Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Maßstab,
Habe die Karte auf unserer Balkantour mit dem Motorrad im September dabei gehabt.
Der Maßstab ist im Vergleich zur Reise Know-How Karte besser und die Karte hat dadurch viel mehr Details, was für die Tagesplanung sehr hilfreich war. Im Tankrucksack durch die vielen Details eher ungeeignet da zu unübersichtlich, aber da zusätzlich ein Motorrad...
Vor 10 Monaten von Kobi veröffentlicht

versus
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider oft verwirrend
freytag & berndt hat seine Albanien-Karte im Maßstab 1:200.000 neu konzipiert. (der bisher verwendete ungenauere Maßstab Freytag Berndt Autokarten, Albanien - Maßstab 1:400 000 hat allerdings auch auch Kosovo und fast ganz Montenegro mit abgedeckt.) In der Serie sind inzwischen auch die Nachbarländer Kosovo, Montenegro und Mazedonien einzeln...
Vor 23 Monaten von GjergjD veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider oft verwirrend, 14. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Freytag Berndt Autokarten, Albanien - Maßstab 1:200.000 (Landkarte)
freytag & berndt hat seine Albanien-Karte im Maßstab 1:200.000 neu konzipiert. (der bisher verwendete ungenauere Maßstab Freytag Berndt Autokarten, Albanien - Maßstab 1:400 000 hat allerdings auch auch Kosovo und fast ganz Montenegro mit abgedeckt.) In der Serie sind inzwischen auch die Nachbarländer Kosovo, Montenegro und Mazedonien einzeln erhältlich. Die Karte ist beidseitig bedruckt und eignet sich daher nur bedingt als „Wandschmuck“

Zunächst fällt ein 32seitiges Beiheft auf, dass die mehrsprachige Legende und ein Ortsverzeichnis enthält. Die größeren Orte enthalten auch die vierstellige Postleitzahl, bei den Dörfern hat sich der Verlag nicht die Mühe gemacht, die PLZ zuzuordnen. Die Legende endet mit dem dem Hinweis, dass Berichtigungshinweise dankend entgegen genommen werden. Davon sollte reichlich Gebrauch gemacht werden.

Von den „in Bau“ markierten Strecken fallen der südlicher Stadtring Tirana und die Hauptstraße Tirana-Elbasan ins Auge. Weitere Bauprojekte, teilweise schon abgeschlossen, wie das Dreieck bei Levan (südlich von Fier) und die neue Schnellstraße von dort Richtung Tepelena sind nicht mal als Projekt eingezeichnet, obwohl inzwischen bereits teilweise fertiggestellt. Diese Auflage soll bis 2015 Verwendung finden und daher noch viele Reisende verwirren.
Auch ist keine der inzwischen zahlreichen Ausbaumaßnahmen von örtlicher Bedeutung auf der Karte nachzuvollziehen, so findet man die asphaltierte Zufahrt zum Archäologischen Park Antigonea (von Gjirokaster über Asim Zeneli) noch nicht.

Bei der Karte kann man weiterhin nicht von der (öfter ganz willkürlich erscheinenden) Klassifizierung des Straßen-Netzes auf die Qualität der Straße schließen: Die als „Hauptstraße 1. Ordnung“ eingezeichnete Verbindung Berat-Kelcyra (ist schwer passierbar) wogegen Kelcya -Tepelena als „Hauptstraße 2 Ordnung“ nur „in gelb“ erscheint, obwohl es sich hier um eine Teerstraße handelt. Weiterer Irrtum am Grenzübergang TreUrat, die direkte Piste nach Leskovik ist als Hauptstraße hervorgehoben, obwohl der Verkehr die Teerstraße ab Carshove bevorzugt, die nur als Nebenstraße ausgewiesen ist.

Noch beispielhaft weitere Unstimmigkeiten
Bei der Verbindung Kukes-Peshkopia ist die nicht ausgebaute Variante im Drin-Tal als „Hauptstraße 1. Ordnung“ hervorgehoben, während die frisch fertiggestellte Teerstraße über Bushtrice nur als Nebenstraße erscheint.
Burrel-Peskopia wird eine nördliche Variante über Selishte „gleichwertig“ oder Abkürzung zur Rruga e Arberit suggeriert. Diese SH 36 ist eine schwierige Piste.
Die südliche Zufahrt nach Rrogozhina ist Hauptstraße nach Elbasan ausgwiesen, tatsächlich ist jedoch die nordwestliche Variante die modernisierte Hauptstraße.
Viele ausgewiesene „Nebenstraßen“ sind real lediglich Pisten, z.B. in den Bergen südöstlich Tirana, Kruja-Burrel, Dardha-Bilisht, Thana-Paß-Memelisht etc.
Die SH 5 Shkoder-Kukes über Puka wird weiter in der Kategorie „Fernverkehrsstraße“ und als E851 geführt, obwohl der Verkehr inzwischen über die Autobahn rollt und diese Verbindung zu veröden droht
Die SH 7 Rrogozhina-Elbasan und SH 4 Tepelena-Kakavia Grenze werden als 4-spurige Schnellstraßen gefüht, obwohl nur breit ausgebaut

Eine Eigenheit der Karte besteht darin, dass unter den „sehenswerten Objekten“ nur Kulturstätten aufgeführt sind, Natursehenswürdigkeiten fehlen gänzlich, mit Ausnahme der verzeichneten Nationalparks. Badestrände sind auch nicht gekennzeichnet.

Lichtblicke sind die relativ vollständigen stimmigen Ortsnamen sowie die detailreichen Straßenverläufe, sofern sie vollständig sind.

Verglichen mit dem „Vorgänger“ ist man mit der neuen Karte besser bedient, auch mangels jedweder überzeugenden Alternative wie Reise Know-How Landkarte Albanien (1: 220 000) immerhin bedingt empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Es gibt keine Albanienkarte, welche den Tatsachen entspricht, 13. Juni 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Freytag Berndt Autokarten, Albanien - Maßstab 1:200.000 (Landkarte)
Die Karte dient einer Übersicht, mehr nicht.
Feldwege (weiße kleine Spur) können geteert sein (auch wenn das nur Monate hält)
Autobahnen sind zum TEil Tempo 60 Straßen mit Sprungschanzen an Brücken, fehlenden Kanaldeckeln in mitten der linken Fahrbahn und regelmäßigem Gegenverkehr.
Es gibt super Straßenverbindungen, welche nicht ansatzweise in der Karte eingezeichnet sind (neue SH4), da sie anders läuft wie die in der Karte eingezeichneten alte, sind Verwechslungen programmiert.
Es gibt gelbe Straßen, welche gröbste Pisten andere aber 4spurige Straßen sind.

In Albanien ist eben alles möglich. Ich kenne jedoch keine Karte, welche den Tatsachen entsprechen würde. Oft halten Staßen durch mangelde Bautechnik oder in die eigene Tasche wirtschaften (Betonpfeiler nur vorgetäuscht, tatsächlich nur Kieshaufen mit Maschendrahtzaun zusammengehalten, mit Beton überstrichen, Lastwagen fahren auch drüber) nur Wochen, Monate. Erst recht am Berg .

Ich empfehle Karte (welche auch immer) zur Groborientierung, und bei bedecktem Wetter einen Kompass(sehr nützlich, um aus Städten herauszufinden, um zu wissen auf welcher Ausfallstr man sich befindet - auf Hinterlandsbergstrecken , um auf unzähligen Abzweigungen wenigstens die Himmelsrichtung einzuhalten.)
Dieser Zustand an Kartenmaterial dürfte noch mind. 10 Jahre so bleiben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Maßstab,, 16. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Freytag Berndt Autokarten, Albanien - Maßstab 1:200.000 (Landkarte)
Habe die Karte auf unserer Balkantour mit dem Motorrad im September dabei gehabt.
Der Maßstab ist im Vergleich zur Reise Know-How Karte besser und die Karte hat dadurch viel mehr Details, was für die Tagesplanung sehr hilfreich war. Im Tankrucksack durch die vielen Details eher ungeeignet da zu unübersichtlich, aber da zusätzlich ein Motorrad Navi genutzt wurde, war dies kein wirkliches Problem.

Wir waren nur drei Tage in Albanien und ich konnte in dieser Zeit keine Fehler in der Karte feststellen.

Das Papier sollte so sein wie bei den Reise Know-How Karten, da bei öfterem falten gegen die gegebenen Faltungen sehr schnell Verschleiß entsteht und die Karte sicher keine drei Reisen mehr aushält.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Helped out so much during the roadtrip in August 2013, 30. August 2013
Von 
Chantal Mulders (Vierlingsbeek, The Netherlands) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Freytag Berndt Autokarten, Albanien - Maßstab 1:200.000 (Landkarte)
Albania is a country in development, so any map is outdated the minute it comes off the press.

One mistake to make would be to assume that there is a link between the classification of roads and their quality. The classification tells you to what extent the road serves as a regularly traveled road between those two places. A highly classed road can still have its truly terrible parts, and a road with low classification may have juts gotten a fresh coat of asphalt. Roads are judged as belonging to a certain class in its entirety, but upgrading is done in parts, which means you may go from pot-holed frenzy to a super smooth section. So remember: classification is NOT quality.

Despite this, the map was highly useful indicating place names and distances. Terrain is harder to read, but the twists and turns tend to be a good indicator. I would not have been able to travel without it!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zumindest das Beste was es gibt..., 31. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Freytag Berndt Autokarten, Albanien - Maßstab 1:200.000 (Landkarte)
und mit Hilfe der anderen Rezensionen (GjergjD) kommt man durchaus überall hin. Wir sind in diesem Sommer kreuz und quer durch Albanien gefahren, auch auf kleinen und kleinsten Straßen (allrad), ohne Ausschilderung und Hilfe, allerdings mit einem sauber eingestellten Kompass. Dabei erwies sich die Karte überraschenderweise in winzigen Details (mit Lupe!) als korrekt!!! Dafür fehlt dann die fertiggestellte Autobahn von SO nach Levan. Wer z.B. die Ruinenstätte Byllis (Übernachtungsmöglichkeit für Womos mit grandioser Fernsicht auf dem Parkplatz) besuchen will, muß sich die alte, schlechte Straße nach Ballsh antun; leider sagt einem das niemand am Abzweig.
Ärgerlich, daß das Kartenmaterial so schlecht ist. Trotz pfleglicher Behandlung ist die Karte jetzt kurz vor dem Auseinanderfallen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Es gibt nichts besseres.....ABER.........., 14. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Freytag Berndt Autokarten, Albanien - Maßstab 1:200.000 (Landkarte)
Ich hoffe halt seit Jahren auf gute Karten. Aber wird nichts.

Ich beziehe mich speziell auf den Süden.

Da sind seit 3 Jahren bestehende Teerstraßen NICHT eingezeichnet. Teilweise als Piste markiert.

ABER.....es gibt nichts besseres. Jedenfalls wesentlich !!! besser wie die Reise Know How Karte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen den richtigen Weg gefunden., 18. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Freytag Berndt Autokarten, Albanien - Maßstab 1:200.000 (Landkarte)
Es gibt eigentlich nicht viel über Albanien, aber mit dieser Karte kann man sich schon sehr gut zurechtfinden. Absolut empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bei Erscheinen veraltet, 25. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Freytag Berndt Autokarten, Albanien - Maßstab 1:200.000 (Landkarte)
Es gibt wohl keine bessere Karte für Albanien.
Albanien ändert sich derart rasant, dass der Anspruch einer in allen Punkten aktuellen Karte nicht erhoben werden darf.
Erst wenn das Land "zur Ruhe gekommem ist" können höhere Maßstäbe angelegt werden. Das sollte jedem Nutzer bewusst sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gut, 19. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Freytag Berndt Autokarten, Albanien - Maßstab 1:200.000 (Landkarte)
Diese Karte hat uns im Urlaub sehr geholfen. Das Navigationssystem hatte nicht alle Straßen und so mußten wir auf die altbewährten Karten zurückgreifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Freytag Berndt Autokarten, Albanien - Maßstab 1:200.000
Freytag Berndt Autokarten, Albanien - Maßstab 1:200.000 von Freytag-Berndt und Artaria KG (Landkarte - 11. März 2014)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen