Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Strudel Vielfalt aus Österreich
Wenn ich das Wort "Strudel" höre, dachte ich bisher immer nur an den bekannten Apfelstrudel.

Das es aber ein Kochbuch mit über 200 unkomplizierten Rezepten aus süßen und pikanten Anregungen gibt, hat mich neugierig gemacht.

Der erste Versuch einen Strudelteig hinzukriegen, war eine echte Herausforderung. Er sollte papierdünn...
Veröffentlicht am 19. Oktober 2009 von Claudia Teiwes

versus
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 200 süße und pikante Rezepte
Bislang war mir nur der Apfelstrudel bekannt, daher war ich ganz interessiert ob des Buches ÖSTERREICHISCHE BÄUERINNEN BACKEN STRUDEL, denn dort erwarteten mich 200 verschiedene Rezepte und die Offenbarung das es tatsächlich neben den süßen Strudeln auch die herzhaften Varianten gibt.

Wer Strudel mag, kann ihn süß...
Veröffentlicht am 20. Oktober 2009 von Thorsten Wiedau


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Strudel Vielfalt aus Österreich, 19. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Österreichische Bäuerinnen backen Strudel. 200 süße und pikante Rezepte aus allen neun Bundesländern (Gebundene Ausgabe)
Wenn ich das Wort "Strudel" höre, dachte ich bisher immer nur an den bekannten Apfelstrudel.

Das es aber ein Kochbuch mit über 200 unkomplizierten Rezepten aus süßen und pikanten Anregungen gibt, hat mich neugierig gemacht.

Der erste Versuch einen Strudelteig hinzukriegen, war eine echte Herausforderung. Er sollte papierdünn ausgerollt und gezogen werden. Na ja, daran arbeite ich noch.... aber mit der sättigenden Spinat-Schafskäsefüllung ist er ein Genuß für den Gaumen. Das machte Lust auf mehr Strudel-Erlebnisse. Wie zum Beispiel Pizzastrudel, deftiger Krautstrudel, Schweinefilet im Strudelmantel oder Himbeer-Apfel-Strudel. Diese vielen Leckereien machen süchtig auf mehr.....also Vorsicht für die Figur - es schmeckt einfach zu gut, aber für Leckermäuler sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verlockende Gaumenfreuden mit herzhaften Strudelköstlichkeiten, 30. November 2009
Von 
S. Brunnbauer "sonnymary" (Linz a.d. Donau/OÖ) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Österreichische Bäuerinnen backen Strudel. 200 süße und pikante Rezepte aus allen neun Bundesländern (Gebundene Ausgabe)
Bei Strudeln dachte ich auch vor allem an Mutters und Großmutters Apfel-, Topfen-, Zwetschken- und Heidelbeerstrudel, die wir alle immer so sehr geliebt haben.
Mit diesem Kochbuch eröffneten sich nun für mich als begeisterte Hobbyköchin ganz neue Dimensionen in Sachen 'Strudeln' - ich konnte es anfangs beinah nicht glauben, dass in diesem Kochbuch gar 200 verschiedene, köstliche Rezeptideen zu Strudelzubereitungen von pikant bis süß vorgestellt wurden.

Mittlerweile hab ich schon einige Strudelvariationen ausprobiert und muss sagen, dass meine Familie und natürlich auch ich schlichtweg begeistert sind. Unsere Favoriten sind derzeit der Topfen-Heidelbeerstrudel mit Vanillesauce (er zergeht wahrlich auf der Zunge und ist die absolute Gaumenfreude :)), der Milchrahmstrudel mit Kanarienmilch - und als pikante Varianten der Zucchinistrudel (zu dem ich immer einen köstlichen Dip aus Rahm mit frischen Kräutern reiche), der Schinken-Käsestrudel und der Fleischstrudel, der eine superfeine Suppeneinlage darstellt, die sogar verwöhnte Gaumen höherschlagen lässt.

Ich freu mich schon auf's Ausprobieren vieler anderen Strudel - wenn man den Dreh einmal heraußen hat, ist es ganz einfach. Dieses Kochbuch bietet Schritt-für-Schritt-Anleitungen und ist hervorragend bebildert - eine wahre Freude.

Ich kann es wirklich nur wärmstens empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Strudelträume, 12. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Österreichische Bäuerinnen backen Strudel. 200 süße und pikante Rezepte aus allen neun Bundesländern (Gebundene Ausgabe)
In diesem Buch verwirklichen sich Strudelträume. Wer glaubt, Strudel besteht nur aus Apfel- oder Nußfüllung kann sich hier eines besseren belehren lassen. Es gibt fast nichts, was man nicht in einen Strudelteig packen kann. Die Anleitung des Grundrezeptes ist gut erklärt. Schön ist die Erklärung, was man beachten muß, wenn man einen Strudelteig das Erste mal machen möchte. Auch für Unerfahrene ist hier alles super beschrieben. Man findet immer wieder Anregungen. Wenn man bestimmte Grundzutaten zu hause hat, braucht man im Register zu suchen. Man wird sicher ein entsprechendes Strudelrezept dafür finden.
Sehr gelungen. Es macht viel Spaß daraus zu kochen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Österreichische Bäuerinnen backen Strudel, 18. November 2009
Von 
Spatzl2605 "Sonja" (in B-W) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Österreichische Bäuerinnen backen Strudel. 200 süße und pikante Rezepte aus allen neun Bundesländern (Gebundene Ausgabe)
Wer kennt ihn nicht,den Apfelstrudel ..oder den Mohn und Quarkstrudel,doch dann.... ist Schluß,zumindest bei mir.
Doch was da 9 Bäuerinnen aus Österreich wieder verarbeiten und in Strudel umwandeln ist ne Wucht.
Egal ob Fleisch,Wurst,Fisch,Gemüse,Wild usw, alles passt in Strudelteig.Schön ausgerollt,ausgezogen damit man die Zeitung durchlesen kann und gefüllt mit all den Herrlichkeiten,gerollt,gebacken und fertig.Gut,das ausziehn ist schon ne Kunst für sich,gehe da von mir aus,doch es gibt den auch fertig gerollt in den Geschäften.Na ja..es soll auch faule Bäckerinnen geben wie mich.

Doch die Hauptsache ist die Füllung,da werden Topfen mit Obst gemischt,mit Sauerrahm,Vanillezucker und Mandeln verfeinert,ein Gedicht sicher.Mir läuft das Wasser im Mund zusammen,doch es gibt grad keine Marillen,schade.
Oder nun,passend zur Jahreszeit Rehrücken in Blätterteig,sicher ein delikates Weihnachtsessen für Freunde.Oder als Nachtisch der Birnenstrudel mit Proseccoschaum,als krönenden Abschluss-wie wärs damit.
Noch zu erwähnen daß verschiedene Soßen aufgeführt sind, die sich hervorragend
als Dip eignen.

Die Damen haben aber auch an die Grundrezepte-Grundteige der Strudel gedacht.
Egal ob aus Blätterteig,Mürb; oder Erdäpfelteig,Germ;oder Plunterteig,der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt
Soll ich Ihnen mal meinen nächsten Strudel verraten-Omas Weinbeerstrudel,der schaut so lecker auf dem Bild aus,da läuft einem das Wasser im Mund zusammen-hört ihr es plätschern???
Viel Spass beim nachbacken
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Es gibt nicht nur Apfelstrudel....., 23. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Österreichische Bäuerinnen backen Strudel. 200 süße und pikante Rezepte aus allen neun Bundesländern (Gebundene Ausgabe)
Das Buch beinhaltet sowohl süße als auch pikante Rezepte. Da meine Mutter Strudel liebt ( vor allem Apfelstrudel), habe ich beschlossen für sie auch mal andere Strudelvariationen zu backen. Vor allem der Fleischstrudel und der Milchrahmstrudel haben unsere Familie besonders begeistert. Super finde ich, dass zu Anfang des Buches alle Grundlagen des Strudelbackens ausführlich erklärt werden. Das Buch ist also auch super für Laien geeignet. Leider gibt es nicht zu jedem Rezept ein Bild, was ich schade finde. Begeistert haben mich vor allem die pikanten Strudel, aber für Schleckermäuler die es lieber süß mögen sind auch viele süße Rezepte dabei. Mit über 200 Strudelrezepten ist sicher für jeden etwas dabei wie Fleischstrudel, Gemüsestrudel, Apfelstrudel, Milchrahmstrudel.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Top ohne Flop, 7. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Österreichische Bäuerinnen backen Strudel. 200 süße und pikante Rezepte aus allen neun Bundesländern (Gebundene Ausgabe)
Und ich war der Meinung viele Strudelvariationen zu kennen.Dieses Buch:Österreichische Bäuerinnen backen Strudel hat mich eines besseren belehrt.Ob süss oder pikant,mit Früchten,Gemüse,Fisch oder Fleisch,ob als Suppeneinlage,Hauptgang oder Dessert,je nach Lust und Laune.Dazu steht eine grosse Auswahl an passenden Saucen zur Verfügung.Es ist unglaublich was man alles in Teig packen kann.Jedes bisher nachgekochte Rezept ist sehr gut gelungen und hat allen Familienmitgliedern und Freunden ausgezeichnet geschmeckt.Bei meiner nächsten Einladung zum Essen wird das ganze Menü,von Vorspeise bis Dessert,aus Strudeln bestehen.Ich finde das ist einmal etwas anderes.Die Idee,die Rezepte nach Bundesländern zu ordnen gefällt mir sehr gut.Einige Rezepte aus verschiedenen Bundesländern sind jedoch sehr ähnlich.Wer wie ich immer auf der Suche nach neuen Rezepten ist kann in diesem Buch fündig werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 200 süße und pikante Rezepte, 20. Oktober 2009
Von 
Thorsten Wiedau (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Österreichische Bäuerinnen backen Strudel. 200 süße und pikante Rezepte aus allen neun Bundesländern (Gebundene Ausgabe)
Bislang war mir nur der Apfelstrudel bekannt, daher war ich ganz interessiert ob des Buches ÖSTERREICHISCHE BÄUERINNEN BACKEN STRUDEL, denn dort erwarteten mich 200 verschiedene Rezepte und die Offenbarung das es tatsächlich neben den süßen Strudeln auch die herzhaften Varianten gibt.

Wer Strudel mag, kann ihn süß genießen, herzhaft, aber auch fleischlos und pikant, dies zeigt das Buch ÖSTERREICHISCHE BÄUERINNEN BACKEN STRUDEL und wenn man von Strudel spricht, dann spricht man von Österreich.

Das Buch vermittelt anschaulich und übersichtlich die Art und Weise des Umgangs mit Strudel, zeit die Arbeitsgeräte und die Tipps und Tricks auf, doch es fehlt ein wenig an den richtigen Abbildungen, denn nur zu wenigen Rezepten bekommt man welche.

Die Rezepte selbst sind einfach und beeindrucken trotz dieser Einfachheit durch ihren Formenreichtum im Geschmack und der grandiosen Füllungsbreiten.

Wer also sich dem Thema STRUDEL einmal etwas nähern möchte, wird mit dem Buch ÖSTERREICHISCHE BÄUERINNEN BACKEN STRUDEL ganz gut beraten sein - nicht zuviel erwarten, eher umsetzen und sich inspirieren lassen sei hier die Devise.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Rezepte für Strudel aller Art, 14. Juni 2010
Von 
M. Hackl "lollypop23" (Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Österreichische Bäuerinnen backen Strudel. 200 süße und pikante Rezepte aus allen neun Bundesländern (Gebundene Ausgabe)
In diesem Buch sind wirklich super Strudel-Rezepte, egal ob süß oder herzhaft. Es gibt allerdings einige mehrmals, wie den Fleischstrudel. Das liegt daran, dass er in jeder Region anders gemacht wird, ist also nicht wirklich ein Nachteil. Die Strudel sind auch sehr ansprechend fotografiert und hören sich alle wirklich super-lecker an. Für alle, die schon immer andere Strudel-Rezepte als die herkömmlichen haben wollten, ist diese Sammlung sehr zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Vielfalt in Strudelteigen, 6. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Österreichische Bäuerinnen backen Strudel. 200 süße und pikante Rezepte aus allen neun Bundesländern (Gebundene Ausgabe)
Jetzt wage auch ich mich an Strudelteige, serviere sie mal deftig, mal süß.
Selbst meine strudelerfahrene Tante war so begeistert, dass sie das Buch mit seinen vielfältigen Rezepten auch gleich bestellte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Österreichische Bäuerinnen backen Strudel, 6. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Österreichische Bäuerinnen backen Strudel. 200 süße und pikante Rezepte aus allen neun Bundesländern (Gebundene Ausgabe)
Österreichische Bäuerinnen backen Strudel ist ein tolles buch mit vielen Rezepten. Für eine Köchin wie mich geradezu ideal. Nicht schwierig, tolle nachahmbare Rezepte, mit einem Wort super.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Österreichische Bäuerinnen backen Strudel. 200 süße und pikante Rezepte aus allen neun Bundesländern
EUR 17,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen