einige der negativen Rezensis durchgelesen und muss sagen, dass mir nichts davon aufgefallen ist. Kommt wohl dadurch, dass ich einigermaßen anspruchslos bin und heilfroh war überhaupt eine Infoquelle dabei zu haben, die mir das lästige Suchen der Touren vor Ort ersparte.
Die Touren, die ich gemacht habe, konnte ich gut finden, wenn auch manchmal nicht so gut überstehen. Ich kann aber bestätigen, dass die Gehzeiten wirklich nur für Hochleistungssportler gedacht sind. Ein normal Sterblicher kann getrost die Hälfte oder sogar das Doppelte der angegebenen Gehzeit drauflegen.
Besonders bei schlechtem Wetter haben manche Touren ihre Tücken, sodass ich doch dachte, solche Touren dürfte man garnicht vorschlagen, weil fast schon Lebensgefahr bestand.

Von Infomaterial aus den Touristenbüros halte ich garnichts. Was den deutschen Text angeht, wurde oft falsch übersetzt, sogar links und rechts verwechselt, was nicht so überzeugt. Dazu kommt dann noch die generell schlechte Art der Wegweisung, was in Norwegen wohl zum Wanderalltag gehört. Die beiden Sachen zusammen machen das Finden der Tour ohne Wanderführer fast unmöglich, sodass der mieseste Führer zu einer großen Hilfe wird.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2016
Das Buch mach eine soliden Eindruck und die Wanderungen sind gut beschrieben - leider haben wir die Beschreibungen im letzten Jahr noch nicht testen können... werden wir heuer nachholen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2013
übersichtlich und sehr gut beschrieben.
wie alle rother wanderfürer
würde jederzeit wieder auf diesen Verlag zurück greifen. vielen dank dafür
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden