Kundenrezensionen


19 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein menschliches und sympathisches Buch
Wie der Titel schon verrät geht es in dem Buch von Alexander Huber in erster Linie um Angst – bzw. um seinen persönlichen Umgang damit. Als Extremkletterer und –bergsteiger ist er mit diesem Phänomen immer wieder konfrontiert und hat im Lauf seiner eindrucksvollen Sportlerkarriere gelernt, mit Angst umzugehen: Nämlich nicht sie zu...
Vor 11 Monaten von Bachstelze veröffentlicht

versus
15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Meine persönliche Rezension!
Buch liest sich gut und relativ schnell.
Was hats gebracht ? Ja eigentlich ein alter Hut. Nimm deine Angst an. Angst ist normal.
Mach dir die Angst zum Freund usw.
Okay es waren paar Anekdoten dabei die recht interessant waren. Betrifft jedoch nur die Verschiedene Projekte von Alex. Zum Beispiel die Free Solo Geschichte am Schleierwasserfall Route...
Vor 12 Monaten von Markus veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein menschliches und sympathisches Buch, 27. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Angst, dein bester Freund (Gebundene Ausgabe)
Wie der Titel schon verrät geht es in dem Buch von Alexander Huber in erster Linie um Angst – bzw. um seinen persönlichen Umgang damit. Als Extremkletterer und –bergsteiger ist er mit diesem Phänomen immer wieder konfrontiert und hat im Lauf seiner eindrucksvollen Sportlerkarriere gelernt, mit Angst umzugehen: Nämlich nicht sie zu verdrängen, sondern zu erkennen, anzunehmen und sich mit ihr zu arrangieren. Ihr in die Augen blicken. Sie nicht zum Feind, sondern zum Freund zu machen. Und sie ernst zu nehmen.
Diese Erkenntnisse belegt er jeweils mit gut beschriebenen Anekdoten aus seinem Leben, vorrangig geht es dabei um Situationen in den Bergen oder im Fels – auch für Nicht-Kletterer interessant zu lesen.

Wer sich eine Biographie des bayerischen Weltklassesportler erwartet wird von diesem Buch enttäuscht sein. Zwar schildert Alexander Huber die Anfänge seines Sportlerdaseins in den 70er Jahren und greift im Laufe des Buches immer wieder Highlights aus seiner Karriere auf. Privates wird aber weitgehend ausgeblendet. Aber das Buch hat auch gar nicht den Anspruch, das Leben des Alexander Huber im Detail zu schildern. Vielmehr will es zeigen, wie Angst das Leben eines jeden Einzelnen prägt, wie wichtig sie daher für uns Menschen ist und wie vielfältig ihre Facetten sein können. Letzteres wird eindrucksvoll in dem Kapitel „Von Geistern gejagt“ geschildert: Hier geht es um eine tiefe Lebenskrise, die Huber erlebte und die geprägt war von Versagens- und Existenzängsten. Respekt vor diesem ehrlichen und – zumindest für mich – überraschenden Bericht.

Weitere Themen über die Alexander Huber in seinem Buch philosophiert und die er auch immer wieder in den Angst-Kontext stellt sind u.a. Risiken, Träume, Ziele, Motivation, Selbstvertrauen.

Alles in allem ein angenehm zu lesendes, sympathisches und ansprechendes Buch -wenn auch sich einzelne Aussagen ab und an wiederholen. Meiner Meinung nach hätte es die ergänzenden Kapitel von Lukas Eberle (u. a. ein Interview mit dem Vorstandschef von Adidas) nicht unbedingt gebraucht. Auch die ausschweifenden Schilderungen im Kapitel „Pioniere und Grenzgänger“, in dem es u. a. um historische Expeditionen wie z. B. der ersten Nordpolbegehung oder der Mount-Everest-Erstbesteigung geht, passen für mich nicht unbedingt zur eigentlichen Thematik des Buches.

Eine nette Lektüre mit wichtiger Aussage. Wer es zulässt, dem kann das Buch auch sicherlich viel Stoff zum Nachdenken bieten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungen, 23. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Angst, dein bester Freund (Gebundene Ausgabe)
Das ist ein super Buch, das mich sehr inspiriert hat. Auf keinen Fall wird hier vom hohen Thron aus gesprochen. Die verschiedenen Seiten der "Angst" werden gut beleuchtet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nichts Neues, aber ehrlich und unterhaltsam..., 14. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Angst, dein bester Freund (Gebundene Ausgabe)
...so habe ich das Buch persönlich empfunden.

Eines vorneweg: Mir hat es sehr geholfen, vorher die Filme "Am Limit" und die Doku über die "Huberbuam" zu sehen, da hier viele Dinge dokumentiert und zu sehen sind, die im Buch dann Erwähnung finden. Damit wird das Leseerlebnis viel plastischer und die Botschaft klarer.

Die Begeisterung, Ehrlichkeit und Offenheit der beiden Brüder begeistert mich sehr. Selbst im Beratungsumfeld tätig, sind hier viele spannende Gedanken zu finden, die jederzeit authentisch und offen erzählt werden. Auch das Thema Angststörung, das ja ein sehr privates und oftmals verlachtes Thema ist, wird offen angegangen, was ich sehr bewundernswert finde.

Schlussendlich, muss ich gestehen, waren nicht wirklich "neue" Erkenntnisse im Buch enthalten, aber das ist auch für mich nicht der Punkt gewesen. Es ist spannend zu sehen, was solche Grenzgänger empfinden und zu erkennen, wo auch im Kleinen die Parallelen in unser aller Leben liegen.

FAZIT:
Sehr unterhaltsam und in Kombination mit den Filmen sehr beeindruckend und inspirierend.
Den Stern Abzug für die vielen Zusatzkapitel von Lukas Eberle, die es m.E. nicht gebraucht hätte und die nicht ganz stimmig ins Buch passen wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Meine persönliche Rezension!, 23. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Angst, dein bester Freund (Gebundene Ausgabe)
Buch liest sich gut und relativ schnell.
Was hats gebracht ? Ja eigentlich ein alter Hut. Nimm deine Angst an. Angst ist normal.
Mach dir die Angst zum Freund usw.
Okay es waren paar Anekdoten dabei die recht interessant waren. Betrifft jedoch nur die Verschiedene Projekte von Alex. Zum Beispiel die Free Solo Geschichte am Schleierwasserfall Route "Kommunist" immerhin mit 10+ bewertet. Tolle Leistung. Oder die Diretissima an der Großen Zinne ich glaube 8+ auch eine tolle Leistung.
Aber damit hat sichs. Am Schluss gabs noch ein Interview mit Thomas und Alex über das Thema Angst. Aber wie schon erwähnt alter Hut. Okay für mich halt. Vielleicht gibts ja einige Menschen die das Annehmen von Angst noch nicht in Erwägung gezogen haben und jetzt Möglichkeiten haben dies zu tun. Gut gefallen hat mir das Alex über seine plötzlich auftretende Sozialangst geschrieben hat. Das veröffentlichen dieses Buches scheint mir für Alex therapeutische Gründe zu haben. Weniger gut gefallen hat mir seine Therapeutischen Maßnahmen bzgl Sozialangst, nämlich extremer Sport wie morgens krafttraining dann mind 2500 Hm Skitour und nachmittags bouldern usw. da glaub ich das keine Energie mehr da war zum Denken denken und nochmals denken. Die Frage ist nur was macht Alex wenn er 60 wird und wieder Angstzustände bekommt? Da wird er dann wohl einen Herzinfarkt bekommen, sollte er seine Alte Methode wieder anwenden.
Ich finde er sollte andere Möglichkeiten ins Auge fassen. Aber das ist eine andere Geschichte.
Fazit für mich ist das das Buch recht interessant ist, da mich die Bergsteigerkarriere von Alex interessiert. Wobei mehrmals zu lesen war das Alex an den 8tausender unterwegs war, dies ist mir nicht bekannt hatte er doch lediglich den Nameless Tower mit seinem Bruder erklettert ein 6251Hm hoher Berg (super Leistung) also was schreibt Alex da von 8tausender? Das Thema Angst hat für mich nichts neues Gebracht. Unterhaltsam ist vielleicht die bildliche Darstellung des Schwarzbarschbeckens mit den verschieden eingestellten Fischen. da kommt raus dass halt die ängstlichsten am längsten überleben und die scheinbar coolen leichtsinnigen alle gefressen werden. Es wird halt versucht die Angst als notwendiges Mittel für längeres Überleben dargestellt. Jedoch ist es meiner Meinung nach die 20 Euro nicht wert. Ab in das Bücherregal und hoffen das mir das nächste Buch von Berendt mehr bringt.
Liebe Grüße von Markus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auch für uns "Alltagsmenschen" sehr anschaulich,, 5. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Angst, dein bester Freund (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist sehr flüssig geschrieben und zeigt sehr anschaulich alle Facetten um die Angst auf. Nicht nur im Grenzbereich Extremsport sondern auch für Menschen ohne solche Herausforderungen, die der Angst eben im Leben begegnen.
Eine wirklich gelungene Abhandlung und für unsere Zeit mit den vielen Ängsten sehr zutreffend.
Absolut empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geschenk für meinen Schwager, 10. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Angst, dein bester Freund (Gebundene Ausgabe)
Das Buch kam schnell, die Geschenkverpackung vergaß ich in aller Eile. Mein Schwager freute sich total über das Buch, TOP!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gelungen, 6. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Angst, dein bester Freund (Gebundene Ausgabe)
Ein sehr gelungenes Buch mit guten Einblicken in die persönliche Welt von Herrn Huber. Allerdings wird das Klettern auch sehr intensiv thematisiert, sodass ich einige Seiten übersprungen habe. Die Zusatzkapitel von Herrn Eberle finde ich sehr interessant und komplettieren das Buch sehr gut. Alexander Huber macht einem in diesem Buch Mut nicht vor der Angst weg zu laufen und sie nicht als Feind zu sehen. Auch wenn es ein langer Weg ist, es lohnt sich ihn zu gehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen tolles Buch, 8. April 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
tolles Buch gefällt mir sehr gut.... Kann ich nur weiterempfehlen... interessante Sichtweise ...lest es einfach und macht Euch ein eigenes Bild... es wird euch nicht leid tun!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Sehr spannendes und vielseitiges Buch, 2. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war schon mal auf einem Vortrag beim Alexander Huber und deshalb habe ich dieses Buch gewählt.
Sehr, sehr spannendes Buch über seine Kletter Erfahrungen und seiner Karriere, aber auch noch andere Themen die über Angst handeln.
Vieles kann man auch im eigenen Leben übernehmen und einbauen.
Empfehlenswert für Sportbegeisterte und Naturfreunde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen mutig, 30. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Angst, dein bester Freund (Gebundene Ausgabe)
klasse buch, interessant nicht nur für berg-fans & mutig von a. huber so offen über das thema angsterkrankung zu sprechen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Angst, dein bester Freund
Die Angst, dein bester Freund von Alexander Huber (Gebundene Ausgabe - 30. September 2013)
EUR 19,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen