Kundenrezensionen


17 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich die Neu-Auflage!!!
Ganz hervorragendes Lexikon, nun endlich die völlig überarbeitete 10. Auflage dieses Klassikers, in der altmodisch deutsche Formulierungen gründlich überarbeitet worden sind. Hatte vorher den Langenscheid benutzt, aber dieser steht seit ich Gemoll 10 habe nur noch im Schrank. Großes Lob ans Autoren-Team! Einzige Schwäche: die kursiv...
Veröffentlicht am 2. März 2007 von Andreas Carl

versus
25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen sehr schlechter Druck
Die zehnte, völlig neu bearbeitete Auflage des Griechisch-deutschen Schul- und Handwörterbuchs GEMOLL hat einen entscheidenden Nachteil im Vergleich zu den vorhergehenden Ausgaben: Bei all den Überarbeitungen und Verbesserungen des Inhalts hat der Verlag sich leider für ein äußerst ungünstiges Druckbild entschieden: Die Stichwörter...
Veröffentlicht am 8. Mai 2009 von D. Leibinger


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich die Neu-Auflage!!!, 2. März 2007
Von 
Andreas Carl (Nevada) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Ganz hervorragendes Lexikon, nun endlich die völlig überarbeitete 10. Auflage dieses Klassikers, in der altmodisch deutsche Formulierungen gründlich überarbeitet worden sind. Hatte vorher den Langenscheid benutzt, aber dieser steht seit ich Gemoll 10 habe nur noch im Schrank. Großes Lob ans Autoren-Team! Einzige Schwäche: die kursiv gedruckten Verb-Formen in Grau-Druck sind auch bei gutem Licht nur schwer lesbar. Besser wäre normaler Schwarz-Druck gewesen, oder noch besser im 2-Farben Druck blau. Vielleicht in der nächsten Ausgabe? Schlecht gebunden: auch bei mässigem Gebrauch wird es bald auseinanderfallen. Es empfiehlt sich, den Rücken von vornherein mit Klebeband zu verstärken!

------

Anmerkung 2012: Nun, das war bevor ich den Liddell-Scott (bzw. LSJ) in die Hände bekam, DAS ALTGRIECHISCH LEXIKON überhaupt. Ist auf englisch, insofern etwas unfair, mit dem Gemoll zu vergleichen, aber EXTREM VIEL gründlicher. Habe lange Zeit nicht wahrhaben wollen, wieso das ein Vorteil sein soll - aber Altgriechisch ist komplex genug, dass es oft sehr hilfreich sein kann zu erfahren, wie ein Wort zu unterschiedlichen Zeiten von unterschiedlichen Autoren gebraucht wurde. Im Liddell finden sich die Fundstellen, viel Kontext/Beispiele und viele auch ungewöhnliche Formen. Der LSJ ist sehr kleingedruckt und hammerschwer - aber seit es ihn (fast kostenlos!!!!) als App für iPod, iPhone etc. gibt, hat mein Gemoll seinen Ruheplatz neben der alten Langenscheid Grammatik gefunden, und ich lese Altgriechisch jetzt ausschließlich mit der LSJ App auf meinem iPod. (Tastatursprache einfach auf Griechisch umstellen, und los geht es!!!).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen sehr schlechter Druck, 8. Mai 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die zehnte, völlig neu bearbeitete Auflage des Griechisch-deutschen Schul- und Handwörterbuchs GEMOLL hat einen entscheidenden Nachteil im Vergleich zu den vorhergehenden Ausgaben: Bei all den Überarbeitungen und Verbesserungen des Inhalts hat der Verlag sich leider für ein äußerst ungünstiges Druckbild entschieden: Die Stichwörter sind nur sehr schwach hervorgehoben und heben sich praktisch gar nicht von der Übersetzung ab, was die Orientierung bei der Suche erheblich erschwert. Was aber viel schlimmer ist, ist die Tatsache, dass für die Verb- und Stammformen ein hellgraue Schriftfarbe gewählt wurde, die das Gedruckte gerade bei schlechten Lichtbedingungen nahezu unsichtbar macht.
Für Nutzer, die aufgrund einer Sehschwäche beim Lesen an sich schon beeinträchtigt und auf ein gutes Druckbild angewiesen sind, ist diese Ausgabe eine Katastrophe.
Es empfiehlt sich in so einem Fall, sich eine gebrauchte ältere Ausgaben aus der neunten Auflage zu beschaffen, bei der die Stichworte in deutlichem Fettdruck hervorgehoben und die Verbformen gut leserlich sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ach, das Druckbild..., 3. März 2010
Den Versuch, ohne eine zweite Druckfarbe einen Teil des Textes farblich abzusetzen, darf man getrost als gescheitert betrachten. Das Hellgrau ist so hell, dass man nur innig hoffen kann, das Papier darunter möge wenigstens nicht allzubald vergilben. Auch der fürs Griechische verwendete Schrifttyp ist gewöhnungsbedürftig: eine klare, modernere, serifenlose Schrift wäre wünschenswert gewesen, oder doch einfach die aus den älteren Auflagen des Gemoll.

Dennoch gibt es am Inhalt nichts zu meckern, 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Durchaus nützlich und gut zu gebrauchen, 17. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gemoll: Griechisch-deutsches Schul- und Handwörterbuch (Gebundene Ausgabe)
Ich habe mir den Gemoll im Zuge eines Altgriechisch-Sprachkurses zugelegt, weil dieser ein erforderliches Hilfsmittel zur Übersetzung und auch für die Klausur ist. Der Gemoll ist meines Erachtens nach sehr übersichtlich strukturiert, wenn man sich erstmal ein wenig darin zurechtgefunden hat. Vor allem die Tabelle der unregelmäßigen Verben ganz am Ende ist ziemlich nützlich für Übersetzungen und Prüfungen.
Ich persönlich würde ihn weiterempfehlen, primär an alle, die sich intensiv mit der altgriechischen Sprache beschäftigen möchten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Standardwerk, 28. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gemoll: Griechisch-deutsches Schul- und Handwörterbuch (Gebundene Ausgabe)
Beim Gemoll handelt es sich um das Standardwörterbuch der klassischen Philologen. Die Qualität des Papiers ist gut, allerdings sind einige Textpassagen viel zu blass gedruckt, sodass man sie unter der Lupe entziffern muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Total zufrieden, 27. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch kam sehr schnell und pünktlich. Mag sein,dass es gebraucht ist, man merkt es nicht. es ist völlig in Ordnung. Es ist auch ein umfassendes Werk, das den Ansprüchen von Studenten, die vor der Prüfung zum Graecum stehen, entgegenkommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Umfangreich aber gut, 27. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gemoll: Griechisch-deutsches Schul- und Handwörterbuch (Gebundene Ausgabe)
Es ist zwar schon sehr teuer, aber dafür findet man sehr viele Vokabeln und gute Erklärungen. Rein optisch sind diese aber wegen grauer Farbe schwer zu lesen und auch sehr klein geschrieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Griechisch Wörterbuch, 25. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gemoll: Griechisch-deutsches Schul- und Handwörterbuch (Gebundene Ausgabe)
Unverzichtbares Werk im Bücherregal von Gymnasiasten mit Leistungskurs Altgriechisch.
Ideal zum Nachschlagen und Lernen.
Ist sein Geld aber wirklich wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 24. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gemoll: Griechisch-deutsches Schul- und Handwörterbuch (Gebundene Ausgabe)
Das Wörterbuch ist eine gute Hilfe beim Bibelstudium und hilft bei dem Finden von Schätzen in Gottes Wort. Hilfreich ist als Vorwissen das griechische Alphabet, ansonsten sucht man ziemlich lange.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überzeugend!, 14. März 2012
Von 
Sophia! - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Gemoll: Griechisch-deutsches Schul- und Handwörterbuch (Gebundene Ausgabe)
In neuem Design präsentiert sich das altbekannte und nicht minder beliebte Wörterbuch Gemoll in seiner 10. Auflage. Seit der ersten Auflage im Jahre 1908 hat sich dieses Wörterbuch zum Standardwerk entwickelt. Wer Altgriechisch lernt kommt an diesem Nachschlagewerk wahrscheinlich nicht vorbei.
_
Sei es für die Verwendung in der Schule oder in der Universität, der Gemoll ist für alle Bereiche gut geeignet. Für die Neuauflage wurde neben dem äußeren Erscheinungsbild,das jetzt in einem kräftigen Blau erstrahlt, auch der Inhalt überarbeitet. Viele Begriffe sind nun so übersetzt, dass sie dem heutigen Sprachgebrauch entsprechen. Viele früher archaisch wirkenden Übersetzungsvorschläge sind zeitgerechten gewichen. Beim Nachschlagen hat man nun nicht mehr das Gefühl, man stöbere in einem Buch aus längst vergangenen Zeiten, sondern in einem Buch, das im Hier und Jetzt entstanden ist.
_
Neben dieser Überarbeitung begeistert auch die tabellarische Zusammenstellung der wichtigsten attischen Verben und ihrer Verbformen, die sich am Ende des Gemoll befindet. Die verschiedenen Spalten befassen sich mit dem Grundwort, dessen Übersetzung, dem Wortstamm, dem Futur, dem Aorist in aktiv, medium und passiv und in der letzten Spalte dem Perfekt sowohl im Aktiv als auch im Passiv. Wer sich schnell einen Überblick über diese Formen verschaffen will, sollte zunächst einen Blick in diese Tabelle werfen.
_
Ein nützliches Hilfsmittel für das Verständnis der griechischen Sprache allgemein bietet die Einleitung der 10. Auflage des Gemoll, die neben einer kurzen Zusammenstellung der Entwicklung des Griechischen und seiner Dialekte auch die wichtigsten Regeln zur Wortbildung umfasst. Diese erleichtern nicht nur das Verständnis der Lemmata sondern ermöglichen auch ein blitzschnelles Auffinden der Grundformen.
_
Das neu eingeführte Griffregister erleichtert zusätzlich die Suche der einzelnen Begriffe erheblich, da man mit einem Griff beim gewünschten Anfangsbuchstaben ist. Die Hinweise zur Benutzung auf dem vorderen und auf dem hinteren Innendeckel machen die Orientierung innerhalb der einzelnen Lemmata fast schon zu einem Kinderspiel.
Das im Vorwort erklärte Hauptziel bei der Gestaltung der einzelnen Lemmata, nämlich 'Übersichtlichkeit und Klarheit für den Benutzer zu gewährleisten' ist größtenteils wirklich gut gelungen. Positiv in diesem Bereich fallen die Übersichtskästen auf, die bei besonders umfangreichen Lemmata eingefügt wurden. Das einzige, was den positiven Gesamteindruck der 10. Auflage etwas trübt ist das unübersichtliche Schriftbild bei der Angabe abweichender Formen, da diese in einem sehr hellen Grauton abgedruckt sind, was das gute Erkennen der Formen behindert.
_
Fazit: Da aber der Gesamteindruck dieses nach wie vor sehr gelungenen und in vielen Zügen erheblich verbesserten Standartwerks in seiner 10. Auflage überzeugt, hat es sich die 5 Sterne meiner Meinung nach absolut verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Gemoll: Griechisch-deutsches Schul- und Handwörterbuch
Gemoll: Griechisch-deutsches Schul- und Handwörterbuch von Karl Vretska (Gebundene Ausgabe - Oktober 2006)
EUR 47,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen