Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen zum niederknien........
Das Buch ist wirklich super! Sowie bei den "Bäuerinnen-Büchern" üblich, gibts von jedem Bundesland eine Bäuerin, die etwas über sich selbst erzählt und dann tolle Rezepte vorstellt. z.B. Hohenstaufer Kirschkuchen, Eistorte ohne Boden, Kernöltorte mit Fruchtspiegel, Saftiges Kürbis-Apfel-Wandl, Erdbeertascherl, Löwentorte und...
Veröffentlicht am 24. Mai 2010 von susi sorglos

versus
3.0 von 5 Sternen Nicht alle Rezepte top
Habe den Birnenkuchen von Fr. Maria Eberle Vbg. gebacken. 80g Kakao erscheint mir sehr viel, der Kuchen wer trocken, diese Mengenangabe ist ev. nicht richtig. Sonst aber ein ansprechendes Backbuch
Vor 4 Monaten von Waltraud Steiner veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen zum niederknien........, 24. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Österreichische Bäuerinnen backen Kuchen. Die besten Rezepte aus allen neun Bundesländern (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist wirklich super! Sowie bei den "Bäuerinnen-Büchern" üblich, gibts von jedem Bundesland eine Bäuerin, die etwas über sich selbst erzählt und dann tolle Rezepte vorstellt. z.B. Hohenstaufer Kirschkuchen, Eistorte ohne Boden, Kernöltorte mit Fruchtspiegel, Saftiges Kürbis-Apfel-Wandl, Erdbeertascherl, Löwentorte und vieles mehr.

Als Einleitung gibts eine kleine Erklärung hinsichtlich der verschiedenen Teige und auch Glasuren. Und was das Backrohr betrifft gibts Richtwerte was die Backzeit und Temperatur betrifft. Das ist sehr übersichtlich beschrieben.

Was die Rezepte betrifft, so sollte für jeden was passendes dabei sein. Ob fruchtig, cremig, einfach oder aufwändig. Da gibts alltagstaugliche Mehlspeisen und auch passendes für Gäste.

Was für mich auch sehr wichtig ist: Es werden keine Zutaten verwendet, die man dann nirgendwo auftreiben kann.

Das Buch wär auch als Geschenk sehr zu empfehlen. Ich würds auf jeden Fall wieder kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolles Backbuch für jeden!, 15. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Österreichische Bäuerinnen backen Kuchen. Die besten Rezepte aus allen neun Bundesländern (Gebundene Ausgabe)
Aufgrund der Mischung aus einfachen und aufwändigen Rezepten ein Backbuch für jeden! Nach Tips bzgl. Teige und Glasuren folgen nach Bundesländern geordnet vorwiegend süße, aber auch pikante Kuchen- u.Tortenrezepte mit schönen Fotos. Das Ganze in handlichem Format.
Zusammenfassend: SEHR EMPFEHLENSWERT (wie alle "Österreichische Bäuerinnen..."-Kochbücher, die ich bisher habe!)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein gelungenes Backbuch für jeden Haushalt, 7. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Österreichische Bäuerinnen backen Kuchen. Die besten Rezepte aus allen neun Bundesländern (Gebundene Ausgabe)
Ich hab das Buch aufgeschlagen und war begeistert. Am Anfang hat man eine tolle Einleitung über Teige, Glasuren und über den Backofen. Danach folgen die besten Rezepte von 9 Bäuerinnen aus ganz Österreich. Tolle Torten, feine Schnitten, sogar pikantes Gebäck wie zB Pikanter Germzopf oder Lachs-Rucola-Rolle findet man in diesem abwechslungsreichen und meiner Meinung nach sehr gelungenem Backbuch. Die Rezepte sind sehr gut beschrieben und größtenteils mit Tipps und sehr schönen natürlichen Fotos versehen. Dieses Buch ist auch für Backanfänger bestens geeignet. Ich finde dieses Buch verdient die vollen 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Backbuch......, 25. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Österreichische Bäuerinnen backen Kuchen. Die besten Rezepte aus allen neun Bundesländern (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist eines meiner liebsten Backbücher. Da wir in den letzten Wochen mehrere Gäste bekommen haben, habe ich gleich mehrerer Rezepte ausprobiert und gebacken. Aufgrund der guten Beschreibung ist mir alles auf Anhieb gelungen und es hat uns allen sehr gut geschmeckt.
Die Bananenschnitte, der Bienenstich und die Kirsch Tiramisu-Torte gehören zu unseren Favoriten.

Aber jetzt einmal zum Buch:
Das Buch ist wirklich sehr schön gestaltet und enthält zahlreiche appetitanregende Fotos. Ganz am Anfang des Buches befindet sich eine Inhaltsübersicht, wo die Rezepte nach Bundesländern geordnet sind.
In der Einleitung findet man zahlreiche Infos zur Zubereitung der verschiedenen Grundteigarten, wie zum Beispiel Germteig, Rührteig, Biskuitteig etc..., wie man verschiedene Glasuren zubereitet und welche Backofentemperatur für welche Gebäckart geeignet ist.
Am Anfang jedes Kapitels stellt sich die Bäuerin des jeweiligen Bundelandes vor, anschließend folgen die Rezepte. Sowohl Süßes als auch Pikantes sind dabei. Was mir besondes gefallen hat, ist die Top-Ten Einteilung am Ende des Buches, da werden jeweils die zehn besten Rezzepte zu den folgenden Sparten aufgelistet:
- Pikante Rezepte
- Kleingebäck
- Gut im Voraus zu backen
- Wenn's schnell gehen soll

Anschließend folgt das alphabetische Register.

Also meiner Meinung nach, ist das ein rundum gelungenes Buch und absolut empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Nicht alle Rezepte top, 24. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Österreichische Bäuerinnen backen Kuchen. Die besten Rezepte aus allen neun Bundesländern (Gebundene Ausgabe)
Habe den Birnenkuchen von Fr. Maria Eberle Vbg. gebacken. 80g Kakao erscheint mir sehr viel, der Kuchen wer trocken, diese Mengenangabe ist ev. nicht richtig. Sonst aber ein ansprechendes Backbuch
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, 9. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Österreichische Bäuerinnen backen Kuchen. Die besten Rezepte aus allen neun Bundesländern (Gebundene Ausgabe)
Ich habe viele Bücher zum Thema Backen, aber dieses ist das Beste. Leckere Rezepte mit normalen Zutaten, die perfekt gelingen. Meine Familie ist begeistert von den neuen Leckereien!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Österreichische Bäuerinnen backen Kuchen, 22. Juni 2010
Von 
Spatzl2605 "Sonja" (in B-W) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Österreichische Bäuerinnen backen Kuchen. Die besten Rezepte aus allen neun Bundesländern (Gebundene Ausgabe)
Schon vom anschaun hatte ich gleich 3 kg mehr auf den Hüften
Wieder mal ein gelungenes Werk der Bäuerinnen.Es geht doch nichts über einen selbstgebackenen Kuchen oder eine Torte,es gibt nichts besseres.Man hat frische Zutaten,weiß was drin ist,kann geschmacklich variieren,da freut sich jeder Kaffeegast.
Rezepte aus allen 9 Bundesländern,zusammengetragen von 9 Bäuerinnen.
Die Rezepte und erst die Bilder sind die reinste Folter,da kommt selbst der größte Backmuffel auf die Idee das backen anzufangen.
Voralberg fängt mit einem Gewürzkuchen an,der auch noch nach Tagen super schmeckt weil erst da sich die Gewürze recht entfalten.Frau Prem aus Tirol glänzt mit einem Heidelbeerkuchen mit Eierlikör.
Oder die Kadinalsschnitten aus Salzburg,die werden als nächstes meine Kaffeetafel krönen.
Es gibt aber nicht nur süßes,auch an die Zuckergegner wurde gedacht und man hat pikante Rezepte mit reingenommen.Wie wäre es mit Wirsingkuchen oder einen pikanten Gugelhupf zum Wein?
Selbst das Kleingebäck wurde nicht vergessen.Und als letztes Rezept befindet sich eine Marcarpone Charlotte-da hätte ich nun zu gerne ein Stück davon
Tja und wem ich nun Gusto gemacht habe-einfach das Buch bestellen,oder schenken lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolle Kuchenrezepte für eifrige BäckerInnen, 12. Juni 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Österreichische Bäuerinnen backen Kuchen. Die besten Rezepte aus allen neun Bundesländern (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch mit vielen süßen und pikanten Rezepten ist eine perfekte Hilfe für eifrige BäckerInnen! Auf insgesamt 215 Seiten verraten 9 Bäuerinnen aus allen Bundesländern ihre Lieblingsrezepte, welche gut erklärt sind und sich somit auch Backanfänger ans Werk machen können.
Beschrieben werden unter anderem die Zubereitung von Klassikern wie der Schwarzwälder Kirschtorte, dem Kärntner Reindling - aber auch außergewöhnliche Rezepte, wie zum Beispiel die Backanleitung des pikanten Germzopf, findet man in dem handlichen Backbuch.
Die Unterlegung durch gelungene Fotos macht Gusto aufs Nachbacken!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Backwerke aus den Bundesländern, 3. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Österreichische Bäuerinnen backen Kuchen. Die besten Rezepte aus allen neun Bundesländern (Gebundene Ausgabe)
Vorweg, dieses Buch ist ein MUSS für jeden Haushalt.
Darin befinden sich altbewährte Klassiker wie der einfache Becherkuchen, die Linzertorte und der Marmorgugelhupf.

In der Einleitung findet man wertvolle Tipps über diverse Teigsorten und Glasuren.
Die Rezepte sind leicht nachzubacken und verständlich erklärt.

Einziges Manko: ich hätte gerne zu jedem Backwerk ein Foto gehabt und gewisse Angaben sollten eindeutiger sein.
In Tirol zB. wird Schlagobers Rahm genannt, ein wertvoller Hinweis der dabeistehen sollte.

Alles in Allem ein wunderbares, handliches Buch und ein Must Have für alle Liebhaber der "Österreichische Bäuerinnen..." Reihe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Österreichische Bäuerinnen backen Kuchen. Die besten Rezepte aus allen neun Bundesländern
EUR 17,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen