Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Süßes Österreich, soweit das Auge reicht! Tolle Rezepte von verschiedenen Bäuerinnen aus ganz unterschiedlichen Generationen., 28. Januar 2013
Von 
touche-à-tout - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Die besten Mehlspeisen der österreichischen Bäuerinnen (Gebundene Ausgabe)
Inhalt:

- Bäuerinnen stellen sich vor
- Torten
- Kuchen
- Schnitten
- Strudel
- Knödel
- Schmarren und Palatschinken
- Aufläufe
- Nocken, Nudeln & Co.
- Krapfen und Hausgebackenes
- Kleingebäck
- Desserts
- Glossar
- Abkürzungen
- Alphabetisches Register

Die Rezepte sind durchweg leicht nachzukochen/nachzubacken und werden von einigen Fotos begleitet.

z.B.: saftige Apfeltorte, Limettencremetorte, Raffaellokuchen, Biskuitschmetterling, Eierlikörkuchen, Birnenschnitten mit Schneehaube, Rahmstrudel, Germknödel, Nougatknödel, Kürbiskernschmarrn, Apfelspatzen, Omas Bröselnudeln, Zwetschkenpofesen, Apfeltörtchen, Schoko-Käferbohnen-Muffins, Oarweible, überbackene Früchte usw.

Im Glossar gibt es eine kleine Übersetzung einzelner Zutaten, z.B.: Ribisel (Johannisbeeren), Powidl (Pflaumenmus), Hadn (Buchweizen) ...

Süßes Österreich, soweit das Auge reicht! Tolle Rezepte von verschiedenen Bäuerinnen aus ganz unterschiedlichen Generationen vorgestellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch!, 5. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Die besten Mehlspeisen der österreichischen Bäuerinnen (Gebundene Ausgabe)
Ich bin von diesem Buch ebenso begeistert wie vom Buch "Südtiroler Bäuerinnen backen".
Tolle Rezepte, die einfach gelingen.
Das Buch ist von der Aufmachung her sehr schön gestaltet; die Fotos sind ansprechend und das Format liegt gut in der Hand.
Die Bäuerinnen, die die Rezepte beigesteuert haben, werden zunächst kurz vorgestellt - anschließend folgen dann die köstlichen Rezepte wie zb. Himbeer-Blätterteig-Torte oder Schokoladeauflauf.
Enthalten sind übrigens Rezepte für Torten, Kuchen, Schnitten, Strudel, Knödel, Schmarren und Palatschinken, Aufläufe, Nocken, Nudeln & Co, Krapfe und Herausgebackenes, Kleingebäck und Desserts. Ich mag diese Rezepte, die teilweise aus "Omas Zeiten" stammen.
Begonnen hab ich mit dem "Steppdeckenkuchen" und als nächstes möchte ich den "Milchrahmstrudel" probieren...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Etwas Süßes schmeckt immer, 14. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die besten Mehlspeisen der österreichischen Bäuerinnen (Gebundene Ausgabe)
Meine Frau war immer auf der Suche nach einem Buch mit Mehlspeisen (primär für unseren Enkel), die bodenständig sind und einfach umzusetzen sind.
Mit diesem Buch ist sie sehr zufrieden und auch ich habe schon einige Speisen daraus erhalten. Super!
Wir können dieses Buch nur empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die besten Mehlspeisen der österreichischen Bäuerinnen
Die besten Mehlspeisen der österreichischen Bäuerinnen von Diverse (Gebundene Ausgabe - 12. November 2012)
EUR 19,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen