Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gewaltfrei, ganzheitlich, gelungen!
Ganzheitliche Reitpädagogik bedeutet, dass sowohl der Mensch als auch das Pferd mit all seinen Stärken und SChwächen, seinem ganzen Sein einbezogen sind.
Am Anfang steht die Beziehung zwischen Pferd und Mensch, die sich einander langsam, behutsam und respektvoll begegnen und sich Zeit nehmen, einander kennen zu lernen.
Im Zentrum steht der...
Veröffentlicht am 29. Mai 2010 von Isabell

versus
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wenige praktische Übungen
Dieses Buch beschreibt eine hervorragende Methode, Reitschülern individuell das Reiten beizubringen. So einen Unterricht hätte ich in meiner Jugend auch gerne gehabt, aber da ist es mir leider ähnlich ergangen wie der Autorin. Allerdings hatte ich mir das Buch gekauft, da ich meine kleinen Kinder auf meinem eigenen Pferd unterrichte und auf der Suche nach...
Veröffentlicht am 4. August 2010 von Mäuschen


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wenige praktische Übungen, 4. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Ganzheitliche Reitpädagogik: Leitfaden für einen einfühlsamen Unterreicht (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch beschreibt eine hervorragende Methode, Reitschülern individuell das Reiten beizubringen. So einen Unterricht hätte ich in meiner Jugend auch gerne gehabt, aber da ist es mir leider ähnlich ergangen wie der Autorin. Allerdings hatte ich mir das Buch gekauft, da ich meine kleinen Kinder auf meinem eigenen Pferd unterrichte und auf der Suche nach neuen Ideen war und neugierig auf das FEBSEN war. Leider wird die Methode nur oberflächlich beschrieben, es fehlen Übungen, die man zuhause umsetzen kann. Da hätte die Autorin ruhig mehr preisgeben können. Stattdessen wird nur für einen Ausbildungskurs und eine weiterführende DVD geworben. Dieses Buch ist eigentlich nur etwas für Leute, die mit dieser Ausbildung liebäugeln. Ansonsten wird die Methode beschrieben, aber nur wenige praktische Übungen (für Erwachsene) genannt. Das Buch gibt wertvolle Impulse, aber keine Ideen für die praktische Umsetzung. Dafür muß man wohl zum FEBS-Unterricht zur Autorin fahren oder die Ausbildung absolvieren. Schade, daß man bei Amazon vorm Kauf nicht in die Bücher hineinschauen kann, dann hätte ich es nicht genommen. Wer konkrete Übungen zur Gestaltung seines eigenen Kinderunterrichts sucht, dem empfehle ich das Buch "Reitkurs für Kinder" von Brita Schönwalder, das sehr preisgünstig zu haben ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Thema verfehlt, 9. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Ganzheitliche Reitpädagogik: Leitfaden für einen einfühlsamen Unterreicht (Gebundene Ausgabe)
Das Buch gefällt mir leider überhaupt nicht. Es gibt keinen Leitfaden für einen einfühlsamen Unterricht sondern nur viel Bla-Bla und man erfährt, dass die Autorin in ihrer Jugend keinen guten Reitunterricht hatte. Sehr pädagogisch war der Unterricht zu der Zeit in keiner Reitschule! Leider teilt sie dem Leser aber nicht mit wie sie es nun besser macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gewaltfrei, ganzheitlich, gelungen!, 29. Mai 2010
Von 
Isabell - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Ganzheitliche Reitpädagogik: Leitfaden für einen einfühlsamen Unterreicht (Gebundene Ausgabe)
Ganzheitliche Reitpädagogik bedeutet, dass sowohl der Mensch als auch das Pferd mit all seinen Stärken und SChwächen, seinem ganzen Sein einbezogen sind.
Am Anfang steht die Beziehung zwischen Pferd und Mensch, die sich einander langsam, behutsam und respektvoll begegnen und sich Zeit nehmen, einander kennen zu lernen.
Im Zentrum steht der spielerische Zugang für Mensch und Tier.
Gewalt ist für beide Lebewesen ausgeschlossen.

Das Buch gibt auf phantastische Weise die verschiedenen Bausteine und Elemente wieder, sehr übersichtlich gestaltet und gut strukturiert.
Die Autorin hat jahrzehntelange Erfahrung, gilt als Meisterin in der Arbeit mit Pferden und Menschen und gibt Reitpädagogik-Kurse in ganz Österreich.

Echte Empfehlung für Menschen, die Reitkurse anbieten und nach neuen Impulsen suchen oder einfach neugierig sind, wie Arbeit mit Pferden auch anders aussehen könnte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch über die Reitpädagogik!!!, 28. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ganzheitliche Reitpädagogik: Leitfaden für einen einfühlsamen Unterreicht (Gebundene Ausgabe)
Das Buch bietet einen guten Gesamtüberblick über die Reitpädagogik und die Leitlinien für einfühlsamen Unterricht von Kindern und das Kennenlernen des Freundes Pferd.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ganzheitliche Reitpädagogik: Leitfaden für einen einfühlsamen Unterreicht
Ganzheitliche Reitpädagogik: Leitfaden für einen einfühlsamen Unterreicht von Sabine Dell'mour (Gebundene Ausgabe - 11. Mai 2010)
EUR 19,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen