Kundenrezensionen


14 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannendes Abenteuer, wenn man sich darauf einlässt!
Normalerweise schreibe ich keine Rezesnsionen, aber nachdem ich die beiden anderen Kommentare gelesen habe, möchte ich nun doch etwas dazu sagen. Ich bin begeistert von dem Buch und konnte sehr viel für mich daraus mitnehmen. Ob Gregor Sieböck nun Fleisch isst und fliegt oder nicht, spielt für mich dabei keine Rolle. Im Gegenteil, er beschreibt ja...
Vor 22 Monaten von Dett veröffentlicht

versus
2.0 von 5 Sternen Hat meine Erwartungen nicht erfüllt
Hat spannend geklungen hat jedoch meine Erwartungen nicht erfüllt. Eine Mischung aus Esotherik, Selbstfindungstrip, Reisebericht und .... ? Hat mich nicht begeistert da es eher oberflächlich ist da die Autoren offenbar vieles in einem Buch zum Ausdruck bringen wollen und dadurch für mich nicht stimmig ist.
Vor 6 Monaten von Erika Napetschnig veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannendes Abenteuer, wenn man sich darauf einlässt!, 27. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Was fehlt dir? (Gebundene Ausgabe)
Normalerweise schreibe ich keine Rezesnsionen, aber nachdem ich die beiden anderen Kommentare gelesen habe, möchte ich nun doch etwas dazu sagen. Ich bin begeistert von dem Buch und konnte sehr viel für mich daraus mitnehmen. Ob Gregor Sieböck nun Fleisch isst und fliegt oder nicht, spielt für mich dabei keine Rolle. Im Gegenteil, er beschreibt ja ausführlich, was ihn dazu bewogen hat, starre Dogmen aufzugeben. Die Auflösung von Gut und Böse ist eines der zentralen Themen des Buches.

Gregor Sieböck, der zu Fuß um die Welt wanderte, begegnet dem Energetiker Martin Weber. Zusammen machen sie sich auf den Weg, ohne ein Ziel zu definieren. Stattdessen verlassen sie sich auf das „kosmische Reisebüro“ und stellen fest, dass sich alles so fügt, wie sie es gerade brauchen. Ihre Reisen, die durch Europa und Südamerika führen, werden so zu spirituellen „Erkenntnisreisen“. Gregor Sieböck lernt, seinen „Ökofundamentalismus“ abzustreifen, weil er offen für alle Weg-Möglichkeiten sein will. Deshalb schließt er das Reisen mit dem Flugzeug nicht mehr kategorisch aus. Er erkennt, dass alles mit allem in Verbindung steht. Er schreibt „wie kann ich etwas ausschließen oder bekämpfen, wenn ich ein Teil von allem bin?“

So werden aus spontanen Wanderungen Reisen zu sich selbst. Ein spannendes Abenteuer, wenn man sich darauf einlässt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen INSPIRIEREND & EHRLICH, 30. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Was fehlt dir? (Gebundene Ausgabe)
mutig, offen und ehrlich. inspirierend, mitreissend und weiterhelfend. intensiv. anders als gewohnt/erwartet.
fazit: zählt zu den lesenswerten und bereichernden büchern. empfehlung: vorurteilsfrei auf die abenteuer einlassen, sich selbst ein bild machen. erleben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Theorie und Praxis sollten sich treffen, damit es glaubhaft ist!, 17. September 2012
Von 
Christian Döring "leseratte" - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 50 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Was fehlt dir? (Kindle Edition)
Martin Weber und Gregor Sieböck sind schon ein ziemlich ungleiches Pärchen. Sieböck wanderte einst um die halbe Welt um sich selbst zu finden und Weber besitzt Gaben mithilfe derer er Menschen ermutigen kann neue Lebensinhalte für sich zu entdecken und dann auch zu leben.

Wenn ich natürlich, wie eben in einer anderen Rezension hier gelesen mitbekomme, dass einer der Autoren inzwischen wieder einen anderen Lebensstil lebt, wirkt dies Buch im Nachhinein natürlich schon etwas anders, wobei ich mich natürlich nicht in das Privatleben eines der Autoren einzumischen habe. Wenn das Geschriebene jedoch glaubhaft rüberkommen soll, dann kommen Informationen wie ich sie gerade von meinem Rezensentenkollege bekommen habe, nicht gut an.

Im vorliegenden Buch beschreiben beide Autoren oft ihre Begegnungen. Wie sie sich erstmals in einem Zug trafen und sogleich erkannten. Sieböck brach in Schweiß aus, weil er bemerkte wie Weber mit seinen Fähigkeiten in ihn eindrang. All das klingt nicht ganz einfach, aber folgt man den beiden wirkt es Wunder, weil Gregor Sieböck langsam zu sich selbst findet.

Vieles in diesem Buch scheint auf den ersten Blick gesehen nur Weber und Sieböck anzugehen, aber dennoch ist ihr Buch extra für uns aufgeschrieben. Sie zeigen uns an ihrem Beispiel, wie wir es selbst in der Hand haben aus unserem Leben das zu tun was wir selbst wirklich wollen. Da allerdings stellen sich zwei Fragen auf unserem Weg. Zum einen müssen wir uns die Frage nach unserem Lebensinhalt stellen und wir müssen überlegen ob wir uns ein Leben lang so tarnen wollen wie wir meinen, dass die Anderen uns gern hätten oder aber ob wir den Mut und die Freiheit aufbringen, einfach drauf loszuleben - in Freiheit und Verantwortung!

Dieses Buch kann geeigneter Auslöser sein, gründlich über unser bisheriges Leben und die Umsetzung unserer Lebenswünsche in der Zukunft nachzudenken!

Egal wie die Autoren heute selbst leben, dies Buch bleibt empfehlenswert für Menschen die noch etwas erwarten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Abwechslungsreich, 25. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Was fehlt dir? (Gebundene Ausgabe)
Leicht zu lesen, zeigt immer wieder welche Kraft von den eigenen Gedanken ausgehen kann.
Beneide die beiden um ihre schönen freien Reisen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der (authentische) Weg ist das Ziel, 26. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Was fehlt dir? (Gebundene Ausgabe)
Die beiden ungleichen Charaktere Martin Weber und Grebor Sieböck gehen zusammen auf Wanderschaft – ohne ein Ziel zu definieren. Wie auch schon Hape Kerkeling auf dem Jakobsweg, machen die beiden die Erfahrung, dass in der Verbundenheit mit der Natur und mit sich selbst immer im richtigen Augenblick die richtigen Dinge auf sie zukommen. Denn indem man seine Gedanken darauf ausrichtet, was man will, verändert sich alles. Jeder schafft sich seine Realität selbst, so der Tenor des Buchs.

Eine zentrale Stelle für mich im Buch ist, als Gregor Sieböck einen Weg einschlägt, der ihm nicht entspricht und stürzt. Übertragen heißt das: wer nicht im Einklang mit sich selbst und seiner Umwelt ist, der strauchelt. Viele der Erlebnisse auf den sogenannten „Erkenntnisreisen“ der beiden, sind auf den Alltag übertragbar. Ein Appell an alle, authentischer im Umgang mit sich selbst und anderen zu sein. Ich habe aus dem Buch viel für mich mitgenommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wer auf der Suche ist findet in diesem Buch Antworten, 24. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Was fehlt dir? (Gebundene Ausgabe)
Ein Überaus interessantes Buch und vollkommen eins mit meiner Lebenseinstellung sehr zu empfehlen für jemanden der auf der Suche nach dem Sinn des Lebens ist. Würde Martin gern persöhnlich kennen lernen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Rezension, 22. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Was fehlt dir? (Gebundene Ausgabe)
OK war in Ordnung
Ich schreibe ungern Rezensionen und sie sollte auch nicht versuchen mich dazu zu zwingen
Gruß und Kuss
Dein Ibikus
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Hat meine Erwartungen nicht erfüllt, 30. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Was fehlt dir? (Gebundene Ausgabe)
Hat spannend geklungen hat jedoch meine Erwartungen nicht erfüllt. Eine Mischung aus Esotherik, Selbstfindungstrip, Reisebericht und .... ? Hat mich nicht begeistert da es eher oberflächlich ist da die Autoren offenbar vieles in einem Buch zum Ausdruck bringen wollen und dadurch für mich nicht stimmig ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 18. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Was fehlt dir? (Gebundene Ausgabe)
Die Vorstellung einfach los zu wandern, ohne genaues Ziel und spontan bei der Wegkreuzung zu entscheiden, war eine interessante Idee und der Grund, dass ich das Buch gekauft habe. Meine Erwartungshaltung war zweigeteilt: im schlimmsten Fall ist es ein reines Reisetagebuch bei dem nur aufgezählt wird, wann sie wo landen und was sie wie erleben. Im besten Fall ist es eine Inspiration, selbst los zu marschieren, um sich vom Universum überraschen zu lassen und sich selbst und die Welt besser kennen zu lernen und herauszufinden, welche Wunder es zwischen Himmel und Erde gibt.

Ich habe bei der Hälfte des Buches aufgegeben! Irgendwie konnte ich nix damit anfangen: weder waren irgendwelche spannenden Abenteuer zu finden, noch habe ich spirituelle Ideen, Anregungen, Weisheiten gefunden. Kann natürlich sein, dass ich scheinbar doch noch einfachere Bücher aus der "Esoterik-Ecke" vorher lesen muss, um das zu kapieren. ;-)

Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 1. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Was fehlt dir? (Gebundene Ausgabe)
Esoterikliteratur ist nicht mein Fall. Und dieses Buch reihe ich hier ein. Meine nächste Reise würde ich auch gerne beim kosmischen Reisebüro buchen. Dann sehe ich vielleicht im Sommer in Südtirol das Sternbild Orion am Himmel. Und Parasole im richtigen Moment, wenn auch gedünstet, obwohl jeder Pilzesammler weiß, dass sie nur paniert oder gebraten zu geniessen sind. Und 5***** Hotels im richtigen Moment, wenn ich keine Lust auf ein ungemütliches Nachtlager habe. Zwischendurch geheilte gebrochene Knochen....5-fache junge Mütter haben Monate Zeit zu reisen. Alles in allem als Reiseanregung für Normalos, für die der Sternenhimmel seine Konstellation nicht ändert, schwer zu gebrauchen. Doch wie immer wieder...das kosmische Reisebüro und die richtige Schwingung wird's schon richten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Was fehlt dir?
Was fehlt dir? von Martin Weber (Gebundene Ausgabe - 14. September 2012)
EUR 21,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen