Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Eine Buchhaltunsgsoftware, die tut was Sie soll
sehr gute Buchhaltungssoftware, klare Strukturierung, einfaches Handling, Buchhalterisches Grundwissen vorausgesetzt.Bedienung ist intuitiv und die Kontenrahmen individuell erweiterbar. BWA ausfühlich oder einfach kein Problem.
Vor 19 Monaten von teamtopsales veröffentlicht

versus
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg !
Guten Tag,

ich hatte bislang einen LEXWARE Buchhalter plus im Einsatz und die Buchungen und Übertragungen
funktionieren soweit gut, aber der LEXWARE Support und das Geschäftsgebaren ist das schlimmste,
das ich je erlebt habe !!! Ich konnte nicht einmal die Software auf meinem neuen Rechner installieren,
trotzdem ich mehrfach mit der...
Veröffentlicht am 24. Januar 2012 von prouser2256


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg !, 24. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Lexware Financial Office Plus 2012 (Version 16.00) (benötigt Zusatzupdate ab 01.06.2012) (CD-ROM)
Guten Tag,

ich hatte bislang einen LEXWARE Buchhalter plus im Einsatz und die Buchungen und Übertragungen
funktionieren soweit gut, aber der LEXWARE Support und das Geschäftsgebaren ist das schlimmste,
das ich je erlebt habe !!! Ich konnte nicht einmal die Software auf meinem neuen Rechner installieren,
trotzdem ich mehrfach mit der kostenpflichtigen !!! Hotline verbunden war, und das bei einem neu
gekauften Programm. Um das FINANCIAL OFFICE PLUS einwandfrei nutzen zu können müssen Sie
außerdem jährlich Updates kaufen, die fast genauso teuer sind wie das Original-Produkt, da kann
man die Buchführung auch gleich vom Steuerberater machen lassen. Schauen Sie einfach einmal,
hier bei AMAZON, was LEXWARE für die Updates für Preise aufruft, und das jedes Jahr.

Ich schicke mein Programm zu AMAZON zurück, da funktioniert einfach alles reibungslos !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das System Lexware - nur nutzen, wenn man weiß, auf was man sich einläßt ..., 16. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Lexware Financial Office Plus 2012 (Version 16.00) (benötigt Zusatzupdate ab 01.06.2012) (CD-ROM)
Allzuviele Anwender im Web sind sich einig. Als Lexware-Kunde muß man ständig mit dem Schlimmsten rechnen: fehlerhafte Software, chaotische Updates, ein Support zum Abgewöhnen, teilweise sind die Programme nach einem Update wochenlang funktionsunfähig und das Tüpfelchen auf dem i - die günstige Kaufsoftware ist tatsächlich eine teure Mietsoftware. Ist das Produkt einmal gekauft, kann es sein, daß innerhalb weniger Monate ein Update fast zum Neupreis gemacht werden muß, um weiter damit arbeiten zu können. Ich habe hier eine Synopse von Anwendererfahrungen veröffentlicht:[...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eine Buchhaltunsgsoftware, die tut was Sie soll, 10. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lexware Financial Office Plus 2012 (Version 16.00) (benötigt Zusatzupdate ab 01.06.2012) (CD-ROM)
sehr gute Buchhaltungssoftware, klare Strukturierung, einfaches Handling, Buchhalterisches Grundwissen vorausgesetzt.Bedienung ist intuitiv und die Kontenrahmen individuell erweiterbar. BWA ausfühlich oder einfach kein Problem.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eigentlich schon Super die Software, 11. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lexware Financial Office Plus 2012 (Version 16.00) (benötigt Zusatzupdate ab 01.06.2012) (CD-ROM)
Ich hatte vorher erst die 2004, dann die 2007 und die 2010 in Benutzung.
Vom Aufbau her (Menü und Co) hat sich bei den letzten Versionen nicht viel geändert.
Eigentlich wollte ich sogar bei der 2010er Version bleiben, bis ich hier bei Amazon das Angebot der 2012er Version gesehen hatte. 103€ für die fast aktuelle Plusversion, ein Schnäpchen...da musste ich zuschlagen.
Mir war noch bekannt, das man bis zum 31.12.12 beim Kauf einer 2012er Version ein kostenloses Upgrade auf die aktuelle 2013er bekommen konnte.
Ich habe diese 2012er Version also am 04.01.13 gekauft und danach bei Haufe angefragt, ob ich das kostenlose Upgrade auf die 2013er Plus version aus Kulanz noch bekommen könnte.
Immerhin war die Aktion erst 4 Tage beendet.
Nach dem Einsenden des Kaufbeleges wurde mir dann die 2013er Plus version aus Kulanz kostenlos zugeschickt.
Damit habe ich also nun die aktuelle Version vom LFO 2013 Plus für 103€.
Was will man mehr?

Zu Programm selbst.
Ich benutze es für meine Rechnungen (Faktura) und die Buchhaltung.
Es hat zwar ein wenig gedauert bis ich mich da eingearbeitet hatte, aber nun möchte ich es nicht mehr missen.
Die Rechnung ist in Sekunden erstellt und mit dem neuen E-Porto-Plugin direkt frankiert.
Also nur noch ausdrucken und wegschicken, Super.
Mit einem Klick wird die Rechnung in die Buchhaltung übertragen.
Mit einem Klick werden die Kontoauszüge abgeholt und ich kann sie direkt mit den Rechnungen vergleichen und buchen.
Super!!!

Das Programm kann bestimmt noch mehr, aber so wie ich es momentan nutze, ist alles TOP!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen