Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wertvoll!, 10. Februar 2012
Von 
Schmid "auslese" (göttingen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Fruchtgemüse: Alte Sorten und außergewöhnliche Arten neu entdeckt (Gebundene Ausgabe)
man kann dieses buch als hilfreiches praxis-gartenbuch benutzen, genau so aber, um die gesellschaftliche bedeutung sog. alter sorten zu verstehen- diese kombination macht es für mich so wertvoll!
es ist wichtig, sich klarzumachen, dass wir ein menschheitserbe gefährden, wenn wir immer mehr auf nicht vermehrbare F1 hybridarten und einige wenige angepasste früchte und gemüse umstellen und die altbewährte sorten und die vielfalt verschwinden, weil sie sich den erfordernissen der supermärkte nicht anpassen!
doch im eigenen garten können wir selbst entscheiden, was wir ansäen und ernten. dafür liefert dieses buch viele brauchbare ideen, von erdbeerspinat zu kiwano, von vielen altbewährten bohnen-, tomaten-, kürbis- und maissorten zu exoten wie okra und tomatillo - alles für unsere breiten tauglich, wobei einiges im gewächshaus besser gedeiht. alt und neu wunderbar vereint, alles drin an wissenswerten, um sofort anzufangen (incl. bezugsquellen)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Motivation zum Art- und Sortenerhalt, 6. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fruchtgemüse: Alte Sorten und außergewöhnliche Arten neu entdeckt (Gebundene Ausgabe)
Ein Dank an den Autoren Clemens G. Arvay, dem es mit seinem Buch vortrefflich gelingt, auch Hobbygärtner zu einem Beitrag zum Erhalt alter Fruchtgemüse zu motivieren, die durch den kommerziellen Anbau "leistungsfähigerer" Gemüse zunehmend verdrängt werden.

Ob Erdbeerspinat, Spargelerbse, Kalebasse (die sich ja auch zu Musikinstrumenten oder anderen Gebrauchsgegenständen umfunktionieren lässt), Kiwano oder Okra, die man in Supermärkten seltenst finden wird, oder auch geläufigere Gemüse wie Gartenbohnen, Gurken, Paprika oder Tomaten, von denen erwähnenswerte Sorten vorgestellt werden, die Portraits der einzelnen Fruchtgemüse präsentieren die wichtigsten Informationen, um eine Auswahl für den Eigenanbau zu erleichtern: von Herkunft und Geschichte über die Biologie und Gesundheitliches bis hin zum Anbau und der Samengewinnung. Als Bonus gibt es zu einigen (allerdings wenigen) Fruchtgemüsen auch noch ein Rezept.

Gärtnerisches Grundwissen wird schon in den einführenden Kapiteln mitgeliefert zur Entwicklung der heutigen Kulturpflanzen, pflanzlichen Sexualität, Sortenentstehung, Vermehrung, Zucht etc..

Wer sich für derartige Gemüse interessiert und evtl. auch mit dem Gedanken spielt, sie einmal selbst anzubauen, dem kann ich "Fruchtgemüse" als informatives und hilfreiches Nachschlagewerk wärmstens empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fruchtgemüse, 12. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fruchtgemüse: Alte Sorten und außergewöhnliche Arten neu entdeckt (Gebundene Ausgabe)
In diesem Buch erfahren Sie wie nahrhaft und vielfältig die Fruchtgemüsesorten sind.
Es ist eine Freude dem Autor Clemens G. Arvay zu zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zügige Lieferung. Bestens !, 3. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fruchtgemüse: Alte Sorten und außergewöhnliche Arten neu entdeckt (Gebundene Ausgabe)
5 Sterne für die schnelle Lieferung und Artikel einwandfrei. Sucht man sich natürlich selbst aus, - das gefällt dann auch.
Ansehen, selbst entscheiden ob es passt. Von mir aus jederzeit zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Fruchtgemüse: Alte Sorten und außergewöhnliche Arten neu entdeckt
Fruchtgemüse: Alte Sorten und außergewöhnliche Arten neu entdeckt von Clemens G. Arvay (Gebundene Ausgabe - März 2011)
EUR 19,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen