Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einstein Relativ
Es ist übersichtlich gestaltet und bietet eine große Anzahl von Einsichten.
Ich kann es gut für meine Schüler einsetzen, da es in nicht zu große Happen eingeteilt ist.
Vor 24 Monaten von D. Annies veröffentlicht

versus
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Miese Druckqualität!
Für 20€ habe ich mehr erwartet. Die Druckqualität (Auflösung/Schärfe) der Schrift erinnert an die Qualität einer schlechten Fotokopie. Das ist keine 20€ wert!
Vor 7 Monaten von weranders veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Miese Druckqualität!, 28. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Über die Spezielle und die Allgemeine Relativitätstheorie (German Edition) (Taschenbuch)
Für 20€ habe ich mehr erwartet. Die Druckqualität (Auflösung/Schärfe) der Schrift erinnert an die Qualität einer schlechten Fotokopie. Das ist keine 20€ wert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einstein Relativ, 2. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Über die Spezielle und die Allgemeine Relativitätstheorie (German Edition) (Taschenbuch)
Es ist übersichtlich gestaltet und bietet eine große Anzahl von Einsichten.
Ich kann es gut für meine Schüler einsetzen, da es in nicht zu große Happen eingeteilt ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Relativitätstheorie eine Lüge?, 28. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Über die Spezielle und die Allgemeine Relativitätstheorie (German Edition) (Taschenbuch)
Ich habe das Buch nicht gelesen, aber ich möchte etwas Allgemeines zur Relativitätstheorie sagen. Es gibt Menschen, die behaupten Einstein hätte seine Erkenntnisse dadurch erworben, dass er in der Schweiz in einem Patentamt gearbeitet hat und dort die Arbeiten anderer auswertete, also geistigen Diebstahl begangen hat, aber darum geht es mir nicht.

Ich zweifle die Relativitätstheorie an. Ich möchte das auch kurz anhand eines Beispieles erläutern. Die Behauptung, wenn sich jemand mit Lichtgeschwindigkeit bewegt und einem anderen Lichtstrahl frontal annähert, würden sich die Einzelgeschwindigkeiten nicht addieren, somit wäre klar die Lichtgeschwindigkeit kann nicht überschritten werden, ist gelinde gesagt Schwachsinn. Wenn zwei Züge, sagen wir mal mit 300 km/h sich aufeinander zu bewegen, dann addieren sich die Geschwindigkeiten ebenfalls nicht. Beide bewegen sich nach wie vor mit 300 km/h vorwärts. Lediglich die Zeit bis beide kollidieren verkürzt sich. Sie ist gleichbedeutend als wenn einer von beiden stehen würde und der andere 600 km/h schnell wäre. Dasselbe muss bei dem Gedankenexperiment vorliegen, wenn zwei Lichtstrahlen sich aufeinander zu bewegen. Ihre Einzelgeschwindigkeiten werden dadurch ja nicht größer, lediglich die Zeit bis beide kollidieren reduziert sich. Das hat mit der Lichtgeschwindigkeit überhaupt nichts zu tun und ist für mich überhaupt kein Beweis, dass die Lichtgeschwindigkeit nicht überschritten werden kann.

Außerdem habe ich mir mal den prinzipiellen Versuchsaufbau angesehen, der angeblich beweisen soll, dass zwei Lichtstrahlen, die sich aufeinander zubewegen ihre Geschwindigkeiten nicht addieren kann. Im Versuch bewegen sich zwei Lichtstrahlen im rechten Winkel auf einen gemeinsamen Punkt zu. Was soll das beweisen? Wenn zwei Züge im rechten Winkel gemeinsam auf einen Punkt zurasen, dann kann sich nicht mal theoretisch die Zeit ihrer Kollision verkürzen, weil sie sich ja nicht aufeinander zu bewegen. Beispiel der gemeinsame Punkt ist für beide ZÜge, die sich mit 300 km/h bewegen 300 km entfernt. Sie brauchen also beide 1 Stunde bis sie den Punkt erreichen. Sie bewegen sich gemeinsam lediglich auf einen Punkt zu. Und zwar im rechten Winkel. Scheint mir irgendwie sehr dubios zu sein. Physik mehr Religion als Wissenschaft? Habe mir jetzt noch mal auf Youtube durchgelesen, was man mit dem Michelson-Morley-Experiment, das angeblich beweisen soll, dass die Lichtgeschwindigkeit konstant ist beweisen wollte. Mit dem Michelson-Morley-Experiment wollte man lediglich beweisen, dass es einen sog. Äther gibt. Das ist ein theoretisch vorhanden geglaubtes Medium, durch das sich Licht bewegt. Hätte es einen Äther gegeben, hätten die beiden Lichtstrahlen auf eine bestimmte Art und Weise interferieren müssen, was sie aber nicht getan haben. Alles, was man aus diesem Experiment schließen könnte, wäre, dass es eventuell keinen Äther gibt, aber wie zur Hölle soll man daraus erkennen, ob die Lichtgeschwindigkeit nicht überschritten werden kann? Gut, ich bin kein Wissenschaftler, aber mein gesunder Menschenverstand sagt mir, dass Einstein Blödsinn von sich gegeben hat. Und aus irgendeinem Grund wird dieser Blödsinn als Wahrheit postuliert. Könnte natürlich daran liegen, dass eine bestimmte Gruppe hier die Weltherrschaft ausübt.

Das einzige, was man vielleicht sagen könnte, ist, dass sich Licht in einem bestimmten Medium mit einer konstanten Geschwindigkeit bewegt. Damit hat es sich auch schon.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Über die Spezielle und die Allgemeine Relativitätstheorie (German Edition)
Über die Spezielle und die Allgemeine Relativitätstheorie (German Edition) von Albert Einstein (Taschenbuch - 14. September 2012)
EUR 19,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen