Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super
Die ganze Buchserie muss man einfach haben. Ich werde dieses ganze Bücherpaket von Lehnert auf jeden Fall auf jeden Fall auf jeder Hochzeit, auf die ich ab sofort eingeladen werde verschenken.

Wir sind schon über 20 Jahre verheiratet und haben zwei fast erwachensene Kinder. Wenn ich diese Bücher schon früher hätte lesen können,...
Veröffentlicht am 7. Mai 2011 von büchertante

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Titel verspricht zu viel
Das Buch ist zwar nicht schlecht, aber der Titel verspricht zu viel. Das behandelte Thema kann man eigentlich nicht auf 121 Seiten abhandeln. Wenn man sich wirklich in das Thema vertiefen will, kann man sich das Buch gleich sparen. Die Verweise auf die Bibelstellen, die immer wieder vorkommen, sind zwar ganz interessant, aber helfen nicht wirklich weiter.
Veröffentlicht am 4. Februar 2011 von Lotus


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 7. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: EHE und Elternhaus. Mit familiären Prägungen umgehen lernen - 12 Denkanstöße (Taschenbuch)
Die ganze Buchserie muss man einfach haben. Ich werde dieses ganze Bücherpaket von Lehnert auf jeden Fall auf jeden Fall auf jeder Hochzeit, auf die ich ab sofort eingeladen werde verschenken.

Wir sind schon über 20 Jahre verheiratet und haben zwei fast erwachensene Kinder. Wenn ich diese Bücher schon früher hätte lesen können, wäre vieles so viel einfacher gewesen. Herr Lehnert erklärt die Probleme mit den Herkunftsfamilien, die neue Zeit mit den Kindern, die Probleme, wenn man schon länger verheiratet ist, aber auch wenn man sich trennt...

Diese Bücher sollten JEDES Paar auf ihrem gemeinsamen Weg begleiten.

Einfach toll - kurz und auf den Punkt gebracht, kein langes Außenherumgeeier.

SUPER
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verblüffende Entdeckungen, 4. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: EHE und Elternhaus. Mit familiären Prägungen umgehen lernen - 12 Denkanstöße (Taschenbuch)
Dieses Buch eröffnet völlig neue Einsichten! Dass die Partnerwahl irgendwie vom gegengeschlechtlichen Elternteil beeinflusst wird, wusste ich zwar, aber jetzt weiß ich wieso. Dass die kindliche Geschwisterkonstellation die Machtverhältnisse innerhalb der Paarbeziehung manipuliert, war mir schon nicht mehr so klar. Aber jetzt erkenne ich vieles davon wieder. Und dass das Faszinierend Andere am Anderen genau das sein könnte, was uns erst anzieht und dann möglicherweise abstößt, war mir völlig neu. Äußerst hilfreich für eine wirksame Prävention - eine Lektüre mit vielen 'Aha-Erlebnissen'!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen guter Einstieg, 19. März 2012
Rezension bezieht sich auf: EHE und Elternhaus. Mit familiären Prägungen umgehen lernen - 12 Denkanstöße (Taschenbuch)
Das Buch ist lesenswert und liefert einen kurzen, aber guten Einstieg in die Thematik.
Es gibt reichlich Denkanstöße und zeigt einfache Beispiele, die "man" nachvollziehen kann, auch wenn sie nicht persönlich betreffen.
Das Verhalten "der anderen" wird erklärbar, zu anderen gibt es Hinweise, wie das eigene Verhalten auf die eigenen Kinder wirken könnte.

Das Buch ist kein Ratgeber nach dem Motto "... wie sucht man den idealen Partner?", sondern
zeigt auf, welchen Ursprung ein bestimmtes Verhalten haben könnte und somit auch, dass dies
erklärbar und dadurch leichter zu nehmen ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Titel verspricht zu viel, 4. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: EHE und Elternhaus. Mit familiären Prägungen umgehen lernen - 12 Denkanstöße (Taschenbuch)
Das Buch ist zwar nicht schlecht, aber der Titel verspricht zu viel. Das behandelte Thema kann man eigentlich nicht auf 121 Seiten abhandeln. Wenn man sich wirklich in das Thema vertiefen will, kann man sich das Buch gleich sparen. Die Verweise auf die Bibelstellen, die immer wieder vorkommen, sind zwar ganz interessant, aber helfen nicht wirklich weiter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Muß man haben bei Problemen, 2. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: EHE und Elternhaus. Mit familiären Prägungen umgehen lernen - 12 Denkanstöße (Taschenbuch)
Habe ich für meine Frau bestellt. Sie sagt das es gut war und ich es auch lesen sollte. Demnächst werde ich mal reinschauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

EHE und Elternhaus. Mit familiären Prägungen umgehen lernen - 12 Denkanstöße
EHE und Elternhaus. Mit familiären Prägungen umgehen lernen - 12 Denkanstöße von Felicitas A. Lehnert (Taschenbuch - 5. März 2010)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen