Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein wirklich begeisterndes Buch
Der Mann mit der eisernen Maske liefert, so beklemmend seine individuelle Tragödie auch sein mag, letztlich nur den Handlungsrahmen, in dem sich Dumas' alte Helden D'Artagnan, Aramis, Porthos und Athos einer neuen Bewährungsprobe stellen. Mehr noch als in den vorangegangenen Geschichten um die vier Musketiere, wird hier diese scheinbar unerschütterliche...
Am 29. März 2001 veröffentlicht

versus
44 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen "Vorspiegelung falscher Tatsachen"...
...muß man es eigentlich fast nennen, wenn einem dieses Buch als eigenständiger Roman mit dem Titel "Der Mann in der eisernen Maske" verkauft wird, den man aus den Filmen kennt. Ich wußte nicht viel über Dumas und seine Romane, obwohl ich schon "Die drei Musketiere" und "20 Jahre später" hatte, und muß zugeben, daß ich mich auch...
Veröffentlicht am 21. März 2009 von Crebillon


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

44 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen "Vorspiegelung falscher Tatsachen"..., 21. März 2009
...muß man es eigentlich fast nennen, wenn einem dieses Buch als eigenständiger Roman mit dem Titel "Der Mann in der eisernen Maske" verkauft wird, den man aus den Filmen kennt. Ich wußte nicht viel über Dumas und seine Romane, obwohl ich schon "Die drei Musketiere" und "20 Jahre später" hatte, und muß zugeben, daß ich mich auch nicht informiert hatte. Schon nach ein paar Seiten kam es mir so vor, als würde da über Personen oder Ereignisse so gesprochen, als müßte man sie kennen, und ich hatte den Eindruck, es fehlt die Vorgeschichte. So habe ich recherchiert und festgestellt, daß der Text von "Der Mann in der eisernen Maske" nur das Ende von "Der Vicomte de Bragelonne" ist. Das hat mich ganz schön geärgert, zumal ich festgestellt habe, daß z.B. in englischen Ausgaben des Romans viel klarer wird, daß es mehrere Teile sind und welchen man da kauft. In Deutschland ist es gar nicht so einfach - und vor allem gar nicht so billig -, den ganzen Roman zu bekommen. Aktuell im Buchhandel nicht lieferbar. Ich hab jetzt über ZVAB eine wunderschöne zweibändige Ausgabe mit Illustrationen gekauft (die dafür dann letztendlich eigentlich eher billig war) und dabei meine Vermutung bestätigt bekommen: "Der Mann in der eisernen Maske" ist ca. die Hälfte des Romans "Der Vicomte de Bragelonne" (wohlgemerkt die ZWEITE Hälfte!). Sowas müßte man kommunizieren als Verlag, finde ich, und nicht nur schreiben: Leicht gekürzt (ok, immerhin erwähnen sie den französischen Originaltitel, der mich auf die Spur brachte, das muß man ihnen lassen). Ich hab jetzt den ganzen Roman noch nicht gelesen, aber ich kann schon mal vermuten, daß das, was einige Vorrezensenten bemängeln, vielleicht daran liegt, daß der Roman einfach erst in der Mitte anfängt!!!!! Kein Wunder, daß man da etwas unbefriedigt ist!

Interessant aber, wie wenig letztendlich die Filme mit dem Buch zu tun haben... Schon allein deshalb sollte man das Buch nicht so nennen...

Aber etwas Gutes hatte das Ganze: Bei der Recherche habe ich gelernt, daß es nicht nur D'Artagnan, sondern auch Athos, Porthos und Aramis wirklich gab (auch wenn Dumas natürlich den größten Teil der Geschichte erfunden hat), und daß es schon um 1700 einen Roman über D'Artagnan gab, den ich mir gleich gekauft habe, und der mir sehr gut gefiel. Insofern muß ich mich fast für den "Etikettenschwindel" bedanken...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein wirklich begeisterndes Buch, 29. März 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Mann in der eisernen Maske: Roman (Taschenbuch)
Der Mann mit der eisernen Maske liefert, so beklemmend seine individuelle Tragödie auch sein mag, letztlich nur den Handlungsrahmen, in dem sich Dumas' alte Helden D'Artagnan, Aramis, Porthos und Athos einer neuen Bewährungsprobe stellen. Mehr noch als in den vorangegangenen Geschichten um die vier Musketiere, wird hier diese scheinbar unerschütterliche Freundschaft auf die Probe gestellt. Allein von Ehre und Loyalität gesteuert, sind die Handlungen der Akteure in der Regel vorhersehbar. Dieses Pathos um ein überzogenes Heldentum ist dennoch jederzeit fesselnd. Dumas gelingt es erneut, seine eher eindimensionalen Figuren so in Aktion zu setzen, daß der Leser das Buch nicht aus der Hand legen möchte. Die historische Kulisse und der subtile Humor runden den Lesespaß ab. Allein am Schluß hat Dumas übertrieben. Trotzdem bleibt dieses Buch absolut unterhaltsam und damit lesenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach zu lesen aber doch zu jeder Zeit spannend, 12. April 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Mann in der eisernen Maske: Roman (Taschenbuch)
Das Buch "Der Mann in der eisernen Maske" ist einfach lesenswert. Am Anfang ist ein wenig schwer sich in die beschriebenen Umstände zur Zeit Louis XIV hineinzufinden, aber dann ist das Buch einfach zu verstehen und ganz einfach super spannend geschrieben, dh. man weiß vorher nie was demnächst passieren wird. Aber Vorsicht: wer den Film mit Leonardo di Caprio kennt, sollte seine Erwartungen an dieses Buch herunterschrauben, da hier zwar dieselben gesellschaftlichen Umstände vorherrschen, aber inhaltlich andere Aspekte angeführt werden. Alles in allem ist das Buch klasse, aber ganz anders als der Film !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einfach immer wieder eine tolle Geschichte!!!!!!!!!, 28. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Mann in der eisernen Maske: Roman (Taschenbuch)
100 mal im Fernsehen gesehen und doch immer wieder toll und spannend, obwohl man die Handlung langsam auswendig kann.
Habe alle Bände der Musketier-Reihe unterdessen gesammelt und dieses gehört einfach dazu.
Gelesen habe ich es noch nicht, kenne nur verschiedenen Versionen der Filme und hoffe das es genauso im Buch ist.
Obwohl sich Dumas etwas schwierig ließt (diese Erfahrung habe ich bei den anderen Bänden gemacht) hoffe ich das dieses genauso spannend ist wie die Filme auch.
Lieferung erfolgte wie immer schnell und unkompliziert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Der Mann in der eisernen Maske, 4. Oktober 2014
Von 
Renate Wismach "milsina" (Bergisch Gladbach) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dumas ist nun mal einer meiner Favoriten.Meist lese ich seine Werke in Französisch. Hier war ich froh, dass es deutsch war, denn die Handlung ist sehr vielschichtig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach nur klasse, 21. Dezember 2004
Von 
A., Conny "moviefan" (Korbach, Hessen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Der Mann in der Eisernen Maske (Broschiert)
Leider habe ich dies Buch erst jetzt erhalten und muss sagen: einfach nur gut. Unterhaltsam entführt der Autor den Leser in eine andere Zeit, er beschreibt lebendig und einfühlsam. Der Film wird ebenso nachempfunden wie die Originalvorlage und doch entwickelt sich eine ganz eigenständige Geschichte, die auch für Dumas-Kenner sehr lesenswert ist. Mein Rat: unbedingt lesen, kommt in meine Top-10. So sollte ein Roman zum Film sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch, 19. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
gutes Buch, man sollte jedoch "Die drei Musketiere" von Dumas zuvor gelesen haben und sich bewusst sein, dass das nicht das Buch zum Film ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr interessantes Buch!, 19. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe dieses Buch für meine Cousine bestellt und Sie findet es sehr gut und auf jeden Fall lesenswert!! !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das war wohl nichts...., 19. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Der Mann in der Eisernen Maske (Broschiert)
In der Hoffnung, wenigstens das Filmbuch enthalte historisch richtige Aspekte, musste ich erkennen, dass dieses Buch bis auf die Fotos weder etwas mit Film noch mit der Romanvorlage von Alexandre Dumas dem Älteren zu tun hat!!!! Die Story ist so verbogen, dass selbst die Geschichte des Films nicht wiedergegeben wird!
Wer also erwartet, hier gut unterhalten zu werden, dem rate ich ab, sich dieses Buch zuzulegen. Besonders Fans von Alexandre Dumas werden die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und der "Meister" höchstpersönlich würde beim Lesen selig im Grabe routieren - man entschuldige meinen Zynismus!!!!
Traurig traurig, das hätte besser sein können.... den Stern verdienen wirklich nur die Bilder!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Keine Maske, 3. Juni 2010
Das hätte ich nicht erwartet. In dem ganzen Buch kommt keine Maske vor. Es gibt diesen Zwilling des Königs und den Versuch ihn auszutauschen. Nicht mehr. Das Buch kommt in Sachen Spannung nicht an die beiden bekannten Verfilmungen ran.
Der Originaltitel "Vicomte de ..." hat ja auch nichts mit der Geschichte der Maske zu tun. Aber auch der hier benannte Vicomte (Der Sohn des Athos) spielt in dem Buch nur eine absolute Nebenrolle.

Fazit: Kein Buch für den der Spannung sucht, statt dessen seichte Unterhaltung ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Mann in der eisernen Maske: Roman
Der Mann in der eisernen Maske: Roman von Alexandre Dumas (Taschenbuch - 1998)
Gebraucht & neu ab: EUR 1,75
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen