weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Broschiert|Ändern
Preis:9,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Dezember 2009
"Torten sind das Nonplusultra einer anspruchsvollen süßen Küche. Für den, der sie herstellt, eine Erfüllung. Für den, der sie genießt, eine Offenbarung." Dieses Zitat stellt die Autorin und Konditorin Aloisia Bischof ihrem Werk voran - wie wahr, wie wahr. Und wenn der, der die süßen Kreationen herstellt auch noch derjenige ist, der sie genießen darf, dann ist "Wolke sieben" nicht mehr weit. Das Buch brilliert nicht unbedingt durch noch nie da gewesene, neu erfundene Tortenrezepte. Aber wie die Profibäckerin Rezepte wie Linzer-, Sacher- oder Dobostorte "rüberbringt", das ist wirklich klasse. In einer ganz leicht verständlichen Sprache und in einer absolut nachvollziehbaren Beschreibung, die übrigens '- soweit ich es bis jetzt beurteilen kann -' ohne jegliche Fremdwörter oder Fachtermini auskommt, erklärt die Autorin wie man Tortenträume wahr werden lässt. Das stellt sich übrigens bereits auch bei der Einleitung heraus, die in ' in aller Kürze - das Wichtigste der "Tortenbäckerkunst" zusammenfasst (Massen, Cremen, Glasuren). Eine nette Idee finde ich das Rezept "Haustorte" auf der vorderen Umschlagklappe, die nach Aloisias Art zubereitet angeblich ein Leben lang frisch hält. Ein sympathisches Buch mit viel zuckersüßer Kreativität, wie man es von österreichischen Zuckergoscherln gewöhnt ist.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2011
Ich bin gar kein Tortenfan und das kommt nicht so oft vor, dass ich welche backe. Darum habe ich auch keine Ahnung vom Tortenbacken. Genau deshalb ist das Buch von Aloisia Bischof eines der Kochbücher, das ich jedesmal wieder ohne Bedenken kaufen würde. Es ist kein Staubfänger wie viele andere der tausenden von Kochbüchern. OK. Ich habe nur ein paar Duzend aber die Hälfte davon benutze ich nie.
Die Rezepte in diesem Buch sind so geschrieben, dass wenn man sich daran hält, die Torten genauso aus dem Ofen kommen wie man sich das vorher gewünscht hat. Ja, glasieren muss noch sein. Aber dann. Einfach lecker. Sacher kann ich jetzt auch zu Hause. Ätsch!
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2013
habe schon die eine oder andere Torte probiert. Backe sehr gerne und habe schon viele bewährte Rezepte, und dennoch in diesem Buch tolle Tipps und Rezepte finden können.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2009
Ich habe das Buch heute auf der Inform erstanden und muss sagen ich bin begeistert. Eine gute Mischung feiner Torten - ein gelunges Werk!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden