Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Lungensonographie fuer den klinischen Alltag, 19. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Bildatlas der Lungen- und Pleurasonographie (Gebundene Ausgabe)
Das ausgezeichnete Buch vermittelt dem Leser in einer klaren und gut gegliederten Darstellung das Wesentliche der Thoraxsonographie.Sie beinhaltet neben der Untersuchung der Lungen auch der Thoraxwand und des Mediastinums.Gerade an das Letztere wagen sich nur wenige Autoren. Der Aufbau des Buches ist gut, die Beispiele mit Ultraschallbildern reichlich und vor allem mit Piktogrammen versehen.Man merkt,dass hier ein Arzt mit klinischer Erfahrung und grosser Begabung immer wieder das Klinische mit dem im Ultraschall Gesehenen zu verbinden weiss.Es ist ein Lehrbuch der Sonographie aber auch der klinischen Untersuchung ,die den Ultraschallapparat zur Hilfe nimmt. Für erfahrene Sonographer ist es ein Genuss, darin zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Lehrreiches Bilderbuch mit hohem Reifegrad, 19. Januar 2011
Von 
Dr. Peter Pommer "pp" (Oberammergau) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Bildatlas der Lungen- und Pleurasonographie (Gebundene Ausgabe)
Lehrreiches Bilderbuch mit hohem Reifegrad

In der Anfangszeit der Sonografie befasste man sich wenig mit den Thoraxorganen, weil von der Physik her klar war, dass Ultraschall an lufthaltigen Organen eine Totalreflexion erfährt, die dahinter liegende Strukturen unsichtbar macht. So beschränkte man sich meist auf die Darstellung von Flüssigkeitsansammlungen im Thorax. Im nicht-pneumologischen Bereich trifft dies noch heute oftmals zu. Deshalb ist auf dem deutschsprachigen Buchmarkt nur dieses eine Werk über Thoraxsonografie erhältlich, das von Prof. Mathis aus Österreich Ende der 80er Jahre initiiert und seitdem kontinuierlich aktualisiert und erweitert wurde. Dass dennoch Interesse an diesem Thema besteht, drückt sich darin aus, dass dieses Standardwerk nun schon in der 5. Auflage erhältlich ist. Prof. Mathis hat sich die Mitarbeit vieler Experten auf diesem Gebiet aus ganz Mitteleuropa gesichert, die teilweise auch aus anderen internistischen Disziplinen kommen. So ist ein facettenreiches Werk mit sehr üppigem, aussagekräftigem und aktuellem Bildmaterial entstanden, bei dem jedes Kapitel von einem Subspezialisten verfasst wurde.
An Hand der Bilder begreift man, dass die hochauflösende Sonografie einschliesslich Farbcodierung wichtige Bausteine zur Diagnostik von Lungen- und Pleuraerkrankungen einschliesslich Tumorleiden und Lungenembolien beitragen und zum Teil sogar im günstigsten Fall den strahlen- und kostenintensiven Einsatz der CT reduzieren kann, z. B. in dem man periphere Läsionen ultraschallgeführt punktiert. Sehr hilfreich ist, dass hier die sonografischen Befunde stets im Kontext mit Röntgen-Thoraxbildern und CT-Befunden dargestellt werden, auf die Nicht-Sonografiespezialisten besser eingesehen sind, somit sind auch die Ultraschallbilder besser einzuordnen und zu verstehen.
Spezielle Kapitel sind der endobronchialen Sonografie, der Sonografie mediastinaler Strukturen und der interventionellen Sonografie gewidmet, ebenso werden Bildartefakte, "Pitfalls" sowie die Kontrastmittelsonografie ausführlich thematisiert.
Tabellen und Merkpunkte sind blau oder grün hinterlegt und somit auf den ersten Blick gut auffindbar, die Farbzuordnung scheint aber zufällig zu sein. Der Text ist mit Zwischenüberschriften gut gegliedert und damit optisch gut zu erfassen, das Druckbild ebenso wie die ganze Gestaltung und Ausstattung des Buches ebenso professionell und hochwertig, wie man es vom weltweit zweitgrößten Medizinverlag erwartet. Der stets klare und gut verständliche Text zeugt wie das ganze Buch von der hohen Reife eines Fachbuches mit zwanzigjähriger Entwicklungszeit. Für die nächste Auflage würde man sich eine Bild-CD als Zugabe erhoffen, die die Befunde in einer ähnlichen Qualität und Auflösung wie der Bildschirm des Ultraschallgerätes zeigt.

Fazit: An Hand dieses äusserst detailreich und kompetent dargestellten, reichlich und gut bebilderten Buches begreift man, welch hohes differentialdiagnostisches Potential in der hochauflösenden Sonografie der Thoraxorgane liegt. Ein Muss für jeden klinisch tätigen Pneumologen und jeden Kollegen, der sich für Sonografie ausserhalb der Standardanwendungen interessiert.

Dr. med. Peter Pommer, Oberammergau
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Bildatlas der Lungen- und Pleurasonographie
Bildatlas der Lungen- und Pleurasonographie von Gebhard Mathis (Gebundene Ausgabe - 22. Juli 2010)
EUR 52,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen