Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Learn More designshop Hier klicken Sony Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen1
3,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Diese Lektüre löst zwangsläufig den Drang nach Selbstanalyse aus: Welcher Käufertyp bin ich? Das Experiment gelingt, denn hier geht es wirklich ganz konkret und vor allem detailliert zur Sache. Nach einer kurzen Einleitung mit bekannten Weisheiten zur Wichtigkeit des Themas werden die Zielgruppen nacheinander vorgestellt, und weil Zielgruppen nichts anderes sind als statistisch bewiesene Klischees, macht das richtig Spaß! Zur Übersichtlichkeit tragen die einheitlich strukturierten Kapitel und die farblich hervorgehobenen Zusammenfassungen bei, die das Buch zu einem tauglichen Nachschlagewerk machen. Besonders hilfreich sind die „Lebenswelten“ der einzelnen Gruppen, dargestellt als Bildcollagen. Wer wissen will, wie z. B. die „digitale Workaholic-Elite“ denkt und fühlt, braucht nur die entsprechende Seite aufzuschlagen. Die wichtigsten Zielgruppen-Definitionsverfahren der großen Marktforschungsinstitute runden das Buch ab. Sicher: Neu ist das alles nicht, und dass sich heutige Konsumenten in verschiedensten Rollen gefallen und kaum noch fix einordnen lassen – Stichwort „hybrider Konsument“ – wird erst ganz zum Schluss und etwas verschämt erwähnt. Trotzdem ist getAbstract der Meinung: Wer noch kein Buch zum Thema in seiner Marketingbibliothek hat, soll zugreifen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden