Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen8
3,8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
2
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:18,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Mai 2015
Wer erst mit Barf anfängt, sollte sich zuerst das "Einfach Barf" Buch kaufen, denn dieses ist die Weiterführung, die logischerweise genauer ist.
Das Buch ist super geschrieben. Der Bewertung mit dem einen Stern kann ich überhaupt nicht zustimmen. Die Autorin hat sehr viel selbst recherchiert und weiss, wovon sie schreibt. Dass Sachen veraltet sind, stimmt einfach nicht (Ich kenne mich in dem Bereich auch ziemlich gut aus). Wieso die 20% Regel nicht gilt (20 Frischfleisch ohne Supplemente) wurde auch wunderschön dargelegt. Und wem das nicht reicht, der kann ins empfohlene Forum gehen und sich dort noch eine genauere Erklärung dazu anhören.

Das finde ich übrigens auch super: Bei unklarheiten findet man weitere Hilfe im Forum.

Kann das Buch sehr empfehlen, aber lesen Sie das Vorgängerbuch. Dann ist vieles einfacher zu verstehen!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2014
Nachdem ich viel gutes in diversen Katzen- und Barfforen darüber gelesen habe, wollte ich das Buch unbedingt lesen.
Leider muss ich sagen, das ich sehr enttäuscht davon war.

Alles in allem liest sich das Buch wie eine Zusammenfassung von Klinische Diätetik für Kleintiere. Am Anfang werden viel zu viele Fachausdrücke verwendet, die ein Anfänger sicherlich nicht versteht. Die Begriffe werden leider auch nicht weiter erklärt.

Dazu sind im Buch einige Sachen die ich beunruhigend finde.
In einem allgemeinen Buch Empfehlungen geben mit kleinen Hausmitteln fand ich sehr erschreckend (Bei DF Heilerd zB, was bei Katzen auch gefährlich sein kann [.....]

Weiterhin geht man immer von perfekten Werten aus. Ca / P 1:1, was aber selbst bei einer Maus (1,78:1) nicht der Fall is. Nassfutter soll auch immer das perfekte und vor allem bei alle Firmen gleiche Verhältnis haben.
Und überhaupt scheint die Autorin jedes mal ihre Katze und ihre Lebensmittel ins Labor zu schicken damit sie die perfekten Werte hat für ihr Barf. Was jeder weiss, der sich darüber informiert hat einfach nur Durchschnittswerte sind, das es Schwankungen gibt. Ausserdem würde jeden Tag perfektes Essen die Tiere auch krank machen.

Der Wasseranteil im Barf wird soll auf 75-80% angehoben werden, dabei hat (rotes) Fleisch in der Regel schon Durchschnittlich 75% Wasser.

Auch Aussagen wie: wenn die Katze nicht perfekt ernährt wird (bzgl. 20% Rohfleisch und Nassfutter) erleidet sie nach 3-4 Wochen schlimmstes Nierenversagen finde ich doch mehr als übertrieben.

Im Fettbereich ist auch einfach zu vieles falsch und sicherlich nicht nach den neusten Erkenntnissen.

Es gibt noch deutlich mehr Sachen die ich aufzählen könnte, aber ich denke das es hier bereits ausreicht.

Alles in allem wirklich nicht Empfehlenswert und auch nicht wirklich für Einsteiger geeignet.

Was nett gemacht ist, sind die Tabellen bei den diversen Supplementen und Nährstoffen.
11 Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2014
aber so hoch begeisterte Rezensionen wie kurz nach dem Erscheinen hat das Buch nicht verdient.
Kommt sicher darauf an, aus welche Sicht man es sieht.
Durch das umfangreiche Literaturverzeichnis ist das Buch bei Krankheiten insoweit hilfreich, als man nicht erst selbst nach Literatur suchen muss.
Ingesamt wird nur pauschal auf die Krankheiten eingegangen.
Kann enttäuschen, wenn man verzweifelt nach schneller Hilfe sucht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2015
Die Kindle Version springt zwischen den Seiten wie ein Floh und etwas über Mineralstoffe kann man garnicht lesen. Wirklich eine Unverschämtheit, dass dieses Buch 14,99€ kostet. Bitte überarbeiten!
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2014
Wer sich durch dieses Buch gelesen hat, sollte alles wissen, was mit der Ernährung der Katze zusammen hängt. Die Informationen sind sehr detailreich und lassen keine Fragen offen. Der teilweise anspruchsvolle Sprachstil bedingt, dass die Lektüre des Buchs nicht unbedingt einfach ist und man sich näher mit dem Thema befassen muss. Das Buch ist eher etwas für Menschen, die es sehr genau wissen und alles selbst nachvollziehen wollen. Als Einsteigerlektüre ist es daher nur bedingt geeignet.Die gedruckten Informationen aber entschädigen für die Anstrengung beim Lesen. Das Buch eignet sich hervorragend als Nachschlagewerk. So ziemlich alle Katzenkrankheiten, die einer speziellen Ernährung bedürfen, sind im Buch angesprochen. Die genauen Ernährungsanforderungen in den verschiedenen Lebens- und Krankheitsphasen sind erschöpfend und übersichtlich erklärt.Aber auch die Grundlagen zum Barfen, umfassende Umstellungstipps und viele Tipps und Tricks sind zu finden.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2015
ich benutze es immer wieder zum nachschlagen.
gut erklärt, sehr informativ.
was mir besonders gefällt: empfehlungen zur bedarfsgerechten ernährung bei krankheiten (SDÜ, Herzinsuffizienz, Blasen- und Nierenproblemen, Bedarf im Alter, beim Säugen, usw... Leberprobleme, Diabetes).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2014
Für Katzenfreunde ein unbedingtes muß. Dieses Buch sollte jeder Katzenfreund gelesen haben, man erfährt wirklich alles was es zu bedenken gibt und die Fotos sind auch sehr schön. Ein tolles Buch, wie ich es sonst noch nicht gefunden habe
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2014
Es gibt vieles am Markt übers Barfen bei Katzen.
Doch wenn man sich diese Lektüre mal näher zu Gemnüte führt, findet man schnell raus, dass das meiste davon Mist ist.
Dieses Buch hingegen finde ich rundum gelungen!!

Die Autorin hat Jahrelange Erfahrung mit Barfen, setzte sich mit diversen wichtigen Thema ebenfalls schon seit Jahren auseinander und hat fundierte Recherchen und Ergebnisse im Buch niedergeschrieben, das jedem Leser wirklich von Nutzen ist.

Ich kann dieses Buch absolut Empfehlen!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden