Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit seemännischer Gelassenheit Projekte zum Erfolg führen, 22. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Der Projekt-Kapitän: Mit seemännischer Gelassenheit Projekte zum Erfolg führen (Gebundene Ausgabe)
Es gibt zahlreiche Bücher und Ratgeber, die sich mit dem Thema "Projektmanagement" auseinandersetzen. Das Buch "Der Projekt-Kapitän" von Olaf Hinz tut das auch, wendet sich aber an alle, die notwendige, methodische Grundlagen bereits kennen und beherrschen. Mithilfe der Seemann-Metapher erklärt Hinz verständlich und gut strukturiert, wie Sie Projekte mit seemännischer Gelassenheit zum Erfolg führen.

Was Kapitän und Projektmanager verbindet

Die innere Haltung eines Projektmanagers gleicht der Einstellung eines Kapitäns ungemein: Konzentriert, hellwach und mit der gebotenen Gelassenheit beobachten sie aufmerksam die Lage an Bord. Auf See hat der Kapitän die Verantwortung. Er muss die Übersicht behalten und ausgemachte Ziele fokussieren. Er hat das Sagen, er lenkt das Schiff, ganz egal wie stürmisch die See ist.

Alle Mann an Bord!

Mithilfe der Schifffahrt-Metapher werden alle wichtigen Aspekte des Projektmanagements anschaulich dargestellt. Das Kapitel, das Wissenswertes zur klaren Rollenverteilung innerhalb eines Projekts beinhaltet, trägt den Titel "An Deck hat der Kapitän das Kommando, an Land der Reeder". Wie Sie für eine wirkungsvolle Kommunikation sorgen, wird in "Auf der Brücke Klartext reden" erklärt. In "Alle Mann an Bord" erhalten Sie Tipps, wie Teamarbeit gefördert werden kann und die Motivation der Mannschaft steigt. Und zu guter Letzt wird die seemännische Gelassenheit gelehrt. Denn sowohl an Land als auch an Bord ist bei Sturm vor allem eines wichtig: Operative Hektik ist fehl am Platz.

Management-Journal - Fazit: "Der Projekt-Kapitän" von Olaf Hinz ist ein intelligenter Ratgeber zum Thema Projektmanagement, der auf Seemannsdeutsch vermittelt, worum es bei der Abwicklung eines erfolgreichen Projektes wirklich geht. Ein gut strukturiertes Buch, mit dem Projektleiter und Führungskräfte ihr Projektschiff sicher im Hafen einlaufen lassen können.

Lena Riedmann, [...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Projektmanagement jenseits von Tools und Checklisten, 8. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Projekt-Kapitän: Mit seemännischer Gelassenheit Projekte zum Erfolg führen (Gebundene Ausgabe)
Ich finde, es gibt unzählige Bücher über Projektmanagement, die insgesamt wenig Neues bieten. Der Projektkapitän ist anders, weil es hier um das Thema Führung geht, oder wie der Autor schreibt: "Projektmanagement jenseits von Tools und Checklisten". Insbesondere der Aspekt der Gruppenführung, das Umgehen mit Widerständen, die hier als Chance gesehen werden und wie ich für meine Projekte Politik machen kann, war mir so noch nicht bekannt. Ich denke, es ist ein gutes Buch für Projektleiter, die aber schon die Grundlagen kennen müssen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfolgreiches Projektmanagement ist Management am Rande des Chaos, 24. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Projekt-Kapitän: Mit seemännischer Gelassenheit Projekte zum Erfolg führen (Gebundene Ausgabe)
In diesem Buch geht es nicht um methodische Grundlagen des Projektmanagements. Olaf Hinz fokussiert auf die Führung und nicht die Verwaltung von Projekten. Starre Planungen werden der Komplexität von Projekten nicht gerecht. Um Projekte zum Erfolg zu bringen ist die innere Haltung des Projektleiters entscheidend. Hierzu zieht Olaf Hinz treffende Vergleiche zwischen den Aufgaben eines Projektmanagers und denen eines Kapitäns auf einem Schiff. Ein Projekt ist immer eine Reise in unbekannte Gewässer.
Das Buch vermittelt treffend, worauf ein Projektleiter in seinem Tagesgeschäft Wert legen muss, will er erfolgreich komplexe Projekte führen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein Muss für jeden Projektleiter!, 7. Oktober 2013
Endlich gibt es das Buch auch als eBook/ Kindle Version. Ich kannte schon den Vorgänger und finde das zusätzliche Kapitel über Heldentum in Projekten sehr treffend und mir aus dem Herzen geschrieben. Viel zu oft reiben sich Projektmanager auf und kämpfen allein gegen die Windmühlen. Da ist die vom Autor empfohlene seemännische Gelassenheit genau das, was es braucht. Genauso wichtig ist es allerdings, die Rolle fest im Blick zu haben und darauf zu achten, nicht vereinnahmt zu werden.

Obwohl ich ja weit weg von der Küste wohne, gefällt mir die Schifffahrtssprache im Buch: an Deck bleiben, den Reeder vorab informieren, Meilensteine als Klabautermann Diskussion, alle Mann an Bord – das sind starke Bilder, die mir im Gedächtnis bleiben…
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Für Projektleitung super geeignet, 18. Juni 2013
Ein tolles und nützliches Buch für Projektleiter und solche, die es werden wollen. Mir gefällt besonders die seemännische Sprache und dass es hier nicht um die Projektmanagmentmethode geht. Eine sinnvolle Ergänzung zu meinen Projektmanagmenttrainings, weil es hier um die Sachen geht, die ich dort nicht gelernt habe: Schwierige Dinge mit dem Auftraggeber klären, Änderungen managen und das ganze Thema Dynamik im Team.
Besonders angesprochen hat mich natürlich das Thema Helden:)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Jede Menge Seemannsgarn!, 29. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Projekt-Kapitän: Mit seemännischer Gelassenheit Projekte zum Erfolg führen (Gebundene Ausgabe)
Wieder ein Buch bei dem es um innere Haltung geht, um Führung und um Entscheidungen unter Unsicherheit. Olaf Hinz hat gar nicht den Anspruch ein umfassendes PM-Lehrbuch zu liefern, sondern fokussiert stark auf den Aspekt der Führung und die liegt auf unserem ollen Projektkahn, aber genauso auch bei super-modernen Projekttankern oder kleinen schicken Projekt-Jachten in der Hand des Projektkapitäns. Olaf schenkt uns ein Metaphernbuch voller Schätze an seemännischen und nicht-seemännischen Projektmetaphern.

Hier ein paar Beispiele solcher Bonmots:
• „An Deck hat der Kapitän das Kommando, an Land der Reeder.“
• „Es gilt das ‚Ohr auf der Schiene zu haben‘ und frühzeitig zu reagieren.“
• „Politiker erhalten 100 Tage Schonfrist, wenn sie ein Amt antreten – ein Projektleiter muss sofort volle Leistung bringen.“
• „Alle Mann an Bord – Motivation und Teamarbeit dank Sinn und Zusammenhang“
• Gruppendynamik – „Denn diese ist wie das Wetter – immer da.“
• „Helden sind Getriebene“
• „Streng nach Plan geführte Projekte sind wie in die Dose gepresstes Fleisch in Form gebracht und in Struktur gepresst! (…). Dem Dosenfleisch fehlt die Würze des aktuellen Kontextes und die Kommunikation mit und aus dem Umfeld.“

Olaf durchschifft mit uns die klassischen Themen von der Auftragsklärung, der Projektkommunikation, smarten Zielen, Motivationstheorien bis hin zum Umgang mit Komplexität. Hier macht er sich insbesondere stark für ein Rückkoppelungsmodell an Stelle eines starren linearen Denkmodells. Eine Herausforderung sind hier z.B. unentscheidbare Entscheidungen:

„Hier muss die Führungskraft Mühe und Risiko des Entscheidens selbst übernehmen. Das heißt: In einer Situation, in der ein festgelegter Regelprozess nicht greift, werden Fachleute verschiedene Vorschläge entwickeln, was zu tun ist. Jeder Vorschlag leuchtet in gewisser Weise ein, der Führungskraft werden am Ende zwei oder drei durchaus plausible Alternativen. Und die Mitarbeiter werden drängen: ‘Wie machen wir es denn jetzt, Chef?‘ Und der muss dann eine unentscheidbare Entscheidung treffen. Das bedeutet, dass er unter Unsicherheit handelt und das Risiko trägt.“

Als Fazit zieht Olaf sechs Leitsätze heran, die es braucht um ein Projekt auf Kurs zu halten:
1. Variantenreiche Führung und klare Rollen verhindern Schlagseite
2. Nur wer aktiv kommuniziert, kann auch das Ruder in der Hand haben
3. Sinn und Zusammenhang, d.h. die Motivation der Besatzung bestimmt das Tempo
4. Bei wechselnden Winden an das Kreuzen denken
5. Heldentum ist tapfer aber meist nicht klug
6. …und: Projekte führen bedeutet: Es kommt immer noch was nach!

„Der Projektkapitän“ ist nicht so etwas wie ein Werkzeugkasten, sondern eher eine Denkschule, die zur Reflexion einlädt.

Ursprünglich erschienen auf schlossBlog[...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jenseits von bekannten PM-Büchern..., 15. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Projekt-Kapitän: Mit seemännischer Gelassenheit Projekte zum Erfolg führen (Gebundene Ausgabe)
Als IPMA Level B Zertifizierter, kennt man viele Bücher aus dem Bereich PM darunter natürlich auch das PM3. Nachschlagwerke, Toolsammlungen und Erlebnisberichte findet man zuhauf in der Fachliteratur. Dieses Buch ist anders und hat für mich auch einen anderen Anspruch. Die Analogie der Seefahrt mit dem Umgang mit Reedern, Klabautermännern und meuternden Seeleuten ist anschaulich und praxisnah geschildert.
Ich finde im Projektkapitän viele neue Anregungen. Besonders gefällt mir, die geforderte klare Rollentrennung im Projekt und die Bedeutung eines "funktionierenden" Auftraggebers. Da, wo der Autor auf Tools und Methoden zurückgreift, hätte er ruhig noch ein wenig tiefer gehen können… Aber dafür gibt es andere Bücher.
Das Buch ist somit eine sehr gute Ergänzung zu der üblichen PM-Literatur, die vorwiegend Methoden neu beleuchtet oder neuen Moden hinterherläuft. Für alle, die gerade im Thema „Führung“ in Projekten schlauer werden wollen, ein mehr als sinnvolles Buch! Und Spaß beim Lesen hat man auch noch...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Projektmanagement - auf das Wesentliche kommt es an, 14. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Projekt-Kapitän: Mit seemännischer Gelassenheit Projekte zum Erfolg führen (Gebundene Ausgabe)
Die Analogie eines Projektmanagers mit einem Kapitän entspricht meines Erachtens der Realität und ist Olaf Hinz gut gelungen. Mit seinem Buch setzt er dort an, wo andere Projektleitfaden enden - jenseits der Tools. Die Beispiele sind aus der Praxis und für die Praxis. Jeder Projektmanager könnte sie mit Leichtigkeit ergänzen.

Olaf Hinz schafft es, dem Leser den nötigen Abstand zu eigenen Projekten zu geben, sie aus der Distanz zu beobachten und die eigenen und fremden Handlungen zu reflektieren. Das gibt Raum für Optionen und Lösungen im eigenen Projekt. Und damit ist das Buch ein wahrer Ratgeber für die Praxis. Und durch den hanseatischen Sprachstil ist es auch noch gut zu lesen.

Das Buch kann ich all jenen empfehlen, die bereits eigene Erfahrung als Projektleiter gemacht haben und die Tools kennen. Ihnen wird es helfen, sich dann wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren: Das Projekt nach allen Seiten zu führen - oder um in der Buch-Sprache zu bleiben: Das Schiff mit Verantwortung zu navigieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hamburger Jung`, 23. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Projekt-Kapitän: Mit seemännischer Gelassenheit Projekte zum Erfolg führen (Gebundene Ausgabe)
Man muss die Schreibweise von Herrn Hinz mögen, dann ist das Buch seine 5 Sterne wert. Die Sprachführung mit dem typischen Hamburgischen zieht sich durch das ganze Buch.

Aber das Buch lebt nicht von der Sprache, sondern vom Inhalt. Hier werden nicht nur die klassischen Themen nur im üblichen Umfang abgewickelt, auch die persönliche Ebene kommt nicht zu kurz: Teambildung, Konfliktumgang und ähnliche Bereiche werden angesprochen und Tipps auf der Ebenen gegeben, die man auch braucht (Exemplarisch, wie ich es sehr nützlich finde: Wie organisiere ich eine Projektbesprechung. Was trivial klingt, ist ja häufig im reelen Leben problematisch. Einfache Regeln: "Nur wer benötigt wird, wird auch eingeladen" werden häufig bis immer missachtet).

In Summe ein lesenswertes Buch, auch wenn einige Tipps nicht immer umsetzbar sind. Es hilft aber sehr gut zur Orientierung und dürfte auch dem einen doer anderen Projektmanager eine Hilfe sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Projekt-Kapitän: Mit seemännischer Gelassenheit Projekte zum Erfolg führen
EUR 29,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen