Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Mai 2013
Der Benkert-Hippius ist ein ziemliches Must-Have für Ärzte und alle Interessierten in der Psychiatrie. Auch die neue Auflage besticht durch ihre Übersichtlichkeit: Nach Krankheitsbildern gegliedert besteht jedes Kapitel zunächst aus einem Überblick der aktuell anerkannten Therapieprinzipien, berücksichtigt dabei aktuelle Studien und bietet somit neben leitliniengerechter Behandlung Optionen des off-label use einiger Pharmaka. Außerdem werden die wesentlichsten Merkmale der Erkrankungen erwähnt. Zahlreiche Tabellen und die übersichtliche Darstellung der einzelnen Wirkstoffe ermöglichen einen schnellen Zugriff auf Informationen im Klinikalltag.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. September 2014
ich kenne das Buch seit Jahren, und ich nutze es immer noch. Und nun habe ich die aktuelle, noch umfangreichere Auflage gekauft.
Auch dem alten Hasen kann dieses Buch immer wieder etwas sagen, auf etwas aufmerksam machen, das sonst vielleicht doch dem Vergessen anheimfällt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. März 2014
sehr gute Übersicht und leicht zu lesen.
In einer Zeit, in der Psychopharmaka für eine Vielzahl von Störungen verordnet werden, ist es durchaus ratsam zu wissen, wie sie wirken, womit sie wechselwirken und welche Nebenwirkungen auftreten können.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Juli 2014
Begleitet mich seit über 20 Jahren auf meinem beruflichen Weg, für den Klinikalltag gibt es keine Alternativen.
Hier findet man sehr schnell alles, was man über Psychopharmakotherapie wissen muß.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Februar 2013
Das Buch ist gut strukturiert, umfassend, wichtige Fakten sind kurz zusammengefaßt am Ende jedes Artikels (z.B. über ein Medikament), sehr zu empfehlen, gutes Preis/Leistungsverhältnis,
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. November 2012
Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen! Es ist systematisch gegliedert und geht recht gut auf Pharmakodynamik, -kinetik, Interaktionen, Dosierungen, Nebenwirkungen und Kontraindikationen ein. Außerdem gibt es am Ende jeden Medikament auch noch eine Beurteilung desselben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. März 2013
Wie auch schon die vorherige Ausgabe ist dieses Buch sehr umfassend, gut gegliedert und top aktuell. Auch für einen nicht Psychiater ist es gut verständlich, da alle benötigten Informationen kurz und prägnant dargestellt werden.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. April 2013
Unverzichtbares Nachschlagewerk auf jeder psychiatrischen Station oder Praxis, aktuell, präzise, sowohl zum schnellen Nachschlagen als auch für weiterführende Informationen bei der häufig nicht zu vermeidenden Polypharmazie psychiatrischer Patienten (z. B. über Rezeptorprofile, Wechselwirkungen) geeignet.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. August 2013
für die tägliche Arbeit im klinischen Bereich ist dieses Nachschlagewerk sehr hilfreich. Bedrückend ist, dass mit Medikamente psychische Probleme so einfach lösbar zu sein scheinen. Aus dieser Perspektive fragt man sich immer wieder, welche Bedeutung wird der psychologischen Psychotherapie beigemessen, wenn manch schwierige psychische Probleme mit Medikamenten "schneller" gelöst werden können. Die Neigung zu schnellen Lösungen ist schon ein langer Trend in Behandlungen, sie sind ja schnell als effektiv und kostengünstig darstellbar. Damit geht die Perspektive verloren, dass auch Entwicklungsprozesse, die meistens langsamer verlaufen, als therapeutischer Prozess Geduld und Vertrauen brauchen. Die 5 Sterne gebe ich, weil es für medizinische Aufgaben gut aufgebaut ist und das oll ja mit diesem werk bezweckt werden. Psychotherapeutisch bedaure ich, dass dieses Werk verleitet, mit Medikamenten alles leichter lösen zu können und damit kreative psychologische Behandlungsformen aus dem Blickwinkel geraten können.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Dezember 2013
Wer täglich mit Psychopharmaka zu tun hat, kommt an diesem Buch gar nicht vorbei. Seit Jahren gelingt es den Autoren, den psychopharmakologischen Bereich zu kompakt zu zusammenzufassen wie kein anderes Buch. Das ist auch mit der neuen Auflage wieder gelungen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Kompendium der Psychiatrischen Pharmakotherapie
Kompendium der Psychiatrischen Pharmakotherapie von Otto Benkert (Taschenbuch - 20. November 2014)
EUR 44,99

Das AMDP-System: Manual zur Dokumentation psychiatrischer Befunde
Das AMDP-System: Manual zur Dokumentation psychiatrischer Befunde von Arbeitsgemeinschaft f. Methodik u. Dokumentation in d. Psychiatrie (Broschiert - 1. November 2006)
EUR 19,95