Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
28
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Februar 2012
Reinhard Wagner hat hier wirklich eine PEN-Bibel geschrieben. ich habe schon viele Bücher zu Fotoapparaten gelesen, aber selten hatte man wie hier das sichere Gefühl, hier schreibt einer nicht in Serie Bücher zu ähnlichen Themen, sondern ist mit der Kamera bis ins letzte vertraut. Dass er ein absoluter Olympus-Fachmann und Fan ist, spiegelt sich ja auch in seiner oly-e.de Internetseite wider. Dass vielleicht die eine oder andere Rezension zu Pana-Objektiven etwas subjektiv ausfällt, steht ihm zu - bei diesen Themen geht es generell sehr emotional und ambivalent zu.
Insgesamt wird ein sehr kompetenter Eindruck vermittelt, es macht zudem Spaß, das Buch zu lesen, da auch persönliche Einschätzungen mit einfließen, die in einer Bedienungsanleitung natürlich nicht vorkommen.
Der einzige Kritikpunkt, den ich habe - und das betrifft nicht alleine dieses Buch, sondern sehr viele Fachbücher - bezieht sich auf den Index. Warum ist es nicht möglich, einen vollständigen Index zu erstellen. Jede billige Software ermöglicht dies ohne große Arbeit. Das muss auch nicht der Autor selber erledigen. Es ist nur schade, wenn man in einem Buch auf Begriffe stößt, die man viele Seiten zuvor schon gelesen hat, aber nicht mehr den genauen Zusammenhang findet und den Begriff dann vergebens im Index sucht.
Die 5 Sterne sind für das sehr hilfreiche Buch dennoch sehr gerne vergeben!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2012
Ich bin noch ein Fotolaie, der das Hobby grad erst für sich entdeckt hat, deswegen verstehe ich zugegeben noch nicht alles, was in diesem Buch erklärt wird. Für echte Profis sind solche Kapitel wie "Fototechnik klar gemacht" und "Fotopraxis und Motivwelten" wahrscheinlich alte Hüte.
Was mich aber in schieres Staunen versetzt hat, sind die wahnsinnig vielen Funktionen, die sich offenbar in der Kamera verstecken, in der original Olympus-Bedienungsanleitung aber mit keinem Wort erwähnt werden. Eigentlich fällt mir der Umgang mit elektronischen Spielereien auch ohne Anleitung sehr leicht, hier jedoch hätte ich auf diese Weise nur einen Bruchteil der Kamerafunktionen nutzen können.
Der Preis hat mich zunächst etwas zögern lassen, aber das Buch ist wirklich schön aufgemacht, angenehm geschrieben, gut gegliedert und auf jeden Fall sein Geld wert.

Alles in allem würde ich das Profibuch jedem Olympus Pen-Neuling unbedingt empfehlen!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2011
Wer das Potential der PEN's wirklich ausschöpfen will, muss dieses Buch haben. Leider wird mit der aktuellen PEN Serie kein Handbuch mehr mit ausgeliefert (war bei meiner P3 so) und so ist man auf den Rechner zum Nachschlagen angewiesen. Die mitgelieferte digitale Beschreibung erklärt zwar die Symbole, aber nicht die Wirkungsweise der einzelnen Einstellungen. Dieses Buch hingegen entlockt der PEN auch die letzten Geheimnisse und durch die Einstellungsparameter, die der Autor in dem Buch beschreibt, werden gute Aufnahmen noch besser.

Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2014
Die PENs haben eine große Vielzahl von Settings welche im Menü eingestellt werden können.
Als (auch engagierter) Amateur ist man meistens nicht in der Lage diverse Einstellungen in der Kamera vorzunehmen, weil einem die Tragweite oder die Wirkung eines solchen Settings nicht vertraut ist.

Zumal das originale Bedienungshandbuch in beiden Versionen (Kurzanleitung auf Papier und Bedienungsanleitung als PDF) nicht auf diese Settings eingehen, sondern nur bis zum "Wie drücke ich ab" die Kamera erklären.

Mir persönlich hat das Buch über die E-P1 und E-P2 vom Aufbau etwas besser gefallen - jedoch ist in der Auflage für die "3er" Reihe (E-P3, E-PL3 und E-PM1) viel mehr zu schreiben, so dass hier einige "Geschichten" aus dem alten Buch hier dem Umfang geschuldet heraus fielen.

Für jeden, der seine PEN (3er Reihe) wirklich zu mehr als zum "Gucki - Drucki" verwenden will eigentlich ein "Muss"
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2010
Man muss das Buch nicht gelesen zu haben, um gut zu fotografieren, aber es deckt komplexe Sachverhalte in der digitalen Fotowelt auf und liefert eine Menge an Hintergrundwissen. Die Entscheidung liegt bei einem selbst, ob einen Hintergründe interessieren. Bei mir ist das der Fall. Danke an den Autor.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2014
Dieses Buch gibt einen sehr umfassenden Überblick über die Funktionen und Features der darin beschriebenen Kameras. Ich habe es mir gleichzeitig mit meiner Backup Kamera E-P3 gekauft und konnte, wie auch in den anderen Büchern Reinhard Wagners, das erforderliche Rüstzeug für meine Kamera sehr schnell aneigenen.
Ich würde das Buch jederzeit wieder kaufen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2012
Es ist einfach unglaublich und schon fast schockierend, wie viele Informationen in diesem Buch enthalten sind. Egal zu welchem Thema man etwas liest, der Autor hat immer noch weiter gedacht und mehr Hintergrundwissen als man selbst (bzw. als ich). Da habe ich schon viel oberflächlichere Bücher gelesen.

Und angenehm zu lesen ist es auch! Es wird noch eine Weile dauern, bis ich da ganz durch bin.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2014
Als ich meine Olympus PEN E-P3 geschenkt bekommen habe, war ich in einigen Bereich ratlos, weil ich bisher mit einer Automaticmodus einer Camera fotografiert habe und mit wenig Gedanken um Belichtung ect. gemacht habe. Das hat sich jetzt geändert. Dieses Buch kann mann immer wieder lesen.
Uli
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2012
Zum Glück habe ich zu meiner Olympus Pen PL3 auch dieses Buch von Reinhard Wagner gefunden.
Die mannigfachen Möglichkeiten der Kamera-Einstellungen hätten sich mir sonst nur schwer erschlossen.

Der Autor geht aber über den Ansatz als Ergänzung zur Bedienungsanleitung, die es obendrein nicht gedruckt gibt (es sei denn, man druckt sie sich selber von der CD), weit hinaus, indem er mit fundiertem Wissen Hintergründe und Zusammenhänge erläutert und das Ganze mit zahlreichen Abbildungen auflockert.

Dieses Buch halte ich für unverzichtbar für engagierte Anwender der Pen-Kameras, die nicht nur im Modus "iA" fotografieren.
Deshalb warte ich schon auf sein angekündigtes Buch zur OM-D E-M5.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2012
Obwohl ich seit einem Jahr das kleine Büchlein Olympus PEN (Franzis Foto Pocket) besitze habe ich mir das Profibuch nun dazu gekauft. Das "große" Profibuch gibt viel detailierter Auskunft über die Möglichkeiten der PEN. Reinhard Wagner vermittelt in praxisorientierten Beispielen was alles möglich ist und mit welchen Mitteln man dies erreichen kann. Für angehende Hobbyphotographen ein sehr, sehr nützliches Nachschlagewerk.

Was mir auch sehr gut gefällt ist die Übersicht der derzeit verfügbaren Objektive im MFT Format. Ebenso die Aufstellung möglicher Kameraperipherie ist eine lohnende Ideenquelle.
Ich blättere immer wieder gerne in dem Buch um mich für neue Ideen inspirieren zu lassen. Wie ich finde ein sehr gelungenes Buch. Klare Kaufempfehlung!!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden