wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen18
4,7 von 5 Sternen
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:10,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. August 2007
Ich hab Neruddas Liebesgedichte meiner Freundin geschenkt, als Sie davon sprach, dass unsere Kommunikation effizienter werden sollte. Weniger ist mehr, meinte Sie.

In meiner Liebe zu Ihr schüttelte ich mich und mir fielen Nerudas Worte ein. Wie kann ich Liebe effizient ausdrücken? Und warum?

Nerudas Worte, sowohl im Spanischen als auch im Deutschen, haben eine so unglaubliche Bildsprache und Sprachkraft, dass jede Liebe, die in Effizienz lebt, verblasst. Mit seinen Worten kann ich hören, riechen, fühlen und sehen, in den höchsten Tönen, intensivsten Düften und reichsten Farben. Alles darf sein. Ein Rausch der Sinne fernab von Verstand und Vernunft. Naturgewalten schlagen um mich wie die Kraft der Verschmelzung. Ich lerne, was Liebe sein darf. Die Liebe zu meinem Land, die Liebe zu meiner Frau, die Liebe zur Natur.

Als Sie das Band in den Händen hielt, woltte Sie keine Effizienz mehr. Danke für diese Worte.
11 Kommentar40 von 41 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Der chilenische Nobelpreisträger Pablo Neruda( 1904-1973) war auch , wenn er Liebesgedichte schrieb, ein öffentlicher Dichter, so Karl Krolow, der auf diese Weise im ständigen Kontakt mit seiner Zeit und ihren Menschen blieb.

Seine Verse, die im Spanischen die Gefühlswelt des großen Dichters beinahe wie vertonte Gedichte erscheinen lassen, spiegeln sich im Deutschen nur bedingt wieder, weil intellektuelle Facetten sprachlich in den Vordergrund treten.

Um Ihnen den Lyriker vorzustellen habe ich - unter dem Eindruck der gestern rezensierten " Kamiliendame "- folgendes Gedicht an seine Geliebte ausgewählt.

Was vor mir war,

weckt keine Eifersucht.

Komm mit einem Mann

auf dem Rücken,

komm mit hundert Männern in deiner Mähne,

komm mit tausend Männern zwischen deiner Brust und

deinen Füßen,

komm wie ein Fluss

voller Ertrunkener,

der den rasenden Ozean findet,

den ewigen Gischt, die Zeit!

Bring sie alle her,

wo ich dich erwarte:

immer werden wir einzig sein,

immer nur du und ich

allein auf der Erde,

um das Leben zu beginnen!

Neruda und Armand verschmelzen hier gedanklich zu einer Person , ohne dabei in ihrer Einzelbedeutung Schaden zu nehmen.

Ein wunderbarer Poet, dessen Verse nicht in Vergessenheit geraten sollten.

Empfehlenswert!
0Kommentar15 von 16 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
In dieser zweisprachigen Ausgabe sind die drei Gedichtsbände „Die Verse des Kapitäns“ (1952), „20 Liebesgedichte und ein Lied der Verzweiflung“ (1924) und „Der rasende Schleuderer“ (1933) zusammengefasst.

Wenn man diese gemeinsam betrachtet, so bekommt man eine Idee davon, was einen Menschen in Nerudas Lebensumständen in den jeweiligen Lebensabschnitten bewegt hat und wie sich auch unsere Sicht dieser Bewegungen verändert hat. Um 1924 und 1933 waren Klassenkampfrhetorik und Patriotismus von Menschen in der ganzen Welt sehr ernst genommen worden, während sie in der eher ideologiefeindlichen Welt nach dem Kalten Krieg fast unverständlich und lächerlich wirken. Liebe aber – Liebe bewegt uns immer, egal wann über sie gesprochen wurde und ein gutes Liebesgedicht kann einem immer die Tränen in die Augen treiben und die Stimme brechen lassen.
0Kommentar7 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2001
neruda schafft es, sehr klare und eindringliche worte für eine sache zu finden, die man eigentlich nicht in worte fassen kann; und das beste: er schreibt wunderschön, klare lyrik, viel gefühl, ohne schmalzig zu werden. seine direkte schreibweise kennt keine beschränkungen, keine falsche scham, dennoch wirkt es nie aufdringlich, nie plump. die zweisprachige ausgabe gibt einem leser eigentlich fremdsprachiger lyrik noch dazu den eindruck, wie er es denn "echt" geschrieben hat, in deutsch, wie spanisch auf jeden fall ein genuss.
0Kommentar10 von 11 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2010
Wie wunderbar die ergreifenden Liebesgedichte des chilenischen Nationaldichters im Original lesen zu können, wenn man dabei auf die deutsche Übersetzung zurückgreifen kann, weil die Fremdsprachenkenntnisse nicht ausreichen. So kommt man in den Genuss des Originals, was besonders bei Lyrik eine große Freude ist, und kann trotzdem sicher sein, alles richtig verstanden zu haben.

Alle Gefühlsebenen spricht Pablo Neruda in seinen Gedichten an. Freude und Leid, Hoffnung und Verzweiflung wechseln sich ab wie die Wellen des Meeres. Das Meer ist es denn auch, das sich ebenso wie die Natur durch seine Verse zieht.

Pablo Nerudas "Liebesgedichte" verzaubern und fesseln, bedrücken und beglücken zugleich.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2011
Die zweisprachige Sammlung von Nerudas Liebesgedichten ist super gut aufgemacht... da links spanisch, rechts deutsch auf jeder seite ist und eine Zeile links auch eine zeile rechts ist, kann man die übersetzung sogar ein bisschen nachvollziehen, selbst wenn man kein wort spanisch kann.
Die qualität der Worte sucht dabei natürlich ihres gleichen. Beim Lesen der Gedichte merkt man, warum der Autor den Literaturnobelpreis bekommen hat. Einsame Spitze!!!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2013
Nerudas Liebesgedichte gehören zweifelsohne zu den schönsten Liebesgedichten der Welt.
Dieser Band ist eine Zusammenfassung mehrerer Werke.
In wunderbarer Sprache findet man bei Neruda jede Facette der Liebe authentisch wiedergegeben.

Mein Exemplar ist gespickt mit dutzenden Lesezeichen und mein absolutes Lieblingsbuch.
Selbst Jahre intensiven Gebrauchs haben ihm nichts anhaben können, was für die Verarbeitung spricht.

Unbedingte Kaufsempfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2012
Neruda versteht etwas vom schreiben, ohne Zweifel. Seine Liebesgedichte sind einfach wunderbar und voller Gefühl. Diese deutsch-spanische Version ermöglicht es eingerostetes Spanisch zu erfrischen, nach einer gewissen Zeit fällt es einem wieder leichter sich an die Vokabeln zu erinnern oder neue zu lernen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2009
Natürlich ist mir Pablo Neruda ein Begriff, hatte aber bisher noch keinen einzigen Satz seiner Lyrik gelesen:
gestern, spät in der Nacht, schlug ich Seite 68 auf: "El pozo"/"Der Brunnen": Zeile für Zeile fiel eine Träne-: bis ich weinte. So etwas Traumhaftes an Lyrik habe ich in meinem bisherigen Leben noch nicht gelesen ! - R.A./11/2009
0Kommentar2 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2011
Die Liebesgedichte Nerudas,' ein Buch für Liebende. Sie beschreiben heiße Liebesglut und tiefes
Begehren einer unermesslich starken Liebe, die Bitternis und Verzweiflung des
körperlichen und seelischen Ferneseins überwindet und immer wieder neu geboren wird.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden