Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen funktioniert gut, 27. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Franzis Lernpaket Stirlingmotor selbst bauen, Bausatz Stirlingmotor + Experimentierboard + über 20 Bauteile + Handbu (Gebundene Ausgabe)
nachdem die gummidichtung mehrere Tage gedehnt werden musste, damit sie schließlich passt, funktioniert der motor nun einwandfrei. (Herstellerfirma erklärte sich auch bereit, die Gummidichtung zu ersetzen, was dann aber nicht nötig war)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Viel mehr als nur ein einfacher Bausatz, 3. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Franzis Lernpaket Stirlingmotor selbst bauen, Bausatz Stirlingmotor + Experimentierboard + über 20 Bauteile + Handbu (Gebundene Ausgabe)
Als wir den Bausatz und das Buch ausgepackt haben, waren wir offen gestanden erstmal ein bisschen enttäuscht. Vorn auf dem Buch ist ein schönes, farbiges Bild zu sehen, wenn man aber reinguckt, besteht es nur aus schwarz-weißen Bildern. Jetzt ist mir klar, dass wir vielleicht besser mal in die Rezensionen hier geguckt hätten. ;-)
Bereut haben wir den Kauf trotzdem nicht, denn inhaltlich sind Buch und Bausatz wirklich toll. Die Infos über den Stirlingmotor am Anfang im Buch sind aufschlussreich, man lernt erstmal die Funktionsweise des Motors kennen. Das Zusammenbauen gelingt auch mit den schwarz-weißen Bildern gut und die Teile sind alle durchnummeriert. Falsch machen kann man also nichts.

Uns gefällt die Sprache von Ulrich Stempel, er schreibt angenehm und mit verständlichen und klaren Sätzen. Allerdings braucht man schon zum Teil gewisse Fähigkeiten in der Feinmotorik. Der Stirlingmotor ist nicht sehr groß und einige Einzelteile sind nicht ganz einfach zu montieren. Wir geben trotzdem 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Feine Sache mit viel Wissen aufgefüllt, 30. Dezember 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Franzis Lernpaket Stirlingmotor selbst bauen, Bausatz Stirlingmotor + Experimentierboard + über 20 Bauteile + Handbu (Gebundene Ausgabe)
Ich muss gestehen, dass die Bastelarbeit nicht das war, was es mir am meisten angetan hat. Für mich war es eher der Moment, als der Stirlingmotor zum Laufen gebracht werden sollte. Ich hab mich da an das Buch gehalten und eine Tasse mit heißen Wasser gefüllt.
Dann hab ich den Motor, dessen Bodenplatte in etwa so groß war wie die Tasse unten an Durchmesser hatte, drauf gestellt. Und dann … Hurra! Der Motor fing an zu laufen. Es fehlte nur noch ein Schubser am Schwungrad und der Motor nahm Fahrt auf.
Beim ersten Mal lief der Motor nur gut fünf Minuten, aber er wurde immer besser und bringt es inzwischen auf knappe 20 Minuten. Es gibt in dem Handbuch noch etliche Komponenten, die allesamt spannend und sehr gut beschrieben sind. Der Autor versteht sich gut darauf, die technische Seite zu erklären und macht in seinen Kapiteln über die Hintergründe neugierig, mehr zu erfahren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Auch für ungeübte Hände geeignet, 18. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Franzis Lernpaket Stirlingmotor selbst bauen, Bausatz Stirlingmotor + Experimentierboard + über 20 Bauteile + Handbu (Gebundene Ausgabe)
Als ehemalige Redakteurin für technischen Themen sollte es für mich eigentlich ein Kinderspiel sein, so etwas wie einen Stirlingmotor zusammenzubauen. Eigentlich! Denn so gut ich in der Theorie bin, so präzise ich Datenblätter lesen und technische Details mit einem Blick einordnen kann, wenn es um die praktische Seite geht, ist in unserem Haushalt eher mein Mann zuständig (der es nicht so mit der Theorie hat, aber das ist ein anderes Thema).
Trotzdem hatte ich den Ehrgeiz, den Stirlingmotor, den mir mein Mann geschenkt hat, ohne seine Hilfe zusammenzubauen. Dieser Ehrgeiz, gepaart mit einem wirklich ansprechenden Buch und einem übersichtlich geordneten Bausatz, trugen dazu bei, dass ich den Motor in (für mein Empfinden) Rekordzeit fertig gebaut hatte.

Trotzdem, ganz die Theoretikerin, die ich bin, hatte ich letztlich größeres Interesse an den zusätzlichen Informationen, die mir das Buch zu bieten hatte. Ich weiß jetzt ziemlich gut, nach welchem Prinzip der Motor funktioniert, ich kenne interessante Fakten zum Alpha-, Beta-, Gamma- und Ringbom-Typ und habe die „allgemeinen Tipps“ am Schluss verschlungen.
Also, keine Angst vor dem Stirlingmotor!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Viel Wissen und eine schöne Anleitung, 16. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Franzis Lernpaket Stirlingmotor selbst bauen, Bausatz Stirlingmotor + Experimentierboard + über 20 Bauteile + Handbu (Gebundene Ausgabe)
Die eigentliche Bauanleitung für den Stirlingmotor kommt erst im dritten Kapitel, wer also sofort anfangen will mit dem Basteln, der muss ein paar Seiten überblättern. Dazu raten kann ich aber nicht, denn schon die ersten Seiten des Lernpakets machen seinem Namen alle Ehre. Erstmal wird die Wirkungsweise erklärt. Im Gegensatz zu Verbrennungsmotoren kommt de Stirlingmotor ganz und gar ohne Explosionen aus. Stattdessen wird von außen Luft zugeführt (das kann Gas sein oder auch Atemluft), der Motor arbeitet mit einem Zylinderraum und einem Verdrängerkolben. Ok, aber das führt jetzt wohl zu weit.

Jetzt aber zur Anleitung! Die finde ich richtig gut, der Autor Stempel erklärt Schritt für Schritt, was zu tun ist. Das ist idiotensicher, sag ich mal. Nur die Bilder sind nicht der Hit. Sie sind schwarz-weiß und ein bisschen zu klein. Gott sei Dank ist der Anleitungstext so verständlich, dass man die Bilder nicht so dringend braucht. Ein bisschen größer und vielleicht in Farbe wäre aber besser gewesen. Aber sonst ein tolles Buch/Paket.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Stirlingmotor gehört auf die Straße!, 23. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Franzis Lernpaket Stirlingmotor selbst bauen, Bausatz Stirlingmotor + Experimentierboard + über 20 Bauteile + Handbu (Gebundene Ausgabe)
Bei U-Booten, im Bergbau, als Antrieb für Schiffe, sogar in der Raumfahrt und als künstliches Herz wird der Stirlingmotor bereits eingesetzt. Die Technologie ist so faszinierend, dass ich sofort Feuer und Flamme war, als der Bausatz bei mir ankam. Das Basteln ging dann aber trotzdem nicht sofort los, weil mich die vielen Informationen im 181 Seiten starken Buch fesselten. Für mich ist es unverständlich, dass eine Technologie wie die des Stirlingmotors so wenig Bekanntheit erlangen konnte. Warum Autos damit nicht angetrieben werden, weiß ich nicht genau, aber das hat wohl Gründe, die mit „größeren Mächten“ zu tun haben.
Wie auch immer, der Bausatz des Motors ist zusammen mit der Anleitung des Buches schon fast selbsterklärend, ich hatte keinerlei Probleme damit. Die zusätzlichen Bilder helfen weiter, sollte es einmal stocken, aber ich kam mühelos ohne sie aus.
Spannend sind die Experimente, die das Buch aufführt, sie sorgen dafür, dass auch nach dem Zusammenbauen immer etwas zu tun ist. Ich bin begeistert von dem Motor, von den Hintergrundinfos und von der Art und Weise, wie Ulrich Stempel das Thema bearbeitet hat. Ein tolles Paket.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Franzis Lernpaket Stirlingmotor selbst bauen, Bausatz Stirlingmotor + Experimentierboard + über 20 Bauteile + Handbu
EUR 81,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen