Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartiges aus allen sieben Kontinenten, 10. November 2012
Von 
Fuchs Werner Dr (Zug Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 50 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Robert Bösch. Moments (Gebundene Ausgabe)
Der Schweizer Robert Bösch hat sich als Landschaftsfotograf einen Namen in der ganzen Welt geschaffen. Veröffentlichte Aufnahmen in Zeitschriften wie Stern, Geo, Spiegel und National Geographic sowie seine Website belegen allerdings auch seine beeindruckende Vielseitigkeit und sein Können bei anderen Motiven.

Wie dieser Bildband zeigt, greift die Bezeichnung „Bergfotograf“ zu kurz, um Robert Bösch einzuordnen. Denn der 1954 geborene Entdecker und Erkunder von Naturschauspielen hat als ausgebildeter Geologe auch das Gespür für kleinste Details, Verformungen, Witterungseinflüsse und überzeitliche sowie überregionale Muster der Natur.

Die Aufnahmen vom Rhonegletscher, mit denen Robert Bösch sein fotografisches Schauspiel eröffnet, lassen sein großes Einfühlungsvermögen bereits erahnen. Denn was andere unter der Rubrik „Klimawandel“ abhandeln, wird bei Bösch zu einer Betrachtung über den Schmerz der Natur. Guido Magnaguagno, der ehemalige Vizedirektor am Kunsthaus Zürich und langjährige Direktor des Basler Tinguely Museums schreibt in seinem Vorwort treffend: „Dieser unser Rhonegletscher ist verletzt, schwer, ja tödlich verletzt, man hat ihm Schutzblachen wie Verbandsstoff aufgelegt. Er leidet in hilfloser Agonie. Es ist, als hätte der Fotograf schon das Leichentuch über ihm ausgebreitet.“

Zu glauben, dieser Bildband sei ein Buch über die Schweizer Berge, wäre ein Irrtum. Denn die meisten Aufnahmen entziehen sich einer geografischen Zuordnung. Daher ist es auch richtig, die Bildlegenden erst ganz am Schluss aufzuführen. Mit diesem Konzept erzählen die Fotografien von Robert Bösch auch die Geschichte, dass die Zeichensprache der Natur letztlich auf allen Kontinenten die gleiche ist. Man muss sie nur entdecken und deuten können. Und genau das ist die große Stärke von Robert Bösch, wenn er mit seiner Ausrüstung durch die Welt reist. Nebst „Moments“ aus der Schweiz sehen wir deshalb auch Bilder von Patagonien, Tibet, Nepal, Jordanien, Italien, Namibia oder aus den USA.

Die meisten Aufnahmen sind Schwarz-Weiß, was auch den Motiven angemessen ist. Wo Farbe für die Geschichte eines Bildes notwendig ist, zeigt beispielhaft die Doppelseite mit einer Fotografie des Julier Passes. Während im Hintergrund ein dunkles Gebirgsmassiv bedrohlich von Nebelschwaden umhüllt wird, sehen wir im Scheinwerferlicht eines Autos die hellen Striche der Straßenmarkierungen und die reflektierenden Katzenaugen an den Begrenzungspfosten. Nur schade, dass querformatige Bilder in der Mitte jeweils unterbrochen werden. Aber diese Notwendigkeit von Büchern ist immerhin eine zusätzliche Motivation Ausstellungen großer Fotografen zu besuchen.

Mein Fazit: Der Schweizer Fotograf Robert Bösch hat sich zwar weltweit einen Namen als Landschaftsfotograf gemacht, darf aber auf keinen Fall auf Gebirgsfotografie reduziert werden. Das wollen auch Titel dieses Buches und das Cover signalisieren. Wie gekonnt Robert Bösch seinen Bildergeschichten die richtige Form gibt, zeigt schon, welche Bilder in Farbe abgedruckt sind. Und da der ehemalige Geologe vor allem überregionale und überzeitliche Muster der Natur festhalten will, sind die meisten Aufnahmen in Schwarz-Weiß. Die hervorragende Druckqualität hat natürlich seinen Preis. Aber begeisternde Bilder verdienen auch eine Präsentation, die begeistert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Robert Bösch. Moments
Robert Bösch. Moments von Guido Magnaguagno (Gebundene Ausgabe - Oktober 2012)
EUR 62,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen