Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
10
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 50 REZENSENTam 2. Januar 2014
Man könnte das Buch lesen, ja. Es steht einiges drin, das zeitlos richtig ist: Untersuchungen, Befragungen, stimmige Schlussfolgerungen. Aber man könnte auch den Satz beherzigen, dass man Kunden am besten mit den Ohren überzeugt, in dem man ihnen zuhört.

Von allem, was die Hirnforschung vollmundig und erwartungstrunken angepriesen hat, ist nichts übrig geblieben außer der Möglichkeit im CMT zu sehen, wann Gehirnareale arbeiten, nicht aber wie. Selbst das Lernen mit Links- und Rechtshirn hat sich als plumpe Verkaufsmasche herausgeschält.

Jetzt also das Neuro Associate Selling - NAS.

Ebenso peinliche Bilder wie falsche Schlussfolgerungen (der Autor hatte Abends vor Seminarteilnehmern versprochen, am nächsten Morgen zu joggen, wenn nicht, zahle er jedem Anwendenden 50 Euro, das sei Überrumpelung des Gehirns mit NAS).

Das Buch hat - wie eingangs gesagt - durchaus richtige und nachvollziehbare (traditionelle) Ansätze (des gesunden Menschenverstandes), die es zu lesen lohnt. Völlig peinlich jedoch die "Ummantelung" durch das Modekonzept "Neuro". Dies hat verhindert, dass ich tiefer eingestiegen bin und das Buch weiterempfehlen kann.

Lesen und rechnen Sie selbst:
eine spassige, mathematische Formel von Seite 73, die ich als Screenshot eingestellt habe.
review image
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2013
Neuropsychologie im Verkauf, ein spannendes Thema. Für jemanden wie mich, der sich schon lange mit dem Thema Verkauf beschäftigt, stellte sich natürlich die Frage gibt es noch irgendwelche Dinge, die man im Verkauf noch nie gehört oder gelesen hat. Im Fall dieses Buches trifft das für mich absolut zu. Auch Dinge die ich vorher schon über Verkauf wusste werden hier noch einmal in einen psychologischen Zusammenhang gebracht und man versteht warum manche Verhaltensweisen bei Kunden gut ankommen und warum andere Verhaltensweisen bei Kunden negative Reaktionen hervorrufen. Endlich wird auch nachvollziehbar erklärt, warum, was ich immer schon vermutet habe, es überhaupt nichts bringt Kunden zu überreden. Die in diesem Buch geschilderten Techniken sind, wie der Autor auch selbst bemerkt, nicht ganz einfach zu lernen, aber nach der Lektüre des Buches bin ich motiviert nach langen Jahren einfach mein Verkaufsverhalten noch einmal kritisch zu hinterfragen und einige Dinge zu verändern.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2013
Der Titel "Hört auf zu verkaufen" irritiert zunächst ein wenig. In diesem Buch lernt man aber tatsächlich, Schritt für Schritt wie man seine Kunden überzeugen kann. Das erste Kapitel macht auch schon deutlich, weshalb der Auto diesen Titel gewählt hat. Denn im Verkauf läuft tatsächlich vieles falsch. Alleine die Studien wie negativ Verkäufe in der Öffentlichkeit beurteilt werden rütteln einen als Leser schon auf. Im Kapitel "Das Gehirn" versteht man endlich weshalb manche Verhaltensweisen bei Kunden eine positive Wirkung erzielen und andere den genau gegenteiligen Effekt haben. Interessant fand ich auch dass die Körpersprache so einen großen Einfluss auf den Kunden hat. Daher ist auch nachvollziehbar, dass der Autor so einen großen Wert auf die Einstellung des Verkäufers zu seinem Produkt und seinen Kunden legt. Vereinfacht gesagt: Egal was wir sagen der Kunde spürt was wir denken. Die Super- Fragestrategie ist im ersten Moment etwas schwierig in die Praxis zu übertragen, allerdings sieht man anhand eines Praxisbeispieles, wie man diese Fragen für sein eigenes Produkt entwickeln kann. Das erste Buch das ich gelesen habe das wirklich ganz neue Ideen zum Thema Verkauf liefert. Danke dafür und fünf S
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2013
Ein hervorragender Leitfaden, geeignet vor allem für den Verkauf erklärungsbedürftiger Produkte! Als Marketingexperte und Immobilienentwickler habe ich noch nie ein Buch gelesen, welches die Essenz des Verkaufens so treffend auf den Punkt bringt.

Leicht verständlich, anschaulich, und anhand von zahlreichen Beispielen, führt Herr Angerbauer in die Kunst des Verkaufens ein.

Wohltuend (im Vergleich zu anderen Verkaufsbüchern welche oftmals „Drückermethoden“ beschreiben) ist die Kernaussage, dass der Verkäufer UND der Kunde einen Vorteil aus jedem Geschäft ziehen müssen – dies ist das Geheimnis langfristigen Erfolges.

Lediglich den wissenschaftlichen Teil der neuroassozitiv-selling-Formel muss man sorgfältig lesen um diesen zu Verstehen. Gleichzeitig erhält man damit ein universelles Tool mit dem man Preise, Nutzen und Produkteigenschaften gut ins Verhältnis setzten kann.

Als nächstes besuche ich ein Seminar von Herrn Angerbauer, um das Ganze zu vertiefen.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2013
Das Buch gibt einen tiefen Einblick in die Gründe warum Kunden kaufen oder eben auch nicht. Es ist interessant zu sehen welche Vorgänge im Gehirn stattfinden wenn ein Kunde Kaufmotivation aufbaut. Sehr einleuchtend fand ich auch die immer wieder gezogenen Vergleiche zwischen Kaufmotivation und persönlicher Motivation. Wenn man ein wenig darüber nachdenkt, kann man tatsächlich feststellen, dass man, wenn man sich selber zum Handeln bewegen will, nichts anderes macht als sein Unbewusstes in einer Art Verkaufsgespräch zu überzeugen. Alleine diese Erkenntnis hat mir persönlich sehr viel gebracht. Das Konzept des Neuro Associative Selling ist in seiner Gesamtheit sicherlich nicht so einfach umsetzbar wie es beim Autor klingt. Aber ich denke mir, Schritt für Schritt ist es sicher möglich die verschiedenen Bausteine in mein persönliches Verkaufsverhalten zu integrieren.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 4. November 2013
Viele Praxisbeispiele erhellen die Theorie

Das Neuro Associative Selling greift im Kern viele aus dem Neurolinguistischen Programmieren (NLP) bekannte Methoden auf. Klaus Angerbauer gelingt es, diese gerade im Salesbereich populäre Theorie mit den neuen Erkenntnissen der Neurowissenschaften zu fundieren. Manchmal etwas zu detailverliebt, wenn er den emotionalen Nutzwert gar per Formel errechnet. Aber das gleicht er dann schnell wieder mit Beispielen aus der Praxis aus, die manchmal oft ebenso verblüffend wie einleuchtend sind.

Roter Reiter – Fazit: Für Verkäufer ein erstklassiges Lehr- und Lernbuch. Klaus Angerbauer geht vom großen Ganzen bis in die Details. Sagt, welche Kleidung in welchem Umfeld richtig ist, zeigt, wie zielführender Small Talk aufgebaut werden kann und verabschiedet sich vor allem von der Vorstellung, es gebe den geborenen Verkäufer. Denn wie immer der Einzelne drauf ist – entscheidend ist, beim Gegenüber für das Produkt, für das Unternehmen und für sich selbst positive Assoziationen hervorzurufen. Ein Aufgabe, die Verkäufer mithilfe dieses Buches systematisch angehen können.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vorab: Ich bin beeindruckt. Verkaufen OHNE zu verkaufen, wie soll das gehen?

Was Klaus Angerbauer und hier serviert, ist nicht wie manche vermuten könnten, "ein weiterer Versuch" sondern eine komplette, auf der Neurowissenschaft und Studien ausgearbeitete VERKAUFs-Methode.
Bin ja selbst seit einiger Zeit relativ tief im Thema, hab bei vielen Trainern gelernt, ihre Bücher gelesen, doch selten stoße ich auf wirklich bahnbrechendes.

Angerbauer liefert uns in seinem Ansatz keine weiteren Versuche, das Gegenüber ("Opfer Kunde") mit den besten NLP Techniken zu manipulieren, sondern zeigt vielmehr Wege auf, WIE wir die Denkstrukturen unseres Gegenübers erkennen, damit arbeiten und ihm dann genau DAS SO anbieten, wie es für ihn/sie RICHTIG ist.

Damit verhinderst du automatisch den so geanannten "Buyer's remorse" was nichts anderes ist, als dass der Kunde sobald er aus der "Manipulationstrance" erwacht, erkennt, dass er über den Tisch gezogen worden war.

Klaus Angerbauers Denkgebäude hinter der Methode ist das eines "ehrbaren Kaufmannes", denn unser Ziel kann es ja nur sein, vorallem in der heutigen Zeit der Online-Reputation, LANGFRISTIG zufriedene Kunden zu generieren. Und das geht am besten, wenn wir dem Kunden genau DAS liefern was er will, auf die Art und Weise die ihm entspricht und dann noch 10% besser als erwartet sind.

Und stellen Sie sich vor, wenn er mit Ihnen als Verkäufer POSITIVE Emotionen verknüpft, wenn er beim alleinigen Gedanken ans Nutzen Ihrer Produkte gute Gefühle in sich aufsteigen fühlt... dann haben Sie das Neuro Associative Selling gut in ihren Verkauf implementiert.

Selbst komm ich aus der Train-the-Trainer Richtung (Birkenbihl) und seh deshalb auch das didaktische Konzept dahinter und muss ihm zugestehen, dass er wohl all seine Hausaufgaben gemacht hat :) Werd deshalb mit ihm auch einen LernenDerZukunft-Expertentalk auf meiner Homepage führen und das eine oder andre aus seinem Buch immer wieder aufs Tablet holen. In meinem neuen Verkaufslernblog verkaufsbuecher.de werd ich ab Juli rglm. Bücher bewerten, doch DIESES hier ein HIGHLIGHT!

Doch in jedem FALL ein MUST-READ für jeden der FRISCH im Verkauf ist, DAS ist eine Grundlage auf dessen Boden kräftige Pflanzen empor wachsen können.
Und für ERFAHRENE: Sie werden völlig NEUE Ansätze für ein angeblich unveränderliches Verkaufsmodelle vorfinden.
in diesem Sinne bis bald und viel Erfolg beim Ausprobieren und dabei Gutfühlen wie EINFACH es sein kann WENN man es gehirn-gerecht (mit NAS) macht :)
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2013
Diesen Buch ist super interessant! Jede Seite macht Spaß zum lesen. Wer den Autor mal live erleben will, der muss einfach mal einer seiner Schulungen bei der Haufe Akademie buchen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2013
Habe schon sehr viele Vefkaufsbůcher gelesen. Dies ist das fundierteste Buch ůber Verkauf. Studien und psychologische Erkenntnisse, wo andere nur ihre Einschätzung liefern.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2014
Einzig richtiger ansatz um gut zu verkaufen. Einzig die formeln finde ich üerflüssig. Lesen und lernen das klappts mit dem verkauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden